Fabalista
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium Alles zum Thema Vogelspinnen


Home
Arachnophilia Shop
Informationen
Oft gestellte Fragen
Arten
Terrarium
Haltung / Pflege
Häutung
Paarung / Zucht
Fachwörter
Körperbau
Literatur
Büchertips
Links
Austausch
Forum
Terrarien Galerie
Bestandslisten
Vogelspinnen Börse
Mitglieder
Mein Arachnophilia
Benutzername

Passwort

Automat. einloggen

Password vergessen?
Registrieren
Terrarien Galerie

Bines Terrarienanlage

Meine Terrarienanlage

Hallo, ich wollte auch mal ein paar Bilder meiner Lieblinge online stellen :o)

Ich halte:
Avicularia versicolor 0.0.1,
Brachypelma annitha 0.0.1,
Brachypelma boehmei 0.0.1,
Brachypelma emilia 0.1.1,
Brachypelma smithi 0.0.2,
Chromatopelma cyanopubescens 0.0.1.

Die emilia lebt in dem größten Terri (30x30x30cm), die beiden smithis in einem 20x15x15cm (LxBxH) Terri, die versi in einem 15x15x20cm Terri. Die cyano lebt in einer Plastikbox und alle anderen in Heimchendosen. Die Beleuchtung habe ich mit Halogenspots à jeweils 20 Watt realisiert. Sie wird über einen Temperaturfühler gesteuert, der im Terri der emilia liegt. Wenn die Temperatur dort unter 26°C fällt, gibt das Gerät Strom auf die Steckdose wo die Spots dranhängen. Die Gestelle hat mein Freund mit viel Einsatz für mich gebaut :o). Ein Spot ist direkt über dem Terri der emilia und zeigt auf den Fühler (am Boden) die anderen beiden sind über je einem smithi-Terri. Alle anderen Spinnen hab ich so um die Spots gruppiert dass sie konstant die richtige Temperatur haben. Weitere Bilder folgen...

P.S.: Die Pflanze im emilia-Terri ist ein Versuchsballon und auch daher noch entsprechend mickrig...