Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Verfressen oder normal

Erstellt von Bodenbewohner, 13.10.2008, 12:39 Uhr · 18 Antworten · 5.021 Aufrufe

  1. #11
    Nix
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    1.151
    Hi
    spaniercbr : Wenn das Abdomen schwarz ist Häutet sich die Spinne ja bald , fals sie noch keine Brennhaare abgeworfen ,kann man das schlecht erkennen.
    Sonst wie Comander M. geschrieben hat.


  2. #12
    SvensoNic Gast
    Zitat Zitat von celtic Beitrag anzeigen
    und wenn mans nich sieht weil die spinnen nich bombardiert hat?
    hi erstmal - dieses problem dürfte wohl jeder baumvogelspinnenbesitzer haben . . .

    Zitat Zitat von Bodenbewohner Beitrag anzeigen
    Gibt es da ähnliche Erfahrungen
    Die geni´s fressen enorm viel - wenn mensch es zuläßt !

    GruSvenson

  3. #13
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    55
    Hallo zusammen

    Noch viel viel verfressener sind sie nach der Verpaarung ... lach 2-3 Heuschrecken am Tag das über 3 Wochen lang ... die hat mir die Haare vom Kopf gefressen ....
    Dafür hat sie mir auch einen schönen großen Kokon gebaut als Dankeschön ...

    Lieben Gruß
    Susi und Manni

  4. #14
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Zitat Zitat von spiderling99 Beitrag anzeigen
    ...2-3 Heuschrecken am Tag...über 3 Wochen lang
    also zum lachen ist das sicher nicht - eine Spinne dermassen zu überfüttern ist -für mein Dafürhalten- fast schon Tierquälerei !

    Ferdinand

  5. #15
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    Hi.

    Ich verstehe sowieso nie wie manche füttern.

    Bei uns gibts erst futter wenn das Abdomen ungefähr Carapaxgröße hat bzw. ein wenig kleiner.

    Unserer Smithi hab ich jetzt schon über zwei Wochen nix mehr gegeben weil die immernoch ne dicke futt hat.

  6. #16
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    55
    Hallo zusammen

    Meine Geni war verpaart ..... im normalfall bekommt sie auch keine 3 Heuschrecken am Tag ... nach dem Kokon bau war sie wieder ganz normal gehalten vom Abdomen. Vs fressen dann auch in der Natur so viel sie bekommen kann und ich kenen keinen der durch Brasilien läuft und der Spinne sein Futter weg nimt ... Tz tz tz tz

    Lieben Gruß
    Susi

  7. #17
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Zitat Zitat von spiderling99 Beitrag anzeigen
    Vs fressen dann auch in der Natur so viel sie bekommen kann und ich kenen keinen der durch Brasilien läuft und der Spinne sein Futter weg nimt ... Tz tz tz tz
    Kenne ich auch nicht. Aber da dürfte es viel wahrscheinlicher sein, dass die Spinne auch mal eine gewisse Zeit gar nichts frisst, weil nämlich ganz einfach kein Beutetier nah genug kommt. Und dass es nicht unbedingt gesund für die Spinne ist, sie immer zu füttern, nur weil sie es ja annimmt, sollte bekannt sein.

    Schönen Abend
    Andreas

  8. #18
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    1.066
    Zitat Zitat von mA|tRIX Beitrag anzeigen
    Ich verstehe sowieso nie wie manche füttern.
    .......................
    Unserer Smithi hab ich jetzt schon über zwei Wochen nix mehr gegeben weil die immernoch ne dicke futt hat.
    Ich verstehs auch nicht...
    Wieso SCHON 2 Wochen nich mehr?
    Meine kriegen (wenn überhaupt so oft) alle 2 Wochen was.........

  9. #19
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    hi.

    Schon, weil es 2,5 wochen her ist und ich noch ca. eine Woche warten werde

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. B. Smithi - Wucherpreis oder normal?
    Von steffime im Forum Brachypelma
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 11:32
  2. Alu-Steckregal. Teuer oder normal???
    Von Weezyana im Forum Technik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 14:52
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 10:30
  4. Zu dick oder normal
    Von Krazak im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 09:22
  5. ist das normal oder mache ich was falsch
    Von Robbe im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.10.2002, 18:45