Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Arten

Foto hochladen | Kommentar hinzufügen | Zurück zur Liste

Avicularia azuraklaasi  Tesmoingt, 1996

Herkunft : Tropischer Regenwald von Peru
Lebensweise : Baumbewohnend
Körperlänge : KL etwa 5 cm
Aussehen : Färbung der Beine und des Prosomas metallisch grünblau schimmernd, Opisthosoma in der Grundfarbe schwarz mit in der vorderen Hälfte rötlicher Langebhaarung, welche auch auf Laufbeinpaar 4 rötlich gefärbt ist.
Langbehaarung an den Beinen ansonsten dunkel mit hellen Spitzen.
Tarsenspitzen rot.
Haltung : Terrarium für Baumbewohner. Bepflanzung mit Kletterpflanzen und Bromelien.
Verhalten : Friedliche Art.
Flieht bei Störung bedächtig. Rollt zum Unterschlupfbau Blätter zu einer Röhre zusammen und spinnt diese aus. Webt Gespinströhren auch in Rindenfurchen oder im Dachgebälk menschlicher Behausungen.
Bemerkungen : Ahnliche Arten sind A. metallica, A. avicularia u A. versicolor

Infos hinzugefügt von elias kropf am 11.10.2009.
Infos zuletzt aktualisiert von Andreas Belz am 03.11.2009.

Fotos von Avicularia azuraklaasi

Avicularia azuraklaasi

Kommentare

Kommentar hinzufügen
Verfasst am 14.12.2010 um 13:36 von Sebastian B.
Hi,
besitze seit ca 2 Wochen ein ca 4cm großes Weibchen.
In der ersten Nacht hat sie bereits ein kleines bischen gesponnen und erweitert dies eher langsam. Und so richtig fressen will sie auch nicht. Muss sich warscheinlich noch richtig eingewöhnen. Sonst vom Charakter her ist sie sehr ruhig. Meine trinkt lieber von der Scheibe als vom "Napf"(der in eine Astgabel angeklebt ist).;)

mfg Basti