Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Arten

Foto hochladen | Kommentar hinzufügen | Zurück zur Liste

Avicularia braunshauseni  Tesmoingt, 1999

Herkunft : Brasilien
Lebensweise : Baumbewohnend
Körperlänge : 6-7 cm
Aussehen : Weibchen: Grundfarbe grün-grau, rötliche Haare auf Opisthosoma und Beinen mit weißen Spitzen.
Männchen: Grundfarbe schwarz-grau mit pechschwarzen Femuren.
Haltung : Tags 26-28°C , nachts 22-24°C
60-70 % rlf
Verhalten : Eher defensiv, kann aber bei fortwährender Belästigung mit den Beinen schlagen und zubeißen.

Infos hinzugefügt von Leo Green am 13.09.2009.
Infos zuletzt aktualisiert von Andreas Belz am 03.11.2009.

Fotos von Avicularia braunshauseni

Avicularia braunshauseni
Avicularia braunshauseni
Avicularia braunshauseni

Kommentare

Kommentar hinzufügen
Verfasst am 01.04.2010 um 05:01 von Spider Man
Hallo erst mal an alle User und Spinnenfreunde. Bin hier neu registriert und hoffe, viele neue Erfahrungen sammeln zu können.

Bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Avicularia Braunshauseni (Spiderling). Wie ich feststellen musste, ist diese Art gar nicht so sehr verbreitet (in den heimischen Terrarien) bzw. bekannt, was wohl auch der Mangel an Fotos bzw. Infos zu dieser Spinne, unterstreicht. Es scheint ja auch sonst nicht all zu viel bekannt zu sein und glaubt man den diversen "Medien", dann gibt es erste Erfahrungen zu dieser Art auch erst seit Ende der 90er Jahre. Letztendlich ist das aber auch völlig egal und tut meinem Interesse zu dieser Spinnenart keinen Abbruch.

Ich werde demnächst ein Foto meines Spiderlings einstellen und versuchen, regelmäßig über den Entwicklungsstand zu berichten.

Momentan ist es schön zu sehen, das er/sie sich gut eingelebt hat. Gut zu beobachten, das die Spinne es offensichtlich mag, sich ausgiebig zu sonnen. Das Futter (momentan Mikro Heimchen) wird bestens angenommen. Beim reinigen und entfernen der Futterreste, bleibt sie geduldig auf ihrem Platz und verfolgt das Geschehen in aller Seelenruhe. Die Farbe der Beine ist momentan eine Mischung aus rosa/creme/beige und interessant ist der Kontrast zu den Tarsen, diese sind nämlich allesamt schwarz, ebenso der Hinterleib (Abdomen). Der Vorderleib ist ebenfalls dunkel aber in der Färbung nicht so stark wie der Hinterleib (je nach Lichteinfall ein bläuliches Schimmern zu erkennen). Ich hoffe das diese Details auf dem Foto zu erkennen sind.