Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Ac.geniculata - Häutungsanzeichen?

Erstellt von Annitha2008, 18.09.2008, 18:28 Uhr · 17 Antworten · 4.937 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hi!

    na, wie die erde kommt, würde ich sie nicht unbedingt nehmen wollen.
    maulwurfshügel sind ein begehrter kackplatz für hunde.
    und wen du abends die maulwurfshaufen plündern gehst, kannst du dir schnell mal nen besonderen haufen als kleinen zusatz mitbringen.

    ich bin da schon erfahren.....mein freund brachte abends maulwurfserde mit und obendrauf in der tüte glänzte ne dicke hundewurscht..man, wie hat die küche gestunken.

    also augen auf..nicht alles was braun ist, ist auch erde..

    viele grüße, nicole


  2. #12
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    221
    Hi,

    klar, Hundekacke sollte nicht gerade dabei sein, aber sonst kannst sie so nehmen wie sie ist .. wenn du sie im Backofen erhitzt oder was da immer andere damit machen, dann tötest du ja die ganzen Helfer die in der Erde sind.

    Also Schaufel u. Eimer nehmen, Maulwurfshügel suchen u. wenn nix vom Hund drauf ist, dann rein in den Eimer u. dann ab damit ins Terri

    Gruß
    Jürgen

  3. #13
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Hundehaufen sind natürlich was anderes...

    Schönes Wochenende
    Andreas

  4. #14
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    33

    huhu

    habe die erde besorgt habe da aber noch eine frage soll ich die mit dem zoozeug denn mischen oder kompleet raus und die maulwurfhügelerde rein ? wieviel moos sollte ich reinmachen ein wenig oder ein bissel mehr ?
    Und is eine höhle pflicht für die spinne ? oder tunnelt sie sich selber eine ? momentan habe ich eine drin würde sie auch drin lassen aber würde das gerne wissen ^^

  5. #15
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Das Zeug aus dem Zoogeschäft..ist das wirkliche Erde oder irgendeine Art von Rinde o.ä.? Wenn es Erde ist, kannst du sie auch druntermischen.

    Ich grabe als Höhle eher ein Stück Korkrinde so ein, dass darunter eine kleine Höhle entsteht, die Spinne baut die sich dann nach Bedarf aus.

    Schönen Abend
    Andreas

  6. #16
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    33
    Ja das is erde aber die war vorher trocken die musste man mit wasser aufweichen die erde trocknet schnell sehr schnell sobald das licht an is is die lf bei 40-50 von 70-80 .

    Ich habe mal nach maulwurfhügeln geschaut bei uns waren viele vorhanden nur leider war in jedem hügel rote ameisen (habe vorher genau geschaut). Also habe ich es gelassen und habe ihr moos besorgt und einige Pflanzen rein gesetzt. Die lf is bei 80-90 trotz des lichtes was ich sehr gut finde.

    Ich werde das terra bal reinigen müssen also im Januar und werde dann lehmpulver und blumenerde reinmachen wollte die spinne jetzt nicht wieder stören also ließ ich das und rote ameisen sind auch nicht grad das beste für die spinne und für mein zimmer

    Lg Dennis

  7. #17
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Dieses Kokoszeug zum Aufweichen? Lass es...

    Dann grab mal im Wald, da bekommst du auch Erde ohne Ameisen. Ansonsten tut Blumenerde es notfalls auch.

    Bei brauchbarer Erde kannst du dir die Generalreinigung übrigens schenken.

    Schönen Abend
    Andreas

  8. #18
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    34
    Das mit den Pflanzen habe ich auch schon versucht, da hat meien Geni mit Freude ganze Arbeit geleistet. Schnipp war alles ab. Ich denke diese Kokoserde ist nicht so prickelnd, mittlerweile sehe ich auch das ein. Blumen/Graberde lohnt sich eher, da diese bedeutend besser die LF hält.

    Meine H.Gigas und Hercules buddeln darin wie die Weltmeister und trotzdem ist es ohne grossartiges Sprühen schön feucht, und die Tiere haben sich richtig geniale Röhren und Tunnel gebaut. So wie es sein sollte.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Grammostola sp. macht Häutungsanzeichen
    Von JoKa im Forum Grammostola
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 02:08
  2. A. geniculata...
    Von GeldernerTerrorist im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 15:21
  3. Geniculata
    Von DennisR im Forum Krankheiten
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 12:10
  4. Häutungsanzeichen Brachypelma Albopilosum
    Von Pate im Forum Brachypelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 08:22
  5. A.Geniculata
    Von baendax im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 20:09