Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Oft gestellte Fragen

Hier sind einige oft gestellte Fragen, denen man als Vogelspinnen-Halter öfters begegnet, und deren Antworten.

Fragen über Fragen

Wie groß werden Vogelspinnen?

Als wahre Riesen unter den Vogelspinnen lassen sich die Weibchen von Theraphosa blondi aus Venezuela bezeichnen. Bei ausgewachsenen Tieren kann der Körper bis zu 12 cm lang werden. Die Spannweite einschließlich Beine mißt bei solchen Exemplaren mehr als 30 cm, sie sind damit so groß wie ein Eßteller. Es gibt aber auch Winzlinge von 1 bis 1,5 cm Körperlänge wie beispielsweise die in Nordafrika vorkommende Arten der Gattung Ischnocolus, oder die Art Cyriocosmus elegans aus Venezuela. Im Durchschnitt werden erwachsene Vogelspinnen etwa 5 cm lang, wobei ausgewachsene Männchen in der Regel kleiner und zierlicher sind als Weibchen. Nach der Geschlechtsreife ist bei ihnen der Fortpflanzungstrieb stärker ausgeprägt als der Ernährungstrieb. Sie fressen auch weniger als ausgewachsene Weibchen.