Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Arten

Foto hochladen | Kommentar hinzufügen | Zurück zur Liste

Heterothele villosella

Herkunft : Ostafrika / Tansania
Lebensweise : Bodenbewohnend
Körperlänge : 2-3cm Körperlänge
Aussehen : Grundfarbe ist braun.
Haltung : Als Terrarien eignen sich becken von 20x20x20cm Größe.
Bodengrund sollte auf 5-6cm aufgefüllt sein, Zweige und bepflanzung ist zu empfehlen. Das erleichtert den Tieren den Bau ihres Gespinstes.
Die Temperatur sollte bei 25°C bis 27°C liegen, Nachts Zimmertemperatus.
Luftfeuchtigkeit: etwa 60-70 %.
Verhalten : Die Tiere sind Dämmerungs-, und Nachtaktiv.
Sie sind sehr flink, allerdings nicht sher aggressiv, sondern eher scheu.
Sie zieht sich bei Störung in der Regel in ihren Bau zurück.
Bemerkungen : Die Tiere spinnen nach kürzester Zeit das Terrarium stark zu.
Dabei benutzen sie auch nicht selten den Bodengrund.

Das Gift der Tiere ist zu vergleichen mit einem Bienen-, oder Wespenstich

Infos hinzugefügt von Christoph Scheibert am 07.09.2010.
Infos zuletzt aktualisiert von Christoph Scheibert am 07.09.2010.

Fotos von Heterothele villosella

Heterothele villosella
Heterothele villosella
Heterothele villosella
Heterothele villosella
Heterothele villosella
Heterothele villosella
Heterothele villosella

Kommentare

Kommentar hinzufügen
Verfasst am 04.10.2015 um 09:44 von Christian Clemens
ich habe eine Adulte H. villosella, und seit gestern auch Jungtiere. meine Adulte verhält sich wie hier beschrieben ganz genau so, ist sehr schnell gewachsen und spinnt tatsächlich sehr viel.

Gruppenhaltung versucht und gescheitert
Verfasst am 12.02.2011 um 06:45 von Satinum Black
meine villosella lebt sehr versteckt
sie spinnt sehr viel und ist recht scheu und wenn es drauf ankommt auch recht schnell
verfressen wie sonst was
eine intressante spinne...