Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Acanthoscurria geniculata jungtier (Geschlechtsbestimmung)

Erstellt von Milow, 22.09.2009, 23:19 Uhr · 12 Antworten · 5.188 Aufrufe

  1. #1
    Milow Gast

    Acanthoscurria geniculata jungtier (Geschlechtsbestimmung)

    Nabend alle zusammen^^
    Also ich hab seit zwei wochen ein geniculata jungtier von 2 cm körperlänge. Der kleine hat sich auch schon ne wohnhöhle senkrecht in den boden gegraben zwischen dem farn =). Er frisst und ist auch ansonsten in topform!!
    Nun meine frage:" kann ich denn jetzt schon erkennen ob es sich bei dem zwerg um ein männchen oder um ein weibchen handelt?" wenn ja woran? Der is noch so glasig und hat noch keine typische färbung nur die cremefarbenen streifen sieht man schon.

    vielen dank schonma im voraus.
    lg milow


    so gute nacht... ..... ..


  2. #2
    Spiderdan Gast
    Hi,

    mit ventralbestimmung (unten schauen) wäre ich da bei der grösse vorsichtig,
    in der Haut könnte jemand der sich auskennt vill. eine Spermathek finden, wenns denn ein Weib sein sollte.

    Gruss Dani

  3. #3
    Milow Gast
    morgen erstmal ... =)
    okay danke dafür ^^ aber ab welcher körperlänge könnte ich denn durch ventralbestimmung das geschlecht feststellen.

  4. #4
    Spiderdan Gast
    Hi,

    gute Frage, selbst bei grösseren Tieren gibts meist nur ein gerate.
    Beispiel hier: Meine neue Geni

    Ps: meine is ein Weib, habs anhand der Spermathek inzwischen eindeutig bestimmen können.

    Gruss Dani

  5. #5
    Milow Gast
    okay danke =)
    na dann warte ich einfach ma die nächste häutung ab und schau mir die exuvie genauer an vielleicht kann man ja schon was erkennen. Wenn nich dann wird gewartet bis der zwerg ein bisschen größer ist. geniculatas wachsen ja recht schnell

    gruss milow

  6. #6
    Milow Gast

    es ist wohl soweit

    heyho..
    Also meine geniculata hat seit heute morgen begonnen ihren höhleneingang mit einigen spinnfäden zu versehen. Dabei hat sie auch das farn mit einbezogen ^^
    Nun meine frage will die sich nun häuten ? Und wenn ja will die das etwa in dem engen tunnel machen den sie da gegraben hat?

    zur info:" Der gang ist etwa 18 zentimeter tief genau in der hinteren linken ecke des terris zwischen dem farn und geht senkrecht nach unten." ich hab nur den eindruck das das dadrin für ne häutung bisschen eng sein könnte aber wenn der zwerg das so will und es für ihn so richtig ist dann solls wohl so sein ^^.

    Was denkt ihr ?

    gruss milow

  7. #7
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    726
    Hmmmm,

    ob sie sich häutet kannst du nicht an i-welchen gesponnenen Fäden sehen, ausser gaaaanz kurz davor am Häutungsteppich.

    Falls sie in der letzten Zeit mal bombardiert hat, siehst dus an der Haut am Hinterteil, die dunkler wird.

    Aber ansonsten musst du deine Kristallkugel befragen oder "Spinnisch" lernen um deine Spider zu fragen......

    LG Sally

  8. #8
    Spiderdan Gast
    Hi,

    [quote=Milow;246884 ich hab nur den eindruck das das dadrin für ne häutung bisschen eng sein könnte aber wenn der zwerg das so will und es für ihn so richtig ist dann solls wohl so sein ^^.

    Was denkt ihr ?
    [/quote]

    wenns ihr wirklich zu eng sein zum häuten sein sollte gräbt sie sich die Höhle schon zurecht, oder machts irgendwo anders wos ihr besser gefällt.
    Ich hab schon häutungen zugeguckt, da dacht ich mir oje, wie kommt die da nur aus der alten Haut raus, aber geklappt hats bisher immer.

    Gruss Dani

  9. #9
    Milow Gast
    okay danke dafür ^^....
    na dann heißts ma wieder abwarten -.-*
    kann mir vielleicht einer sagen in welchen abständen sich ne jungspinne von 2 cm körperlänge häutet ?

    lg milow

  10. #10
    Spiderdan Gast
    Ne,

    das is bei vielen Arten unterschiedlich, und hängt auch von Haltungsparametern wie Temperatur und Fütterung ab.

    Aber dennoch als Anhaltspunkt, meine geni hatte bei der grösse meist knappe 2 Monate, die abstände werden aber rasch grösser.

    Gruss dani

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Acanthoscurria geniculata - Geschlechtsbestimmung
    Von Alex! im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 07:20
  2. Geschlechtsbestimmung Acanthoscurria geniculata
    Von kbritta1965 im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 17:50
  3. Acanthoscurria geniculata-Geschlechtsbestimmung
    Von DirtyHarry im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 22:40
  4. Geschlechtsbestimmung Acanthoscurria geniculata
    Von roland1234 im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 18:27
  5. geschlechtsbestimmung Acanthoscurria geniculata
    Von simivie im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 19:49