Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
HĂ€utung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
BĂŒchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Arten

Foto hochladen | Kommentar hinzufĂŒgen | ZurĂŒck zur Liste

Cyriocosmus perezmilesi  Kaderka, 2007

Herkunft : Bolivien
Lebensweise : Bodenbewohnend
Körperlänge : 1,5cm - 2cm
Aussehen : Der Carapax der Cyriocosmus perezmilesi ist kupferfarben.
Das Abdomen und die Beine sind schwarz, zudem weist das Abdomen kupferfarbene Streifen an den Flanken auf und die Oberseite dessen besitzt einen kupferfarbenen Fleck in Herzform.
Haltung : FĂŒr die Terrarienhaltung abulter Tiere wĂŒrde ich ein 15x15x25 WĂŒrfel, sowie 5cm - 8cm Bodensubstrakt empfehlen.
Die perezmilesi grĂ€bt gerne und baut komplexere Wohnröhren als die elegans welche sie dann grĂŒndlich ausspinnt.
Als Bodengrund eignet sich Blumen.- sowie Wald.- und Wiesenerde.
Der Boden sollte, da die Arten der Gattung Cyriocosmus aus humiden Gebieten stammen, stÀndig feucht aber nicht nass gehalten werden solle.

Temp. Tag = 24° - 26°
Temp. Nacht = 20° - 22°
Luftfeuchtigkeit = 70% - 80%

Aber auch eine teils trockene Haltung hat sich bewÀhrt, die Tiere scheinen sehr anpassungsfÀhig und robust zu sein.

Zum Futter:

Diese Art gehört mit unter zu den guten fressern und nimmt demnach gut Futter an.
GefĂŒttert werden Grillen, Heimchen oder Schaben, die der KL entsprechend nicht zu groß sein sollten.
Verhalten : Wie die Cyriocosmus elegans ist die Cyriocosmus perezmilesi eine sehr sehr friedliche Spinne.
Bei BelĂ€stigung oder Bedrohung flĂŒchtet sie zuerst bevor sie zu bombardieren beginnt.
Cyriocosmus perezmilesi lebt relativ versteckt und spinnt sehr viel, dennoch ist sie oft außerhalb der Röhren zu sehen.

Infos hinzugefĂŒgt von Martin Brösamle am 14.10.2010.
Infos zuletzt aktualisiert von Martin Brösamle am 14.10.2010.

Fotos von Cyriocosmus perezmilesi

Cyriocosmus perezmilesi
Cyriocosmus perezmilesi
Cyriocosmus perezmilesi

Kommentare

Kommentar hinzufĂŒgen
Verfasst am 26.07.2016 um 09:00 von Rebecca Frey
Meine Spiderlinge sind sehr gute Fresser und wachsen auch recht zĂŒgig.
Ich halte sie noch in kleinen Aufzuchtdosen und werde sie spĂ€ter entsprechend des Wachstums zunĂ€chst in 10er WĂŒrfeln und spĂ€ter in 20er WĂŒrfeln halten.
Sie sind sehr flink und ziehen sich bei Störungen schnell zurĂŒck. Das Schöne ist, dass man diese Art wirklich hĂ€ufig sieht und sie eine sehr schöne Farbgebung besitzt. Kann ich jedem nur empfehlen.
Verfasst am 11.07.2012 um 17:44 von Alessandro Ritter
Schöne Tiere, kann ruhig auch bei Durchschnittstemperaturen von 22° gehalten und gezĂŒchtet werden.
Verfasst am 16.06.2012 um 11:16 von benjamin Schaudt
Hi

Ja find ich auch XD ist echt ne sĂŒsse und mega die farben vor allem wenn sie
sich hÀutet, sehr sehr schönes Tier schade dass sie so klein bleibt!
Verfasst am 23.10.2010 um 13:03 von benjamin angrabeit
hallo zusammen .

habe mir jetzt auch eine angelegt . wie schon oben geschrieben sehr friedlich und spinnt viel und fressen tut sie auch ganz gut . ich finde diese art einfach nur sĂŒss:)