Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Suche Rat

Erstellt von smitty01, 15.11.2013, 15:02 Uhr · 30 Antworten · 6.464 Aufrufe

  1. #21
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Zitat Zitat von theraphosa71 Beitrag anzeigen
    Natürlich reicht das,auch wenn es nichts bewirkt wenn ein paar Vogelspinnenhalter versuchen darauf zu verzichten.
    Ausschlaggebend war wohl eher das zusammentrocknen das hier vor ein paar Tagen beschrieben wurde,das wurde mal eben abgekupfert.
    Ich habe nichts "abgekupfert", sondern eigene Erfahrungen mitgeteilt. Zwar hatte ich noch nie Torf oder Torfgemische in meinen Terrarien, dafür aber (früher) im Garten - nach 3 Tagen Sonnenschein wehte es als "fluffiges" Gebrösel zum Nachbarn....
    Natürlich wäre es viel toller wenn ALLE auf Torf verzichten würden, aber das durchzuboxen liegt leider nicht in meiner Macht. Trotzdem kann jeder zumindest einen kleinen Beitrag leisten ohne sich einen Zacken aus der Krone zu brechen z.B. das Wasser abstellen während man sich die Zähne putzt, oder mal mit dem Rad statt mit dem Auto zum Kippenkasten fahren oder eben auf Torf im Terrarium verzichten (auch wenn die "Bröselgeschichte" bei Arten wie z.B. A.g. keine Rolle spielt). Das läppert sich und natürlich bewirkt es was. Die Betonung liegt hier wohlgemerkt bei "jeder KANN was tuen", natürlich soll das jeder so machen wie er will.

    Grüsse!

    Steffi


  2. #22
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Belphe Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts "abgekupfert", sondern eigene Erfahrungen mitgeteilt.
    Das war wohl auch nicht auf dich bezogen.

  3. #23
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Dann bin ich wohl angesprochen

    Zwar hatte ich noch nie Torf oder Torfgemische in meinen Terrarien, dafür aber (früher) im Garten
    Ich früher öfters.

    Bei A.geniculata? Natürlich reicht das,auch wenn es nichts bewirkt wenn ein paar Vogelspinnenhalter versuchen darauf zu verzichten. Ausschlaggebend war wohl eher das zusammentrocknen das hier vor ein paar Tagen beschrieben wurde,das wurde mal eben abgekupfert. Bei dieser Art ist es aber eben irrelevant.
    Sollte normalerweise nicht passieren bei A. geniculata.
    Würde es trotzdem nicht ausschließen das da was an den Ecken trocknet.
    Aber wenn man mal in den Urlaub fährt und keiner nachgießt
    Weiß nicht ob Wassergel das erledigen kann, hab ich nicht getestet.

    Das Problem habe ich bei anderen Substraten nicht.
    Also warum Torf wenn es auch Alternativen gibt.

    Grüße

  4. #24
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Zitat Zitat von theraphosa71 Beitrag anzeigen
    Das war wohl auch nicht auf dich bezogen.
    Ach so... dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

  5. #25
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    1.436
    Hoi!

    Zitat Zitat von Belphe Beitrag anzeigen
    Moin,

    noch günstiger sind die Ableger dieser Pflanze, abgegriffen z.B. bei Oma (fast alle Omas besitzen mindestens eine Efeutute :-)). Man steckt den Ableger ein paar Tage ins Wasser und ganz bald bilden sich Wurzeln und man kann sie ins Terrarium pflanzen.
    Hab die bis jetzt immer einfach von meiner Mutterpflanze abgerupft und in die Erde gesteckt. Funzt auch super. Ich weiß natürlich nicht, inwiefern das eine artgerechter ist als das andere.

    Zitat Zitat von Belphe Beitrag anzeigen
    Hi,

    Torf wird - einmal getrocknet - recht staubig und nimmt dann Wasser nur mässig gut wieder auf.
    Zitat Zitat von E-Boarder Beitrag anzeigen
    Das Problem habe ich bei anderen Substraten nicht.
    Also warum Torf wenn es auch Alternativen gibt.
    Auch so meine Erfahrungen. Wenn man aus welchen Gründen auch immer nicht genug anderes Substrat hat, um die negativen Eigenschaften des Torfes auszugleichen, kann man auch einfach die torfhaltige Erde zuerst einbringen und dann als oberste Schicht besagte Teicherde nehmen. Funktioniert auch prima.

    Sicher wird man die Welt nicht retten, wenn man auf Torf verzichtet, aber das ist ja ein Lebensprinzip, dass jeder das mit sich selbst ausmachen sollte. Mir ist immer noch lieber, jemand denkt drüber nach und entscheidet sich bewusst dafür, dass es ihm egal ist, als unreflektiert grüne Parolen zu plappern.

    Ich verzichte daher weitestgehend auf torfhaltige Erde. Zuletzt habe ich aber auch das Billigste vom Billigen genommen, weil meine Wunscherde nicht da war. Ist eben so. Die Verantwortung liegt eh nicht bei jedem einzelnen, aber dennoch kann jeder Einzelne wenigstens schlechte Handlungen vermeiden lernen.

    Gruß

    Christopher

  6. #26
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    10
    so sieht das Terra jetzt aus.
    Nicht gut zu erkennen ist das die Erde hinter der halben Kokosnuss ansteigt. Die z. Zt. dort stehenden künstl. Blätter werden demnächst einer echten Pflanze weichen.
    Rechts vorne befindet sich Moos aus dem Wald.
    Hinter der Wurzel ist auch reichlich Platz.
    Zur Erde hab ich reichlich Laub gemischt.
    Leider sitzt die VS seit der Umgestaltung ganz oben auf der Wurzel und hat den Boden bisher noch nicht betreten.
    Offensichtlich hält sie sich für eine Baumspinne.
    Temperatur im Schatten der Lampe ca. 25 Grad, LF immer zwischen 75 und 80%
    IMG_0959klein.jpgIMG_0962klein.jpg

  7. #27
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    140
    Hey smitty.
    Du hast jetzt aber nicht die Lampe im Terra?
    Mach sie lieber raus.
    Wenn geni mal wieder aktiver wird und mal die Decke erkundet,könnte es Ihr nicht Gut tun.

  8. #28
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Für deine Signatur ein Anhang 44973

    Wie viele Tiere haben sich bei dir schon an Leuchtmitteln im Terrarium verbrannt?
    Ich hab seit Jahren in mehreren Terrarien welche drin. Wie jedes andere Tier auch bestehen Vogelspinnen aus Eiweiß welches bei großer Hitze zerstört wird und wie jedes etwas höher entwickelte Tier besitzen Vogelspinnen Mechanismen und Verhaltensweisen zum Selbstschutz. Für mich läuft das in der gleichen Kategorie wie Tiere die draufgehen wenn sie 20cm tief fallen.

    Gruß

  9. #29
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    10
    Ich mal wieder ...
    mittlerweile hat sich Smitty gehäutet. Ist jetzt 2 fast Wochen her. Ist deutlich aktiver geworden, und auch schlanker :-). Fressen will sie aber immer noch nicht.
    Hab ihr jetzt mal ein paar Heimchen ins Terra gesetzt. Kann sie jetzt nehmen oder nicht. Wüsste auch nicht was ich sonst noch tun sollte.
    Mal schauen was wird.

  10. #30
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    855
    Hi

    Ich würde mir erst mal nicht Sorgen machen, ob sie die Heimchen frisst - es dauert eh ein bis zwei Wochen, bis sie nach der Häutung ausgehärtet ist.
    Das mit dem Fressen, bis sie platzen solltest du auch nicht unbedingt ausprobieren...;D
    Ich schrieb hier mal, dass meine B. emilia das könnte, aber sie ist jetzt erst mal "mollig" genug.
    Ich würde dir raten, sie erst mal in Ruhe zu lassen und in einer Woche mal wieder ein Futtertier anzubieten. Und nur eines, nicht gleich mehrere - vor allem nicht mehrere Heimchen auf einmal, erstens können die akrobatische Höchstleistungen vollbringen und bei geöffneter Tür auch mal rausspringen (und dann hast du den Salat), zweitens hast du dann nicht mehr unter Kontrolle, wie viel deine Spinne frisst und kannst demnach auch nicht abschätzen (was ich persönlich für einen Anfänger wichtig finde), wie du sie weiterhin füttern solltest.

    Ach ja, zu dem "ruhig": Täusch dich da nicht, anfangs sind alle Spinnen ruhig, sei es durch den Transport oder durch die fremde Umgebung. Also bleib vorsichtig ihr gegenüber.

    lg

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche *****
    Von Cem im Forum Zucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 21:54
  2. Suche***************
    Von Guineapig07 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 18:39
  3. suche **********
    Von Rene87 im Forum Zucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 07:20
  4. Suche ****************
    Von Spike07 im Forum Zucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 13:48
  5. Suche ************
    Von Donkühli im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 15:34