Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Meine Acanthoscurria geniculata ist @home

Erstellt von Poisen666, 15.08.2013, 22:48 Uhr · 20 Antworten · 3.657 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    20
    2013-08-20 13.12.14.jpg2013-08-20 13.12.22.jpg2013-08-20 13.12.42.jpg

    So, hab jetzt alles nochmal mit Terrarien Erde ( war zu faul welche im Wald zu holen ) neu eingerichtet. Die erde ist zwischen 10 und 15 cm hoch, die Korkrinde halb eingeraben. Die LF liegt bei 75% und die Temp. bei 24.7C.


  2. #12
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    370
    Hallo, wie groß ist das Terrarium ? ich finde da ist, immer noch recht wenig Bodengrund drin! bei A.geniculata würde ich mindestens, 20 cm auffüllen... wie Groß ist das Terrarium eigentlich ?

  3. #13
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Ich wette wenn man die Erde auch noch festdrückt sind es keine 15cm mehr wenn es überhaupt welche sind . Und warum bist du zu Faul in den Wald zu gehn und nen Eimer Erde zu holen wenns dir ja offensichtlich ums wohl der Spinne geht? genis sind nunmal kleine Schaufelbagger und mit der Erde die du da hast macht sie kurzen Prozess... Mfg

  4. #14
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Twilight sparkle Beitrag anzeigen
    Hallo, wie groß ist das Terrarium ? ich finde da ist, immer noch recht wenig Bodengrund drin! bei A.geniculata würde ich mindestens, 20 cm auffüllen... wie Groß ist das Terrarium eigentlich ?
    Das Terrarium ist 40X30X30

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Ich wette wenn man die Erde auch noch festdrückt sind es keine 15cm mehr wenn es überhaupt welche sind . Und warum bist du zu Faul in den Wald zu gehn und nen Eimer Erde zu holen wenns dir ja offensichtlich ums wohl der Spinne geht? genis sind nunmal kleine Schaufelbagger und mit der Erde die du da hast macht sie kurzen Prozess... Mfg
    Hab ich mir halt Erde mitbringen lassen weil sich die gelegenheit ergab. Angedrück ist die niedrigste Stell schon 10cm und nach hinten ansteigend knapp 15cm angedrückt. Ich lasse auch alles erstmal so wie es jetzt ist.

  5. #15
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    334
    Das Wetter is ja grad ganz gut, schnapp dir ne Schaufel und geh in Wald.
    Achte auf Lasius niger bei uns Schwärmen die grad wieder.
    Dann füll bis auf 5 cm zur hinteren oberen kante auf und drück das ordentlich fest.

    Mehr als dir Ratschläge geben können wir auch nicht tun. Ob du sie dann umsetzt oder nicht

  6. #16
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    49
    Eigentlich gefällt mir dein Terrarium ganz gut. Schöner Aufbau mit den Wurzel und den Rindenstücken.

    Von "schön" hat jedoch deine Spinne nix. Die benötigte Bodenhöhe von 10-15 cm ist eine Mindestangabe und deine geni ist ja doch schon ziemlich groß. Die Erde wird die nächsten Wochen durch gießen und Eigendruck noch ca. 10-20% zusammensacken.


    Inwieweit du hier erhaltene Ratschläge befolgst ist deine Sache, aber sei dir darüber im Klaren das nachträgliches Umbauen nur Stress für deine Spinne bedeutet.

  7. #17
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    20
    Meiner kleinen Geniculata geht es sehr gut. Sie ist über Ihre erste Schabe sofort hergefallen und
    hat sie gefressen. Sie macht auch sonst keinen gestressten eindruck.
    Die Nacht hat Sie angefangen in der vorgestochenen Höhle zu graben.

  8. #18
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    20
    Hallo zusammen, vor drei tagen hat meine geniculata ihre Höhle aus und zu gesponnen. Gestern abend lag sie auf dem Rücken und heute morgen war sie frisch gepellt. Sie hockt noch in ihrer Höhle, ich kann jetzt schon sehen das deutlich größer ist. Bin mal gespannt wie sie aussieht wenn sie raus kommt.

  9. #19
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Moin,

    ich nehme an, dass das die erste Häutung war, die Du als Spinnenbesitzer miterlebt hast. Ist immer wieder ein spannendes Ereignis, auch nach vielen Jahren noch. :-)
    Viel Spass weiterhin mit Deinen Tieren!

    Grüsse!

    Steffi

  10. #20
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    20
    Hi, ja ist die erste Häutung die ich mitbekomme. Ist ein schönes Gefühl es beobachten zu können und das alles gut verläuft. Meine Theraphosa ist jetzt auch bald dran. Das Hinterteil ist vor einer Woche auch dunkel geworden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Emmi's Home
    Von Duttl im Forum Terrarien
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 20:30
  2. Meine Acanthoscurria geniculata sitzt auf ihrer Höhle
    Von .Geniculata im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 11:52
  3. Meine Acanthoscurria geniculata ist tot
    Von Octavius im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 19:54
  4. Neues Home für meine B. boehmei und fragen
    Von antman313 im Forum Brachypelma
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 10:40
  5. Meine Acanthoscurria Geniculata
    Von SabrinaX18 im Forum Haltung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 01:29