Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

A. geniculata verweigert Futter

Erstellt von k.c, 04.05.2014, 21:10 Uhr · 17 Antworten · 2.382 Aufrufe

  1. #1
    k.c
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    42

    A. geniculata verweigert Futter

    Hallo bin neu hier!!! Habe mir vor 5 Wochen eine neue Vogelspinne gekauft sie ist c.a 7,5 cm gross und c.a 3 bis 4 Jahre alt.bevor ich sie mir gekauft habe,habe ich mich natürlich über diese Art viel informiert das sie viel graben soll und sehr verfressen ist doch das ist sie nicht hat bis jetzt jeden Futter verweigert (Heuschrecken u Heimchen) nun meine Frage ist das verhalten bei a.geni normal????? Bin auch kein Anfänger habe seid c.a 9 Jahre ne b.smithi u 3 weiter vs und weiss eigendlich wie man ne vs halten muss.

    Freue mich auf jede Antwort danke!!!!!


  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    304
    Hallo,
    macht sie sonstige Anzeichen die nach einer Häutung aussehen, Geschlecht wäre evtl auch noch interessant.
    Mach maln Bild von Spinne und Terrarium und schreib was zur Haltung Temp usw..
    aye

  3. #3
    k.c
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    42
    Hi!! Sie ist ein Weibchen und Häutung mmmmmh sie ist sehr träge und ihr Abdomen sind alle Brennhaare noch dran nur leicht graue helle streifen terra 60*30*30 Temperatur 24 Luftfeuchtigkeit c.a75%

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich hab auch leider keine Ahnung wie man Bild verschickt

  4. #4
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    334
    Hi,
    ein Bild kannst du ganz einfach direkt vom PC hochladen (in diesem tollen Forum geht das *schleim*)
    Bei deinem Antwortfenster findest du oben den Button (der 3. von rechts) da kannst dann ganz bequem Bilder hochladen.

  5. #5
    k.c
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    42

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Die brauch nichts fressen.

    Bin auch kein Anfänger

    Finde ich schon. Das Tier ist sowieso schon sehr gut genährt und du willst noch mehr füttern.
    Wie sehen denn die anderen aus?
    [...] weiss eigendlich wie man ne vs halten muss.

    Finde ich nicht. Das Terrarium bekommen die Anfänger hier nach 2 Wochen besser hin.
    Du kannst hier sicher noch einiges dazu lernen, wenn du möchtest.

    Gruß

  7. #7
    k.c
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    42
    Mion meine Frage war eigendlich ob das nochmal ist für ne a.geni sollen ja sehr vergessen sein und ja sie braucht auch nichts fressen. Was soll denn mit dem terra sein?

    - - - Aktualisiert - - -

    Das terra ist gross genug zum graben hat sie c.a 15 cm auch genug ne korkröhre ist drin sie verhält sich nur nicht wie es im Internet steht.

    - - - Aktualisiert - - -

    IMG_20140504_215232_315.jpg l.para

    - - - Aktualisiert - - -

    IMG_20140504_215246_307.jpg rosea

    - - - Aktualisiert - - -

    IMG_20140504_215302_380.jpg b.smithi

  8. #8
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Ja, ob das normal ist oder nicht, was ist schon normal? Das Tier ist gut genährt also besteht da kein Grund zur Sorge.
    Die anderen stehen auch gut im Futter.

    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    1.436
    Zitat Zitat von k.c Beitrag anzeigen
    Mion meine Frage war eigendlich ob das nochmal ist für ne a.geni sollen ja sehr vergessen sein und ja sie braucht auch nichts fressen. Was soll denn mit dem terra sein?

    - - - Aktualisiert - - -

    Das terra ist gross genug zum graben hat sie c.a 15 cm auch genug ne korkröhre ist drin sie verhält sich nur nicht wie es im Internet steht.
    Was heißt denn genau verfressen? Dass sie frisst, bis sie platzt? Dass sie schnell auf Futter reagiert? Dass sie auch großes Futter nimmt?
    "Verfressen" ist doch keine genaue Beschreibung und "nicht fressen" deswegen noch lange nicht unnormal.

    Im Gegenteil: ist es nicht eher normal, dass ein Lebewesen nichts frisst, wenn es gut genährt ist? Solange es gut genährt ist, wie in Deinem Fall, ist nicht essen, ob normal oder nicht, jedenfalls kein Problem.

    Grüße

    Christopher

    P.S.:

    Von dem Terrarium könnte man mehr sehen, wenn der Finger(?) nicht den Blitz stören würde.

  10. #10
    k.c
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    42
    Moin aah OK dann warte ich noch zwei Wochen mit futter.und wie ist mit euer geni graben die viel oder gar nicht. Ach ja und Plazen lassen will ich sie natürlich auch nicht ich hab sie halt 5 Wochen und hab sie nie fressen sehen und das ne vs mal ne fress Pausen machen ist mir auch bekannt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spiderling verweigert Futter
    Von wombel74 im Forum Theraphosa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 11:11
  2. B. Smithi verweigert Futter...
    Von Spogelvinne im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 10:30
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 16:20
  4. Brachypelma verweigert Futter
    Von Spinnen_pit im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 11:06
  5. Geniculata verweigert bau nach reifehäutung
    Von Avigon im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 17:27