Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 57

erste Spinne: "Acanthoscurria geniculata"

Erstellt von Veterano, 04.05.2009, 17:12 Uhr · 56 Antworten · 13.161 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    92
    Hi,
    ich hab mit Urs Haag nur gute Erfahrungen gemacht, ob per Post oder auf Börsen. Den "Menschen" kann ich dir nur empfehlen.

    Aber die Geni in FH4 ist noch sehr klein, da würde ich dir eher zu einer mit ca. 3cm Körperlänge aufwärts raten. Die kannst du dann auch problemlos ins Terra setzen evtl. ist die dann sogar bestimmt.

    Gruß
    Joe


  2. #22
    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    201
    hi,
    mit urs haag hab ich bisher auch nur gute erfahrungen auf börsen gemacht , also klare antwort.

    mfg gonzo

  3. #23
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    40
    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten, das ist ja echt eindeutig

    Wie groß ist denn eine A. geniculata in der 4. FH?

    Ich denke ich werd ihn mal anschreiben und das Terri und die Spinne vorbestellen.

    Grüße
    Max

  4. #24
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    wenn Du Dir echt ne A. geniculata 4. FH kaufen willst, kannst Du mit dem Terrarienkauf noch mindestens 1 Jahr warten ............

    Gruss
    janet

  5. #25
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    344
    Hallo Max,

    denke Du wolltest Dir ein Tier mit 3-4 cm Körperlänge als Mädel bestimmt kaufen ? Diese wirst Du in Hamm finden. Als erste Spinne würde ich mir auch ein größeres Tier, als Mädel bestimmt holen. Somit habe ich auch angefangen. Meine kleinen heute in der Plastikdose finde ich heute sehr interessant, wären aber damals nichts für mich gewesen. Würde an Deiner Stelle in Hamm schauen bzw. kurz vorher bei den diversen Anzeigen. Du wirst schon was finden.

    Gruß

    Kai

  6. #26
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    47
    Hallo Max,

    ich würde dir auch Hamm empfehlen. Schau dich da mal in den Reihen 2, 5 und 20 um.
    Dort wirst Du finden, was Du suchst.
    Allerdings wäre - wenn schon unbedingt Acanthoscurria - eine brocklehursti besser, weil sie fast so aussieht, wie die geniculata, aber bei weitem nicht so agro ist.

    Viele Grüße

    Jule

  7. #27
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von Julia1958 Beitrag anzeigen
    Allerdings wäre - wenn schon unbedingt Acanthoscurria - eine brocklehursti besser, weil sie fast so aussieht, wie die geniculata, aber bei weitem nicht so agro ist.
    Hi,
    seit wann sind Genis aggro?! Sie sind vlt. nicht gerade die ruhigesten Tiere, aber aggro sicherlich nicht. Wer kann eigentlich auf einer Börse auf der man sich die VS nicht sooo genau anschauen kann eindeutig sagen ob das Tier eine A. brocklehursti oder eine A. geniculata ist? Eine VS würde ich übrigens Grundsätzlich nie als aggro bezeichnen... wenn überhaupt als offensiv. Das Tier verteidigt ja nur sich und ihre Umgebung. Wenn man die Tiere richtig ist keine VS aggresiv.

    Gruß Julian

  8. #28
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    40
    Hallo,

    erstmal danke für die Antworten

    An sich hätt ich ja auch lieber was mit 2-4cm KL, allerdings hab ich das gerade so bei ihm gefunden und ich kann nur von 10-12:30/13:00 in Hamm sein. Und wenns da so voll ist wie erzählt wird find ich nacher nix^^

    aber okay, reihe 2,5 und 20, ist ok dann guck ich da..
    Das Terra trotzdem vorbestellen? 40x40x30 für 30€ ist m.M nach ein guter Preis, in der Zoohandlung würd ich für 40x40x40 (allerdings auch mit Schiebetüren) 46€ zahlen.
    Oder echt einfach hin und gucken was man findet, auch wenn nicht so viel Zeit ist.

    Was das mit der brocklehursti angeht, es soll schon bei einer geniculata bleiben, die hab ich mir ausgesucht und dabei bleibts

    Grüße
    Max

  9. #29
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    47
    Es kann nicht schaden, das Terri schon eine Weile vorher zu kaufen.
    Dann kann man es in Ruhe einrichten und auch schon eine Weile ohne Besatzung laufen lassen, so dass es eingefahren ist, wenn es bezogen wird.

  10. #30
    Posanity Gast
    Hi,

    also "agro" würde ich mein Gabi (A. geniculata) auch nicht betiteln. Sie ist halt erpicht, dass ihr nichts genießbares entkommt!

    Ansonsten eine schöne und zeigefreudige Spinne. Immer wieder faszinierend sie zu beobachten. Ob beim fressen, Höhlenausbau oder spinnen.

    LG
    Matthias

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Trudy "meine erste Avicularia metallica
    Von Blackvelvet im Forum Avicularia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 11:42
  2. meine erste "VS" P.Regalis spiderling
    Von regalis24 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 16:08
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 18:10
  4. erste etwas "unfriedliche" begegnung.
    Von Sabbirah im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 14:39
  5. Erste "eigene" Nachzucht
    Von Mystic im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 23:48