Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Brauche dringend eure Hilfe!! A. geniculata krank?

Erstellt von Aaron., 14.03.2013, 22:33 Uhr · 24 Antworten · 4.520 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    64
    Inwiefern aussagekräftig? Wie denn fotografieren,von welcher sicht,kann sie ja schlecht umdrehen? Ich schau morgen ob sie überhaupt noch lebt :/ ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Sie ist nun tot, bzw. zeigt sie keine Reaktionen mehr,man kann ja schlecht den puls messen.
    Hat denn einer eine Theorie was denn gewesen sein könnte, oder was ich evtl falsch gemacht habe? Ich möchte den Fehler nicht nochmal machen.

    Oder war es einfach nur Dehydrierung?

    Gruß


  2. #22
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo,
    tut mir leid, wenn sie nun tot ist. Ob es Dehydrierung war, kann einfach so wahrscheinlich keiner sagen. Aber, wenn du 2 Wochen kein Wasser im Napf aufgefüllt und nur einmal in der Woche gesprüht hast, wäre es zumindest möglich. Die A.geniculata kommt aus dem Regenwald, sie braucht es etwas feuchter. Ich habe in allen Terrarien Wassernäpfe, die immer gefüllt sind. Egal was andere machen. Das Risiko wäre mir zu groß, mich bloß auf's sprühen zu verlassen.
    Ich habe auch festgestellt, dass meine Spinnen kurz vor einer Häutung einen erhöhten Wasserbedarf haben und danach auch gern nochmal trinken.
    Grüße, Karola

  3. #23
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Wildlife Beitrag anzeigen
    Ich habe auch festgestellt, dass meine Spinnen kurz vor einer Häutung einen erhöhten Wasserbedarf haben und danach auch gern nochmal trinken.
    Grüße, Karola

    Ja, das hab ich bei meinen Spinnen auch durch die Bank beobachtet, egal ob sie aus eher trockeneren oder feuchteren Habitaten kommen

  4. #24
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    942
    Zitat Zitat von Aaron. Beitrag anzeigen
    Hat denn einer eine Theorie was denn gewesen sein könnte, oder was ich evtl falsch gemacht habe? Ich möchte den Fehler nicht nochmal machen.
    Hallo,

    ob Dehydrierung, Unterkühlung, Parasitenbefall, Verletzung oder Sonstiges die Ursache war, wird aus der Ferne kaum jemand beurteilen können. Aus eigenen bescheidenen Erfahrungen kann ich nur sagen, dass der Flüssigkeitsbedarf von VS sehr schnell unterschätzt wird.

    Gruß
    Willy

  5. #25
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    65
    Hi

    Erstmal herzliches Beileid

    Ist es dir möglich, noch Bilder zu machen, wenn du sie nicht schon zu Grabe getragen hast ?
    Damit man mal einen Blick auf Reuse, Buchlungen und Co werfen kann ?
    Hast du die letzte Exuvie noch, Saugmagen auch vorhanden( mit gehäutet?) ?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend eure Hilfe die dritte
    Von agartmann im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 14:33
  2. b. smithi - ich brauche dringend eure hilfe!!
    Von the Hatched im Forum Brachypelma
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 01:51
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 08:05
  4. brauche dringend hilfe
    Von christoph285 im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 23:17
  5. Brauche dringend Hilfe...!!
    Von Brachypelma im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 17:16