Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Geni-Spiderling ziemlich schwach, was kann ich tun?

Erstellt von Taubenschatz, 17.06.2009, 16:40 Uhr · 8 Antworten · 2.420 Aufrufe

  1. #1
    Taubenschatz Gast

    Geni-Spiderling ziemlich schwach, was kann ich tun?

    Hallo!

    Ich habe heute meine ersehnten Spiderlinge bekommen.

    Gr. Porteri und A. Geniculata. Letztere ist nicht sooo fit und macht einen sehr geschwächten Eindruck.

    Sie soll FH 2 haben, aber ich finde, sie sieht viel kleiner aus, sie ist kleiner als ein Fingernagel von mir, ich bin ne Frau und hab kleine Hände... ( Vielleicht vertu ich mich auch, ich hab schließlich noch nicht viele Spiderlinge gesehen... )

    Ich hab sie nun erstmal aus der Transportdose in eine vernünftige Aufzuchtdose gepackt ( mit dem Döschen mit dem sie kam, damit sie selbst entscheiden kann ) mit einem kleinen Areal Küchenkrepp, welches ich befeuchtet habe. Bodengrund ist getrocknete Walderde und ein bis 3 Micro-Asseln ( wirklich Miiiiinimal, vieeeel kleiner als die Spinne ) Die Dose hab ich nun ans Fenster gestellt, wo grad die Sonne schön rein scheint.

    Kann ich noch irgendwas tun?

    Liebe Grüße,

    Manu


  2. #2
    Kaja Gast
    Hi,

    geniculata-slings in der 2.FH sind in der Tat ziemlich klein.

    Feuchtes Küchenpapier ist schonmal gut!

    Getrocknete Erde - naja. Die geni kommt u.a. in Randbereichen des brasiliansischen Regenwalds und kann Feuchtigkeit gut ab. Heißt jetzt nicht, dass du die Erde unter Wasser setzen solltest aber etwas feucht darf es an einigen Stellen schon sein.

    Wärme ist auch gut!

    Sonne scheint mir angemessen zu sein - es darf natürlich nicht ZU warm werden - ich sag jetzt mal so 25°C könnten ihr nach dem Transport ganz gut tun.

    Und wenn sie es nicht schaffen sollte: Mach dir keine Vorwürfe; kann bei einem Tier in der 2.FH schonmal passieren - man steckt nicht drin - auch wenn es jedes mal schade ist.

    Grüße
    Kaja

  3. #3
    Registriert seit
    30.05.2004
    Beiträge
    306
    Hallo,

    ich würde die Dose nicht ins Fenster stellen da gerade bei so kleinen Behältnissen die Temperatur durch Sonneneinstrahlung schnell sehr stark ansteigt.

  4. #4
    Taubenschatz Gast
    Huhu!

    Gut, dann ist das ja schonmal ok. Das Tüchlein mit dem Wasser ist wirklich triefend nass, so wird das Wasser das Döschen schon ein wenig befeuchten. Ich werd heut Abend und die nächste Zeit in regelmäßigen Abständen die Feuchtigkeit kontrollieren, dann wirds hoffentlich.

    Vielleicht mag sie ja auch ein Asselchen fressen...

    Ich hoffe mal ganz doll, dass sie es schafft!

    Danke dir, Kaja

    PS: Ich stell die Dose eine Etage tiefer, dann ist es "Halbschatten"

    LG,
    Manu

    PS:

    Ich glaube, es sieht nicht gut aus... Irgendwie ist die Kleine verschwunden, vielleicht hat sie sich eingebraben oder aber liegt tot zusammengeknäult zwischen der Erde und ich seh sie nicht weil die Dose leicht beschlagen ist... Bitttee, Bitte kleine Spinne, nicht sterben... *Hoffnung*

  5. #5
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    822
    Hallo,

    ich weiß nicht, wie warm es bei euch ist, aber bei uns ist ne totale Hitze. Von daher würde ich sagen, nimm die Spinne vom Fenster weg. Raumtemp. reicht im Moment völlig aus und lass sie erst mal in Ruhe.
    Sollte es bei euch auch so heiß sein, kann ihr natürlich auch die Hitze im Paket so zugesetzt haben. Von daher braucht sie jetzt alles andere als Hitze.
    Feuchtigkeit ist immer gut. Die wird sich wohl in ne Ecke verkrochen haben, weil sie ihre Ruhe will. Von daher, lass sie mal stehen bis morgen.
    Wenn sie stirbt, kannst du durch ständiges schauen eh nichts mehr daran ändern. Aber durch Ruhe vielleicht noch verhindern.

    LG

  6. #6
    Dagona Gast
    Hi grüss dich.....

    ich kann mich den Empfehlungen die Tiere erstmal in Ruhe zu lassen und eher bei Zimmertemperatur stehen zu lassen nur anschliessen, lass sie einfach ein paar Tage den Transportstress auskurieren.
    Zum Thema Sonne versuch dir halt mal vorzustellen wie schnell ein Auto heiss wird, wenn es direkt bestrahlt wird.

    Ich weiss jetzt nicht genau wie schnell die genis wachsen, aber da die Kleine erst 2. FH ist, würde ich dir auch raten keine Panik zu bekommen wenn du die Spinne entdeckst und sie sitzt mit untergezogenen Beinen da. Unsere Fussel machen das regelmässig nach einer Häutung im Rahmen ihrer Dehnübungen, beim ersten mal hab ich mich auch arg erschrocken.

    Hast du denn in den Dosen ein kleines Stückchen Rinde oder Kork drin unter das sie sich zurückziehen können?

    LG Ilona

  7. #7
    Taubenschatz Gast
    Huhu!

    Also, danke für eure Tipps!

    Die Kleine wird glaube ich laaaangsam schon wieder. Sie sitzt momentan unter dem feuchten Küchenkrepp und unter einem Ficusblatt, welches ich als Versteck mit reingelegt hatte. Also, mein Zimmer ist im Keller, mit relativ großen Fenstern, da ein Wall davor ist, knallt die Sonne nicht, sondern strahlt nur hinein. Hab sie aber trotzdem nach unten gestellt. Bei uns wars noch nicht so warm, was auch gut ist, ich mag Sonne nicht sooo .

    Danke euch für die schnelle und kompetente Hilfe, ihr seid super!

    LG,
    Manu

  8. #8
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    139
    Guten Abend,

    ich habe vorhin auch mal spaßes halber mein Thermometer in die Sonne gelegt. So waren es vielleicht 20° auf meiner Fensterbank. Als die Sonne drauf schien waren es innerhalb von 2 Minuten schon 26° Von daher wäre ich mit der Sonne vorsichtig Ist gut das du sie da weg gestellt hast, wollte die Beobachtung nur mal eben posten

    Mfg Nils

  9. #9
    Taubenschatz Gast
    Hey!

    Dem oder der Kleinen scheint es besser zu gehen. Hat sogar schon ne Micro-Assel gefressen !

    Danke euch nochmal für die Tipps!



    LG,
    Manu

Ähnliche Themen

  1. B.Smithi frisst nicht, ist schwach!
    Von Mietze1991 im Forum Brachypelma
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 00:28
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 21:25
  3. Geni Spiderling - Startschwierigkeiten
    Von Lollypop im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 21:17
  4. Avi Metallica nach Häutung sehr schwach
    Von Elchix im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 19:31
  5. Kann mein Spiderling umziehen?
    Von Florida21 im Forum Haltung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 11:22