Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 109

meine erste spinne

Erstellt von Onkel, 05.12.2010, 20:49 Uhr · 108 Antworten · 16.873 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    107
    hallo

    Erstmal danke für alle bisherigen antworten, ich sehe schon das ich hier gut aufgehoben bin :-)
    So, zur sachlage......
    Ich war heute beim Fressnapf und die nette dame die selber ein paar spinnen hat sagte zu mir das man keinerlei genehmingungen braucht, da diese spinnen ja nicht alzu giftig wären (sie verglich es mit einem Bienenstich)
    Desweiteren würde ich ein schreiben mitbekommen wo drin steht das ich die spinne in dem geschäft gekauft hab. (Sind dort übrigens nachzüchtungen!!!)
    Von meinem wunsch das Terarrium in den maßen 60*40*40 haben zu wollen war sie auch sehr begeistert und versicherte mir das es genau die richtige größe sei!
    Sie hatten sogar eines da, allerdings nur mit schiebetüren und es würde ca. 70 euro kosten!
    Wenn ich eines mit falltüren haben wolle, wäre es in dieser größe wohl eine sonderanfertigung und dem entsprechen teuer (sie sagte so grob geschätzt 100 euro)
    Sie selber besitzt nur terrarien mit schiebetüren, ich hab aber wahnsinnige angst das sie mir bei schiebetüren schnell abhauen kann, speziel wenn sie größer wird, oder ist meine angst unbegründet?
    Und noch was, sie sagte das man bei sehr kleinen spinnen das geschlecht noch nicht bestimmen kann, stimmt das? Somit würde ich ja quasi einen blindkauf machen oder?

    LG
    Onkel


  2. #12
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    566
    Huhu,
    Deine Angst ist nicht unbegründet. Deshalb gehört an Schiebetüren IMMER ein Schloß.

    Geschlechtsbestimmungen gehen zumindest mit einer Exkuvie auch bei kleinen Spinnen so ab 1 cm KL. Davor ist es wohl ein rechtes gefummel die Haut auseinanderzubringen. Ventral ist das erst deutlich später sicher möglich.

    Gruß

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Um sich das geld für ein schloss zu sparen eine büroklammer in form biegen und das terra ist ausbruchssicher.

  4. #14
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    566
    Das ist nur die Frage, wie man Schloß definiert, ein zurechtgebogener Draht kann durchaus als solches durchgehen

    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    107
    Hi
    Hätte noch ne frage....
    und zwar sieht man ja auf den bildern braune und farbige spinnen, kann es sein das eine spinne die vorher noch eher braun ist, nach der häutung ne ganz andere farbe hat?
    LG
    Onkel

  6. #16
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    100
    @Spidermum78: Die meine ich auch aber es gibt ja auch noch die kleinen Heuschrecken, die heißen glaube ich Wanderheuschrecken oder so und bei uns in Dresden gibts die in fast allen Zooläden in verschiedenen Größen .

    @Onkel: Ja das kann sein, das ist bei Jungspinnen oft so.

    LG Louis

  7. #17
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    107
    Soooo, Terrarium und utensilien sind gekauft und spinne bestellt :-)

  8. #18
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    schade dass ich den thread erst jetzt entdeckt habe. ich hätte dir von a. geniculata abgeraten, da viele tiere mit zunehmender größe auch ziemlich aggressiv werden. oft wird gar nicht erst bombardiert, sondern direkt gedroht und auch mit den beinen geschlagen. bei meinen tieren von a. geniculata und den tieren von befreundeten haltern ist zb. kein besonders friedliches tier dabei, das größer als 3cm ist.

  9. #19
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    107
    nun, ich mag es wenn sie etwas aggresiv ist, und vor allem soll sie ja oft zu sehen sein und sich nicht nur in der höhle verkriechen.
    Hab das Terrarium übrigens noch ne nummer größer genommen 80+40+40.
    Wenn sie ausgewachsen ist, soll sie sich schließlich auch wohl fühlen und nicht in einem so engen kasten eingesperrt sein.

  10. #20
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    1
    Hallo erstmal
    Bin ebenfalls neu hier und seit ende oktober stolze besitzerin einer A. geniculata.
    Kann mir vllt jemand sagen in welchen abständen die häutungen normal wären meine kleine hat sich vor 2 wochen gehäutet und hat jetzt eine kl von 2,5 cm und baut grad fleißig ihre hohle wieder zu

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. seit heute meine erste Spinne =)
    Von Benner im Forum Technik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:21
  2. Am Samstag bekomme ich meine erste Spinne
    Von 747er im Forum Laberecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 14:26
  3. Meine erste Spinne
    Von spinnenfan96 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 04:17
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 20:59
  5. meine erste spinne(b.smithi)ist das terra so ok??
    Von blackblade im Forum Haltung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 12:59