Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Werte in Eurem Geni-Terrarium

Erstellt von Posanity, 05.10.2008, 21:23 Uhr · 16 Antworten · 5.276 Aufrufe

  1. #11
    Posanity Gast
    Also,

    ich hatte zuvor einen analogen Hydro- und Thermometer. Denen habe ich aber nicht so getraut. Also habe ich mir ein digitales Kombigerät gekauft. Und um ehrlich zu sein.....ob analog oder digital - beide zeigen nahezu das gleiche an.

    LG
    Posanity


  2. #12
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle


    Zitat Zitat von Benny82 Beitrag anzeigen
    Also mein Hygro zeigt derzeit 74% bei 27,2 °C an
    Halte ich auch für ok. Begründung siehe unten...

    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen
    das Thema gabs zwar schon zig mal,scheint aber immer noch aktuell.
    Hygrometer an den Platz in den sie hin gehören...also die Plastikmülltonne
    Hm wenn du 27,2° liest kannst du davon ausgehen das er mit einem Digitalen Hygro-Themometer misst. Und von denen gibts , oh welch wunder, auch ein paar die ihren Job gut machen.

    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen
    in unserer Gegend auch gelber Sack genannt.
    Dann kommts aber in den Elektroschrot .

    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen
    Über 27 Grad finde ich auf Dauer für eine A.geniculata auch etwas zu hoch,25 Grad reichen völlig aus.
    Da eine Geni meistens in ihrer Höhle sitzt die normalerweise einige cm UNTER der Oberfläche ist kannst du davon ausgehen das die höhle so um die 23-24° hat. Das thermometer ist ja auch nicht in der Höhle sondern meistens an einem gut ablesbaren punkt. Und der liegt meistens an einer Freifläche im terrarium, und dann auch meistens OBEN. Und wärme steigt ja bekanntlich dort hin. Somit würde ich seine Haltungsbedingungen als total OK einstufen.



    Gruß Kevin

  3. #13
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Hm wenn du 27,2° liest kannst du davon ausgehen das er mit einem Digitalen Hygro-Themometer misst. Und von denen gibts , oh welch wunder, auch ein paar die ihren Job gut machen.
    Woran erkennst du das? Nur weil das Nachkommastellen anzeigt, ist es deshalb noch lange nicht zuverlässiger.

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Da eine Geni meistens in ihrer Höhle sitzt die normalerweise einige cm UNTER der Oberfläche ist kannst du davon ausgehen das die höhle so um die 23-24° hat.
    Meine geni saß bevorzugt auf ihrer Höhle.

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Somit würde ich seine Haltungsbedingungen als total OK einstufen.
    Ich würde auch die Temperatur etwas senken, sollte um diese Jahreszeit kein Problem sein. Die Spinne sucht sich dann den entsprechenden Bereich.

    Frohes Schaffen
    Andreas

  4. #14
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von Kahless Beitrag anzeigen
    Mahlzeit!
    Woran erkennst du das? Nur weil das Nachkommastellen anzeigt, ist es deshalb noch lange nicht zuverlässiger.
    Ich denke du hast mich falsch verstanden. Der Fakt das es eine komma stelle hat heißt das es ein Digitales ist. Und von denen gibt es , wenn man sichs etwas kosten lässt auch sehr gute. Das die anzeige wegen der kommastelle nciht genauer ist weiß ich auch. Eine kommestelle ist in unserem breich sowieso egal. Aber ich habe z.b. ein Thermo-hygrometer das eigentlich industrien genutzt wurde. Ich konnte es aber abstauben weil ich weiß das es sehr genau anzeigt. Leider kosten Geräte der gleichen qualität für den normalverbraucher ein schweine geld.

  5. #15
    Posanity Gast
    Es ist schon verblüffend, wie die Werte bei mir täglich abweichen. Heute komme ich nicht über 23°C, obwohl die Raumtemperatur exakt wie gestern ist und ich habe auch nicht mehr Wasser eingebracht, aber die LF steht bei 94%.

    Ja, ja ich weiß, schmeiß weg das Ding!


    LG
    Posanity

  6. #16
    SvensoNic Gast
    Hallo posanity ,

    Meine werte sind - Temp 24°-26° Tagsüber , nachts um die 20°
    - Lf liegt im schnitt bei 75%

    zu 95% ist sie außerhalb der höhle zu sehen wo sie ihre bevorzugten plätze hat . Sie entwickelt sich bei diesen parameter´n bei mir jedenfalls optimal

    GruSvenson

  7. #17
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    650
    Hi,

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Hm wenn du 27,2° liest kannst du davon ausgehen das er mit einem Digitalen Hygro-Themometer misst. Und von denen gibts , oh welch wunder, auch ein paar die ihren Job gut machen.
    die solls geben,die Preise für ein taugliches Gerät liegen,wie du ja selbst schreibst,recht hoch.
    Fragen wir also doch am besten mal Benny82 ob er ein solches "High End" Gerät besitzt??


    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Da eine Geni meistens in ihrer Höhle sitzt die normalerweise einige cm UNTER der Oberfläche ist kannst du davon ausgehen das die höhle so um die 23-24° hat. Das thermometer ist ja auch nicht in der Höhle sondern meistens an einem gut ablesbaren punkt. Und der liegt meistens an einer Freifläche im terrarium, und dann auch meistens OBEN. Und wärme steigt ja bekanntlich dort hin. Somit würde ich seine Haltungsbedingungen als total OK einstufen.
    Absoluter BS...
    A.sitzen A.geniculata die unter richtigen Bedingungen gehalten werden eh meist außerhalb ihrer Höhle,siehe zb. den Post von Kahless.
    Mein geniculata Mädel zb.baut sogar ihren Kokon offen im Terrarium.

    B. wird der Temperatur Unterschied in unterschiedlichen Bereichen eines Bodenbewohner Terrariums (also Höhe maximal 30 cm) niemals 3-4 Grad,wie du es hier behauptest,betragen.
    Eine solche Temperaturdifferenz bekommt man innerhalb eines von der Größe üblichen VS Terrariums nur hin,wenn das Terrarium punktuell beleuchtet oder mit einem Heizkabel oder ähnlichem erwärmt wird.

    Gruß Micha

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Möchte Euch mein Terrarium für meine Geni Vorstellen
    Von Aristocat im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 13:53
  2. 3 Thermometer und 3 Werte
    Von Mightymagic im Forum Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 14:45
  3. Völlige andere Temp.- und LF-Werte
    Von Cybie im Forum Technik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 23:39
  4. Moos im geni-Terrarium
    Von Nasuada im Forum Pflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 14:11
  5. Was sagen eure Verwanten, Bekannten zu eurem Hobby ?
    Von ruud im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 23:23