Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 45

Terrariengröße A. geniculata

Erstellt von Spinnenflo, 19.05.2010, 11:48 Uhr · 44 Antworten · 14.332 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    dann bekommt man aber u.U. nicht so leicht ein passendes regal


  2. #12
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    412
    Huhu
    @Spinnenflo: ich gebe mein A. Geniculata ein 40x60x40 Tera

    Ich kann da tht nur zustimmen, ich lasse mir mein Teras auch immer in tiefe und mit erhötem Steg bauen (bei grabenden Vs),so hab kann ich ordentlich Erde einfüllen, und hab denoch "genug" platz für weiter Teras.

    Ein passendes Regal lässt sich ohne Probleme übers I-net finden z.B hier (UDOBÄR Online Shop – Qualität für Unternehmen im B2B Versandhandel für Büro- und Betrieb) hab meins auch hier bestellt,(lieferung, freihaus!) mit den Massen von 230x60x200 und einer Fachlast von 230kg und Feldlast von 1500kg,lassen sich viele Schwere Teras verstauen.

    Mfg
    Michael

  3. #13
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    das ist aber auch sicher um ein paar nummern teurer als die "normalen" regale ausm baumarkt, oder?

  4. #14
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    412
    Huhu

    @Rocketman:
    JA,billig sind sie nicht gerade, ich hab für meins 600 Franken. bezahlt, für beide Teile plus 4 Tablare zusätlich,(gibt aber auch billigere mit weniger Fach-und Feldlast).Meines erachtens hat es sich aber gelont,kann jederzeit erweitert werden,Kabel können fast unsichtbar in den Tableren verstaut werden, ist relativ leicht und trozdem massiv, leicht aufzubauen,und wie schon erwähnt, wird Freihaus geliefert.
    Ich gebe lieber mal ein paar Franken mehr aus,da es seine Dienste ziemlich sicher über Jahrzehnte erfüllen muss sind mir die 600 Franken nicht zuviel!
    Schlussendlich muss nätürlich jeder selber entscheiden was für Ihn und seine Vs am besten ist.

    Mfg
    Michael

  5. #15
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    also 400 euro sind für so ein profi-regal ja sogar relativ günstig. hätte jetzt mit dem doppelten oder mehr gerechnet.

    hab mir die dinger nochmal angeschaut und überlege mir nun ob ich damit nicht auch besser fahre. mir gefällt daran vor allem dass man es jederzeit erweitern kann und dann das geplante terrarienzimmer nicht irgendwann nach patchwork aussieht und die besseren möglichkeiten kabel etc. zu verlegen.

  6. #16
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    36
    also wenn du keinen kleinen panzer im regal parken willst ist solch ein "profi" regal wohl eher unnötig.

    zur größe der terrariums: 30x40x30 ist meiner meinung groß genug für eine a. geniculata.

  7. #17
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    412
    Huhu

    Hier mal ne Nahaufnahme,dort wo der Pfeil hinzeigt kann man die Kabel innen durchziehen(ca. 3.5cm im Durchmesser) ,durch das ganze Regal.

    Mfg
    Michael
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #18
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    412
    Huhu

    @Grims: Ich wähle die Teras lieber etwas zu gross,z.B wiegt mein T.blondi Tera schon schätzunsweise 80kg oder mehr,und da kommt noch T.apophysis,A. Geniculata,Megaphobema robustum,und noch etwa 6 weiter dazu (auf der rechten Seite) ,das sind dann schon ein paar Dutzend Kg.

    siehe Bild unten

    Ps: bin noch am einräumen,daher die Unordnung

    Mfg
    Michael
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #19
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hoi,

    Balton trägt auch sehr viel, man kann auch super Kabel durchführen und Beleuchtungen anbringen, und 40cm tief ists auch, dazu noch beliebig erweiterbar in verschiedenen Höhen und Breiten

    UND: es schaut definitiv um Welten besser aus als ein Schwerlastregal, hübsch genug auch fürs Wohnzimmer^^


    Grüssle
    janet

  10. #20
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    balton kling als wäre es von ikea?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Acanthoscurria geniculata
    Von Uli im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 16:17
  2. Kampfmaschine Geniculata?
    Von Viscera im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 11:21
  3. Verletzung meiner Geniculata...
    Von Viscera im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2002, 09:21
  4. Merkwürdiges Verhalten A. geniculata
    Von sling im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2002, 02:12
  5. Haltung von geniculata
    Von chri.groe im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2002, 14:21