Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

A. Geniculata... seit 4 wochen kein Lebenszeichen mehr

Erstellt von chris1898, 28.05.2008, 13:45 Uhr · 6 Antworten · 3.312 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    37

    A. Geniculata... seit 4 wochen kein Lebenszeichen mehr

    Hallo alle zusammen,

    vorweg ein paar Eckdaten:
    A.Geniculata Kl. ca.4 cm
    Auf der letzten Messe in KWH gekauft
    Terrarium 40x30x30
    Boden: Mischung Blumenerde & Kokoshumos (2:1)
    Temperatur: Tags 24-26 C Nachts 20-22 C
    Luftfeutigkeit Ca. 65%

    Wie im Titel schon beschrieben habe ich meine geni schon seit ziemlich genau 4 Wochen nicht mehr gesehen.
    Ich weiss dass sich VS gerne mal für mehrere Wochen vergraben, jedoch war ich der Meinung dass dieses Verhalten nicht Typisch für eine Geni ist.

    Sie hat ihr Wohnröhre Komplett verbunkert (Mit Erde zugegraben)
    Gefressen hat sie logischerweise ebenfalls seit knapp 4 Wochen nicht (probiere es jede Woche, jedoch wird das Futtertier nicht gefressen)

    Jetzt mache ich mir dann doch langsam richtig Sorgen und bannge schon darum dass nicht der Tot eingetroffen ist...

    Meine Frage wäre jetzt lediglich was ihr an meiner Stelle tun würdet.

    Vielen Dank schonmal im vorraus

    MFG

    CHris


  2. #2
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.116
    moin moin,

    meine smithi ist ebenfalls seit ca. 4 wochen weg, komplett eingegraben.
    meiner meinung nach völlig normal.

    lass sie einfach in ruhe.

    die tiere folgen einfach ihrem instinkt, wenn sie meinen, sie müssen sich eingraben, so ist das für sie normal, nur uns menschen stört es ...


    gruß,

    der duke



    ps: wenn du meinst, sie häutet sich, dann erhöh einfach ein weng die LF.
    das wäre meine vermutung ...

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    719
    Keine Panik

    Wühl dich mal etwas durch die Suchfunktion, das Thema kommt doch sehr sehr häufig auf

  4. #4
    NightAngel Gast
    abwarten und tee trinken heißts jetzt...
    vielleicht häutet sich deine geni

    Gefressen hat sie logischerweise ebenfalls seit knapp 4 Wochen nicht (probiere es jede Woche, jedoch wird das Futtertier nicht gefressen)
    ich würde der spinne erstmal kein futter mehr anbieten, erst
    wenn se sich wieder am höhleneingang zeigt.

    gruss tani

  5. #5
    Kahless Gast
    Mahlzeit!
    4 Wochen? Deswegen würde ich mir mal keinen Kopf machen. Lass sie in Ruhe, se kommt schon wieder raus. Vogelspinnen tun so etwas eben...
    Schönen Abend noch
    Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    26
    Seh ich auch so.
    Meine vagans lebt seit 3 Monaten unterirdisch. Völlig normal.

  7. #7
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    337
    nabend,

    4 wochen sind doch garnix. kann durchaus passieren, das sie noch paar monate versteckt bleibt.

    Zitat Zitat von NightAngel Beitrag anzeigen
    ich würde der spinne erstmal kein futter mehr anbieten, erst
    wenn se sich wieder am höhleneingang zeigt.
    das sehe ich anders. würd da ruhig alle 7-14 tage was anbieten.

    meine murinus war etwa 6 monate in ihrer höhle, und hat immer schön gefressen in der zeit (und mir die reste schön vor die scheibe gelegt).

    manche spinnen sind ewig in ihrer höhle und kommen erst raus, wenn was zu fressen im terri ist. aber wenn man nie was reinwirft, können sie auch nie rauskommen und nie was fressen. würden also irgendwann eingehen.

    mfg
    sascha

Ähnliche Themen

  1. Acanthoscurria geniculata seit 3 wochen nur eingegraben
    Von aka471 im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 06:35
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 00:17
  3. kein Lebenszeichen von smithi
    Von Pelmator im Forum Brachypelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 09:57
  4. Geniculata hat sich schon seit 3 Wochen verbuddelt !!!
    Von DerMagier im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 20:12
  5. T. Blondi kommt seit 6 wochen nicht mehr aus ihrer Höhle!
    Von filiptb im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 12:54