Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 27 von 27

A. geniculata Endterrarium

Erstellt von Kyra86, 12.04.2013, 08:56 Uhr · 26 Antworten · 4.428 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    231
    Es sind so helle Hundertfüßler und diese schwarzen die sich immer so niedlich zusammen rollen dachte das wären Tausendfüßler Glaube nicht das die der Spinne schaden,hoffe ich doch mal weil es sind ja die natürlichen Lebewesen die halt im Waldboden leben, in den Tropen kommen ja weitaus größere vor.Also die die jetzt da mit drin sind, sind miniklein
    Aber würde mich auch Interessieren was die anderen hier sagen.

    Danke is ja mein erstes selbst gestaltetes Spinnenterrarium,hab auch nochmal im Bilderforum gepostet mit besseren Bildern

    Lieben Gruß Kyra


  2. #22
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.382
    Zitat Zitat von Kyra86 Beitrag anzeigen
    diese schwarzen die sich immer so niedlich zusammen rollen dachte das wären Tausendfüßler
    wenn es diese Gesellen sind, die sind in ordnung... die halten etwas ordnung im Terrarium...

  3. #23
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    231
    ich kenne Asseln nein die meinte ich nicht sondern die läglichen schwarzen Tausenfüßler und die hellen Hundertfüßler.
    Bild: Tausendfüßler in Maronenschale Ab 3 € auf Rechnung bestellen und sofort downloaden die meine ich als Tausendfüßler. Asseln sind bestimmt auch irgendwo mit dabei

    Lieben Gruß

  4. #24
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    231
    Huhu,
    so nun ist das Terrarium ja seit zwei Wochen bewohnt und es ist echt toll. Überall sind kleine Pflanzen gewachsen,ok die meisten sind zwar umgekippt oder platt gelaufen worden aber trotzdem finde ich es toll,der Efeu hat teilweise neue grüne Blätter bekommen und ich habe mittlerweile viele Asseln entdeckt die anscheinend ihren Job gut machen, gestern hatte ich ein totes Heimchen gesehen aber da meine geniculata außerhalb ihrer Höhle unterwegs war dachte ich ich räume das besser später weg,jetzt gerade schaue ich ist das Heimchen weg und es war definitiv tot,lag da auf der Seite rum,(wollte sie ja nicht füttern weil sie so dick war aber mein Freund hatte noch zwei Heimchen über und die einfach rein geworfen als ich auf der Arbeit war,hab auch mit ihm geschimpft aber eins hatte sie schon gefressen naja das andere hab ich nicht gefunden bis es da tot rum lag). Also das mit der Walderde ist wirklich super, man hat nen kleines Stück "echte Natur" im Terrarium und nicht nur die Spinne zum beobachten sondern auch jede Menge anderes.
    Aber meine Spinne buddelt nicht also nicht ein bißchen hatte ihr ja auch zwei Höhlen zur Verfügung gestellt eine unter nem Ast vorgestochen wo sie zuerst drin war und dann noch ne Kokosnuss auf die Seite gelegt und halb eingebuddelt dort hält sie sich nun die meiste Zeit auf,maximal 5 cm davon entfernt oder auf der Kokosnuss sitzend. Naja was solls wenn sie sich dort am wohlsten fühlt ist es mir ja Recht.
    Sie hat mittlerweile auch ne ziemliche Glatze also hoffe das sie sich demnächst häutet,die letzte Häutung ist ca 5 Monate her.
    Aber was mich eben etwas gewundert hat ist das die Spinne in Drohhaltung in ihrer Höhle saß obwohl gar nichts gewesen ist.Frage mich echt was sie so gestört hat das einzige was ich entdecken konnte war ein Grashalm der in Ihre Höhle geragt hat

    Naja soweit mal nen kleines Update.

    Lieben Gruß Kyra

  5. #25
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Kyra86 Beitrag anzeigen
    Sie hat mittlerweile auch ne ziemliche Glatze also hoffe das sie sich demnächst häutet,die letzte Häutung ist ca 5 Monate her.
    Aber was mich eben etwas gewundert hat ist das die Spinne in Drohhaltung in ihrer Höhle saß obwohl gar nichts gewesen ist.Frage mich echt was sie so gestört hat das einzige was ich entdecken konnte war ein Grashalm der in Ihre Höhle geragt hat
    Es kann auch einfach sein, dass sie alle Brennhaare bereits abgeschossen hat. Eine bevorstehende Häutung erkennt man in der Regel an dem dunkleren Hinterteil der Spinne. Gerade wenn sie ne glatze hat, kann mans am besten sehen.

    Die Drohgebärde wird aufgrund von Vibrationen bzw erschütterungen sein. Meine ging immer voll ab wenn ich Wäsche aufgehängt habe, das war recht witzig. Ist sie gegen die Scheibe gesprungen

  6. #26
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    28
    hay. hab meine t.stirmi auch im holz terra sitzen, welches ich zieg mal mit einer wasser abweisenden lasur bepinselt hab.hinterher hab ich erfahren das ich über meiner firma kostenlos an epoxydharz dran komme. also mit holz terras hab ich gute erfahrungen gemacht.du kannst natürlich auch ne teichplane in das holzterra stopfen.(ungeschnitten,gefaltet) und das ganze dann isolieren.da kann das terra ja auch nicht schimmeln.bei unserer boa constrictor haben wir das terra gar nicht isoliert und hält immer noch bomben sicher.wie man sieht spalten sich die meinungen zu holz terras.ich kann se nur empfehlen.nur weil man sich mit holz terras auskennt soll man mir bloss nicht mit.schlechter haltung und etc.kommen.zu den exo terra terras.find ich das es an unverschähmtheit grenzt, so teuer wie sie sind.klar das man versucht das "kosten günstigere" zu wählen.aber bei den aufwand von epoxydharz(was natürlich auch was kostet)kannst du auch wieder das geld in ein glas terra stecken.meine LF ist dadrin ein traum so wie die grad anzahl.

  7. #27
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    231
    Huhu,
    danke für deine Antwort,ja ich hatte ja auch schonmal Holzterrarien und davon noch Epoxydharz hier zuhause also das wäre nicht das Problem gewesen nur hätte das natürlich auch wieder ziemlich gedauert mit dem einpinseln und dann erstmal auslüften lassen etc Naja jetzt hab ich ja Glas, in zwei Wochen kommen aber neue Spinnen,vlt bekommt zumindest eine davon ein Holzterrarium

    Lieben Gruß Kyra

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Endterrarium A. versicolor
    Von mogudog im Forum Avicularia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 22:19
  2. Endterrarium
    Von boovarr im Forum Brachypelma
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 07:51
  3. Endterrarium okay?
    Von boovarr im Forum Brachypelma
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 12:56
  4. Endterrarium
    Von K A A I im Forum Terrarium
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 17:06
  5. Endterrarium
    Von zaferDE im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 11:12