Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Arten

Foto hochladen | Kommentar hinzufügen | Zurück zur Liste

Brachypelma epicureanum  Chamberlin, 1925

Herkunft : Ostmexiko
Lebensweise : Bodenbewohnend
Körperlänge : 7cm
Aussehen : Beine schwarz bis schwarzblau, Carapax rötlich mit heller Umrandung, Opisthosoma mit rostroter Langbehaarung.
Haltung : Temparatur: Tags 24- 28 °C, nachts 18- 22 °C
Luftfeuchtigkeit: ca. 60-80 %

Das Terrarium sollte die Maße 30x 30x 30 cm haben, als Bodengrund kann Blumenerde oder Cocohum Verwendung finden.
Der ca. 10 cm hoch eingebrachte Bodengrund kann oberflächlich trocken sein, sollte aber in tieferen Schichten wie dem Unterschlupf erdfeucht sein. Ein Wassernapf darf auch nicht fehlen. Pflanzen runden die Einrichtung ab.
Verhalten : Ist relativ friedlich, und verteidigt sich in der Regel durch Bombardieren.
Häufig auserhalb des Unterschlupfes zu sehen.

Infos hinzugefügt von elias kropf am 11.10.2009.
Infos zuletzt aktualisiert von Andreas Belz am 03.11.2009.

Fotos von Brachypelma epicureanum

Brachypelma epicureanum
Brachypelma epicureanum

Kommentare

Kommentar hinzufügen
Verfasst am 20.10.2010 um 08:42 von Kay Philipp
habe meine jetzt seit einer woche und sie ist sehr aktiv und gräbt gern.
Dazu hier ein kleines Video ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=-Cj0BPftVAs
Verfasst am 18.09.2010 um 10:43 von Georg Thalmeier
tja, die kleine wächst und wächst und frisst auch schon kleine grillen und als snack zwischendurch nen mehlwurm.
Verfasst am 24.07.2010 um 14:44 von Georg Thalmeier
meine epicureanum hat gerade mal ihre zweite freßhaut und ist noch zu klein, um genaues über das verhalten zu schreiben. sie frißt aber sehr gut und gedeiht prächtig. bin schon sehr gespannt wie´s mit ihr weitergeht.