Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Terrarien Galerie

Terrarium Smithi subadult

40*30*60,schiebescheiben,korkröhre,wasserschale,Wurzel aus Namibia (Urlaubsmitbringsel) getunt mit plastikefeu, ein stein, und ne echte pflanze

Oh ja, ich weiß viele werden die hände über dem kopf zusammenschlagen, ein terrarium für nen bodenbewohner 60cm hoch!! Aber in der natur kommt ja auch nicht nach 30cm ein deckel.
Mein Bodensubstrat ist ein gemisch aus Kokosfasern und lehmhaltiger Erde ( 15 cm hoch ).Beheizt wird das ganze mit einer Infrarotlicht-lampe, die von einem Bio-Therm Thermostat gesteuert wird (Tagestemparatur, Tageszeit, Nachtabsenkung). Der Stein liegt unterhalb der Lampe und wird von dieser tagsüber erwärmt, abends sitzt´s spinnchen darauf und wärmt sich den poo.
8 beinige Grüße
Cromagnon