Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

juvenile geni füttern!!

Erstellt von luk, 15.07.2009, 17:12 Uhr · 14 Antworten · 3.781 Aufrufe

  1. #1
    luk
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    12

    juvenile geni füttern!!

    Hallo,
    ich konnte heute meine juvenile geni in empfang nehmen kl ca. 2-3cm
    ich habe eine frage und zwar kann ich diese auch mit graßhüpfern füttern??
    oder können die irgendwelche parasiten etc. übertragen??
    vielen dank schonmal
    luk


  2. #2
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    452
    Tag,

    falls du damit meinst, dass du die in der Natur fängst, würde ich es nicht machen, denn die können mit allem möglichen belastet sein.
    Aber füttern kannst du sie damit schon.

    schönen Tag noch
    Andy

  3. #3
    surak Gast
    Hi!

    Zwei Fragen:

    Was hindert dich daran, Futterinsekten zu kaufen?

    Was willst du im Winter machen?

  4. #4
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    88
    Hi Luk!!
    und alle anderen...

    Schau dich hier mal bissi um, da gibts die verschiedensten Meinungen drüber.
    Im großen und ganzen ises aber besser, den Euro(oder wieviel auch immer) in ne Dose Heichen, Grillen etc... zu investieren.

    Sicherlich, läuft vor unserer Haustür genug Futter rum.
    Aber ob das gut is für die Spinne sei mal dahingestellt.
    Klar, kann man eine Grille fangen, sie für 3 Tage in ne Heichendose stecken und abwarten. Wenn Sie nich gestorben is, ise schomal net mit Insektiziden belastet

    Und Parasiten, man kann halt net reinschauen.
    Risiko würd ich keins eingehen.

    Keiner würde selbergemachten Sprit in sein Auto schütten, und wenn doch, spätestens wenn er den ersten Motor geschossen hat, tut ers auch nichmehr.

    Fahr zur Tankstelle (Zoohandlung etc...) und hol dir richtigen Treibstoff für deine Spinne(n)

    Versuchen kannste alles, nur wenn du die erste geschossen hast...

    Nurn Tipp.
    Machts gut!!

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    188
    Hallo zusammen,

    gegen grashüpfer und Heuschrecken aus der Umgebung spricht auch, das viele dieser Tiere unter Naturschutz stehen.
    Da sich viele sehr ähneln weiß man meist nicht welche frei und welche geschützt sind.

    LG Chrille

  6. #6
    *Spider-Freak* Gast

    ....

    Hi,
    bei mir sind grashüpfer und Heupferde Top Futter.
    Hätte eher Angst das gekaufte Massenzuchtheimchen belastet sind.

  7. #7
    surak Gast
    Hi!

    Zitat Zitat von *Spider-Freak* Beitrag anzeigen
    bei mir sind grashüpfer und Heupferde Top Futter.
    Hätte eher Angst das gekaufte Massenzuchtheimchen belastet sind.
    Sicher, die Tiere werden ja auf landwirtschaftlich genutzten Flächen gezüchtet, wo Chemiekeule Alltag ist.

  8. #8
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    70
    Hi zusammen,

    da der Thread hier aktuell ist und ich heute meine Geni (KL ca 3,5cm) bekomm, wollte ich mal fragen, ob ich für die Fütterung die Grillen nehmen kann die ich für meine Rosea hier stehen habe. Sind adulte Mittelmeergrillen aus der Dose ^^ Größe der Tierchen würde ich mal auf 2,5 cm tippen.

    Danke und schönen Gruß

    Thomas

  9. #9
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @Paeng1983: Adulte Mittelmeergrillen sollten für die Geni kein Problem darstellen.

    Gruß Julian

  10. #10
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Hi

    bei 3,5 cm packt sie auch locker adulte heuschrecken. Da brauchst du dir keine sorgen machen.


    Gruß Kev

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. juvenile Brachypelma smithi
    Von Nookie im Forum Brachypelma
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 22:02
  2. Juvenile Grammostola Pulchra häutet sich nicht.
    Von zYmon im Forum Grammostola
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 13:05
  3. Leben juvenile Poecis versteckter als adudlte?
    Von peterm im Forum Poecilotheria
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 15:46
  4. juvenile geni am 28.8?
    Von RockGandalf im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 15:14
  5. Suche Juvenile Chromatopelma Cyanopubescens
    Von T.Raab im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2002, 09:24