Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Arten

Foto hochladen | Kommentar hinzufügen | Zurück zur Liste

Pamphobeteus insignis  Pocock, 1903

Herkunft : Kolumbien
Lebensweise : Bodenbewohnend
Körperlänge : 8-9cm
Aussehen : Sehr kompakt gebaute Spinne mit dicken Gliedmaßen und großem Abdomen, die Grundfarbe ist dunkelbraun mit rosa Schimmer auf dem Vorderleib, frisst gerne große Insekten. Sie ist leider sehr selten und teuer. Aber eine sehr friedliche und empfehlenswerte Riesenvogelspinne.
Haltung : 24-28°C, 85%, Terri 40x30x30cm, Korkröhre als Versteck und Wasserschälchen.
Verhalten : Friedlich, Bombardierspinne - bombardiert aber nur bei starker Belästigung.

Infos hinzugefügt von Sven L. am 01.01.2002.
Infos zuletzt aktualisiert von Sven L. am 01.01.2002.

Fotos von Pamphobeteus insignis

Pamphobeteus insignis
Pamphobeteus insignis
Pamphobeteus insignis
Pamphobeteus insignis
Pamphobeteus insignis
Pamphobeteus insignis

Kommentare

Kommentar hinzufügen
Verfasst am 23.08.2010 um 14:04 von Annemarie Willer
ich möchte so gerne auch eine haben...:-(
aber hier gibt es in der börse nur männchen!!!

hätte natürlich gern nen mädel...wenn jemand was weiss oder eine hat, ich will!! :-)

glg, annemarie
Verfasst am 20.04.2005 um 03:51 von Holger H.
Nach über 2 Jahren der Suche habe ich nun endlich eine Pamphobeteus Insignis. Kräftige Gliedmase, Dunkel Braun, Rosa Schimmer auf Vorderleib und auf den unteren Teil der Beine. Sie ist extrem gutmütig und Schockfrei. Der Boden wird sehr stark übersponnen. Mein Weibchen hat eine KL von 8 cm ist fast Adult und ein WF. Ich halte sie bei max. 26 ° C und 85 % Luftfeuchtigkeit in einem 50x40x40 Terrarium mit 12 cm Bodengrund. Bis jetzt hat sie noch nicht gegraben. Da ich sie noch nicht so lange habe kann ich noch nicht mehr über sie berichten, aber ich werde meinen Beitrag von Zeit zu Zeit ergänzen. Die Insignis ist dabei meine absolute Lieblingsspinne zu werden. Einfach ein tolles Tier.
15.08.2005
Nachdem sie sich jetzt gehäutet hat ist sie ihre Färbung starkt verändert. Nun ist der rosa Schimmer auf den unteren Teil der Vorderbeine verschwunden und ihre Farbe ist jetzt dunkel Braun. Nur 2 rosa Flecken sind auf dem Carapax zurückgeblieben. Auffallend sind die sehr starken Femuren, so stark wie die Hinterbeine bei meiner Crawshayi und der kompakte Körperbau. Die Körperlänge beträgt jetzt ca. 9cm. In ihrem Unterschupf hat sie sich eine leichte Vertiefung gegraben, keinen Gang. In dem sitzt sie meistens und wandert nur Nachts umher. Ihre extreme Gutmütigkeit und Ruhe sind schon sehr bezeichnend. Sobald ich ein gutes Bild von ihr gemacht habe werde ich es hier reinsetzen. Ich werde jetzt mal einen Bock suchen. :)