Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 89

Essensreste in den Wassernapf gelegt.

Erstellt von Fredi4you, 22.10.2011, 06:44 Uhr · 88 Antworten · 17.249 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    Interessant.
    BTW, was machen baumbewohnende VS, oder VS, die keinen Wassernapf haben, verkneifen die sich das Kacken?
    ich glaube du missverstehst das gerade etwas, nicht der Napf ist Voraussetzung für das Kacken, sondern wenn die Spinne die Möglichkeit hat in ein Gewässer zu kacken, dann wird sie das bevorzugt tun. Baumspinnen kacken vom Baum, und wenn jemand eine Scheibe davor gebaut hat "Terrarium" dann kacken sie gegen die Scheibe!

    Ausserdem ist diese Erklärung die beste Erklärung, die du finden kannst, weil Du sie nämlich genau beobachten kannst!

    Nenn mir eine bessere Erklärung warum Vogelspinnen in mit Wasser gefüllte Näpfe scheissen, die vor ihrer Höhle stehen.


  2. #12
    DirtyHarry Gast
    Ist das so?

    Jedenfalls konnte ich ein solches von Dir beschriebenes Verhalten bei meinen Tieren nicht beobachten, jedenfalls nicht mit einer Regelmäßigkeit, dass man von Verhalten sprechen könnte.
    Die Geschichte mit dem Wassernapf.

    Deine Theorie mit den Vögeln stimmt so auch nicht.....

  3. #13
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    37
    Schade, bis jetzt war es ein unterhaltsamer und denkanstössiger Thread... und Du glaubst mich widerlegen zu müssen, so...ach...

  4. #14
    Denton Van Zan Gast
    Zitat Zitat von xenon2009 Beitrag anzeigen
    Schade, bis jetzt war es ein unterhaltsamer und denkanstössiger Thread
    Das ist und bleibt er auch, wenn Du diese Beiträge einfach ignorierst. Du weißt doch wie das ist: werf einen Stein ins Wasser und er verursacht Wellen. Werf keinen Stein ins Wasser und das Wasser ist ruhig.

  5. #15
    DirtyHarry Gast
    Ich gebe nur meine Meinung kund.

    Dann ist Spinnenseide am Versteckeingang weniger auffällig als ein zermatschtes, undefinierbares Etwas, das vielleicht 20cm vorm Eingang liegen könnte?
    Hast Du schon einmal beobachtet, wie sich VS ihrer Futterreste entledigen?

  6. #16
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    125
    Viele Tiere koten gerne ins Wasser. Manche Schlangen z.B. muss man baden dass sie sich leeren, da sie nur im Wasser ihr Geschäft verrichten. Fische übrigens auch.

    Auch auf viele Spinnen wirkt Wasser stimulierend.

    Meine Schlangen entleeren sich mit vorliebe in den Wassernapf.

  7. #17
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Denton Van Zan Beitrag anzeigen
    Das ist und bleibt er auch, wenn Du diese Beiträge einfach ignorierst. Du weißt doch wie das ist: werf einen Stein ins Wasser und er verursacht Wellen. Werf keinen Stein ins Wasser und das Wasser ist ruhig.
    Wie weit willst du gehn? Da du irgendwie nur noch Threads mit DirtyHarry frequentierst werf ich gerne einen Stein für ihn ins Gewässer. Du solltest bedenken das Karma eine Bitch ist und es mit jedem treibt. Du glaubst doch an Karma?

    Wenn du dein virtuelles stalking weiter führen willst, nimm doch mich.

  8. #18
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    37
    Spinnenseide ist ein für Insekten höchst unauffälliges Material. Gerade im für uns sichtbaren bereich sind Insekten eher eingeschränkt, deswegen stellt Spinnenseide ein hervorragendes Mittel zu deren Fang dar und erklärt auch, warum es nach hunderten von Millionen von Jahren immernoch Spinnseide-Spinnende-Spinnen gibt. Du definierst eine Speiserestkugel als undefinierbares Etwas. Ich denke es ist verwertbare Materie, nicht umsonst stürzen sich Milben und ähnliches Getier darauf.

    Wieviele hier stellen dauernd fragen über die Gefahr die von Milben ausgeht. Warum soll sich in den Millionen Jahren die es VS schon gibt nicht dieses einfache Verhalten herausgebildet haben, dass VS ihre Futterreste auch aus "hygienischen" Gründen in Gewässer werfen, die im Terrarium "Näpfe" sind?

  9. #19
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von »--R0£4nÐ--> Beitrag anzeigen
    Viele Tiere koten gerne ins Wasser... Fische übrigens auch
    Das ist doch nur (D)eine Theorie

    Das Fische ins Wasser koten, obwohl sie keine Näpfe haben und nicht auf Bäumen leben musst Du aber beweisen!!!

    Menschen leben ja auch nicht mehr auf Bäumen und scheissen in Wassernäpfe, wieso eigentlich?

  10. #20
    DirtyHarry Gast
    Ist doch gut, zwei verschiedene Meinungen.

    Aber soweit mir bekannt ist, benutzen VS Spinnenseide nicht für den Beutefang......
    Die wenigsten Milben werden einer VS wirklich gefährlich, höchstens lästig. Stichwort: Kommensalismus.

    Frösche scheißen auch ins Wasser, siehe Schmuckhornfrösche....
    Nur das VS das bewußt machen, bezweifle ich.....

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wassernapf Empfehlung ?
    Von Blaunacken im Forum Terrarium
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 21:13
  2. Natürlicher Wassernapf
    Von utmannd im Forum Einrichtung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 07:57
  3. Was als Wassernapf für Futtertiere?
    Von halloei im Forum Futter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 23:36
  4. Wassernapf überflüssig?
    Von Gilbo im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 23:39
  5. Wassernapf
    Von Spiderbilly im Forum Haltung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 18:07