Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 42

Acanthoscurria geniculata nur draußen..

Erstellt von Lewyn, 03.02.2011, 00:16 Uhr · 41 Antworten · 8.612 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    31

    Acanthoscurria geniculata nur draußen..

    Hi,

    Ich weis jetz nicht ob es ein "Problem"ist. Aber meine geni sizt nur draußen, sprich die höhle wird nicht benuzt. Ist sie jetz einfach nur sehr Zeigfreudig oder mag sie ihren Unterschlupf nicht? Dieser besteht aus zwei korkrinden die ich schräg zusammen gestellt habe..
    Auch gräbt sie überhaupt nicht.

    Ich finde es Ja eigentlich alles wunderbar so, solange sie sich auch wohl fühlt...

    MfG


  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    die Frage wird so schlecht zu beantworten sein: wie bei allen Problemen - oder Nicht-Problemen - wären weitere Infos toll.
    Zum Beispiel aussagekräftige Fotos des Tieres und des Terrariums sowie Angaben über die Klimawerte.

  3. #3
    spinnenfreak22 Gast
    Abend.
    Wie lange ist deine A. geniculata schon im Terrarium?

    Gruß
    Sven

  4. #4
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    31
    Na das ging ja flott

    Ich werd morgen mal versuchen Bilder zu machen.. Gehalten wird sie bei Zimmertemperatur und Erde...

    Noch nicht lange, ich würde schätzen etwas über eine Woche hab Ich sie. Allerdings dachte ich gerade wenn sie "neu"ist versteckt sie sich eher oder?

  5. #5
    spinnenfreak22 Gast
    Hi!
    NEIN
    Vogelspinnen brauchen manchmal sehr lange, bis sie sich eingelebt haben, gerade größere/adulte Exemplare.

    Gruß
    Sven

  6. #6
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    Moin moin.

    Meine A. geniculata hat noch nie gegraben geschweigedenn ihre Höhle benutzt. Ach doch. EINMAL zum häuten.

    Mach dir keine Sorgen.

  7. #7
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    31
    Hoi!

    Wenn ich so an die geni meiner Freundin denk, die ist auch fast die ganze Zeit heraußen.
    Zum Fressen zischt die vielleicht mal in die Höhle ab. Ansonsten sitzt sie heraußen, rupft Grünzeug aus
    und knallt an die Frontscheibe wenn sie meint dort befindet sich was Fressbares.

    LG

  8. #8
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    19
    hi

    muss meinem Freund da recht geben.
    meine Dame sitzt fast immer draussen. Wenn man sie stört (Giessen oder so) haut sie in ihre Höhle ab, ansonsten hab ich sie als eher offensive und nicht sehr schreckhafte Spinne kennengelernt.
    Immerhin, sie steht auf meinem Schreibtisch, da wackelts auch schonmal, aber das scheint sie nicht zu irritieren.
    Habe schon von mehreren Seiten gehört, dass diese Art generell eher zeigfreudig und wenig versteckt lebend sein soll.
    Gute Anfängerspinne eigentlich, wenn man mit ihrer etwas offensiven Art und Weise zurecht kommt

  9. #9
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    Unsere geniculata kann nichts erschüttern. Nichtmal wenn man mit der Gießkanne kommt oder das Terra aufmacht. Ich fütter sie direkt aus der Pinzette.

    Die kleine ist echt sehr sehr zeigfreudig. Kein bischen aggressiv oder so.

  10. #10
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    31
    Moin

    Ja das hab ich hier auch schon öfter gelesen das die Genie gerne draußen ist.

    Unerschütterlich ist gut.. Meine stört sich an garnichts! Gestern bin ich etwas unsanft ans Terra gestoßen, sie bewegte sich nichtmal.. ^^
    Meistens sizt sie ganz vorne im Terra, geht auch nicht weg wenn ich die Scheibe hoch mache. (das ist aber eigentlich etwas unpraktisch, muss ich immer extrem aufpassen dass sie nicht abhaut) xP

    Aber sie ist ein kleines Miststück! Da sitzt sie wie ein Lamm und dann ZACK höre ich die chelizeren am Stahl der Pinzette nagen ;D ohne Vorheriges drohen oder ähnliches. Da kann man schon erschrecken^^

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Acanthoscurria geniculata
    Von MIIIK im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 08:22
  2. Acanthoscurria Geniculata
    Von Kettern im Forum Futter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:23
  3. Acanthoscurria geniculata 0.1?
    Von Seraya im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 12:16
  4. Acanthoscurria geniculata
    Von fellfrosch im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 21:07
  5. Acanthoscurria geniculata
    Von Vogelspinne MRX im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 11:23