moin,

in einem anderem thread hatte ich ja schon geschrieben das meine A.geniculata ja nun ein bock ist.

- Ich hab mich nun mal gefragt was genau jetzt die nächste zeit bei ihm so passiert. Laut forumsbeiträgen kann ich ja nun mit einer Lebenserwartung von ca einem Jahr ausgehen, mal mehr mal weniger. Oder habt ihr da ganz andere erfahrungen gemacht?

- Zum anderen, woran genau sterben sie am ende dann eigendlich, altersschwäche? verweigern sie ihr futter? kann man etwas machen das er nach einem Jahr noch fit ist, oder nimmt das ganze dann einfach seinen lauf der dinge, und man muss es halt so hinnehmen?

weil selber werd ich ihm wohl vorrerst keine paarungsgelegenheit bieten, quasi würde er bei mir einsam alt werden, und das zeitliche segnen. Oder ich könnte ihn später noch abgeben.

würde mich mal interessieren was eure erfahrungen/meinungen zu den beiden sachen wären

mfg

Kochi