Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Terrarien Galerie

meine 2 terrarien

ich hab 2 terrarien, ein 40x40x40 für meine b.smithi(0.1) und ein 60x40x40 für meine t.blondi(0.0.1).

b.smithi: meine smithi hab ich jetzt 3 monate(seit dem 27.12.06). seit ich sie hab, hat sie sich einmal gehäutet. hat ne körperlänge von etwa 4 cm. ich halte sie bei tagsüber 28-30° nachts bis 20° falled. luftfeuchte am tag etwa 50%. als bodengrund hab ich ein walderde-sand-gemisch. sie wohnt unter einer rinde. im terri sind noch 2 kleine pflanzen. sie ist eine sehr aktive spinne, die sich oft zeigt und im terri rum rennt. ihr lieblingsessen sind heuschrecken aber machmal bekommt sie auch heimchen, ja nach angebot im zooladen. sprühen tu ich nur sehr selten, aber einmal die woche gieße ich die pflanzen. dann hat sie noch einen kleinen napf.

t.blondi: meine t.blondi hab ich seit 2 monaten(seit dem 10.01.07). sie hat ne kl von 2 -3 cm. in ihrem terri sind am tag 25-27°, in der nacht bis 20° abkühlend. luftfeuchte mindestens 80%. bodengrund ist ein pinienhumus-walderde-gemisch. ich habe ihr einen richtigen wald gebaut mit viel moos, efeu und wurzel. unter einer hat sie sich eine höhle gegraben. dort sitzt sie meistens. bewegen tut sie sich net viel, manchmal kommt sie raus und rennt ein bissel rum, meistens zum trinkgefäß um ihre abfälle u entsorgen oder um zu baden. bei ihr sprühe ich alle zwei tage.