Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Adultes A. geniculata Männchen frisst nicht & läuft vor Futter davon

Erstellt von Martin78, 22.07.2015, 17:28 Uhr · 5 Antworten · 1.167 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    6

    Adultes A. geniculata Männchen frisst nicht & läuft vor Futter davon

    Hallo zusammen,

    kann mir evtl. jemand eine Antwort oder einen Tipp für folgendes Problem geben:

    Mein geniculata Bock (Reifehäutung war im April/Mai dieses Jahr) frisst im Moment nicht, er läuft sogar vor der Heuschrecke davon. Auch allgemein ist er sehr passiv und eher auf der defensiven Seite.

    An was könnte das liegen? Das Abdomen ist klein, so ca Wallnußgroß. Auf jeden Fall kleiner wie der Vorderkörper.

    Ansonsten:
    Temperatur im Moment bei knapp 30°C, genügend Wasser und Feuchtigkeit vorhanden (wobei er da auch eher an der Scheibe hochklettert, als wie wenn es zu feucht wäre. Was es aber definitiv nicht ist).
    Spermanetz hat er auch schon 2 mal gebaut.

    Ich hatte eigentlich vor den Bock in ein größeres Terrarium umzusetzen, aber ich bin da jetzt nicht mehr so sicher. Nicht das er dann in der ungewohnten Umgebung eingeht. Das jetztige Terrarium hat 40x35x35 als Maße.

    Weiß jemand was der Bock haben könnte, oder ist das normal? Oder ist da schon ein baldiges Ableben in Sicht? Wäre doch ein bischen früh dafür.

    Vielen Dank vorab

    Mfg

    Martin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    An was könnte das liegen?
    Weil es ein Bock ist. WAs auch immer das sein soll bei einer Spinne. Das ist also normal.
    1x1 der Spinnenhaltung.

    Wäre doch ein bischen früh dafür.
    Eigentlich nicht. Monate hat er vll noch.

  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    6
    Hallo,

    danke erst einmal für die rasche Antwort.
    Allerdings verstehe ich den 2. Satz nicht ganz. Wenn es sich auf das Wort Bock beziehen sollte, so war meine Meinung das man zu einem Männchen Bock sagt.
    Das so etwas zum 1x1 gehört, mag sein, allerdings ist ein Forum doch dazu da um Fragen zu stellen, oder?
    Mir war dieses Verhalten durch Internetsuche zwar nicht unbekannt, das die Spinne aber komplett vor dem Futter zurückgeht und sich nicht verteidigt war mir nicht so bewußt. Vor allen Dingen nach dem bisherigen Verhalten des Tieres.

    Und zum Zeitpunkt des Ablebens, ja Monate würde ich mir eingehen lassen. Bis Ende des Jahres wäre auch mir in den Sinn gekommen. Aber "bereitet" sich das Männchen jetzt schon schön langsam darauf vor? Bzw. hatte ich die Befürchtung das es bald schon sterben könnte. Aber gut, man wird sehen.

    Mfg
    Martin

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.383
    Nabend.

    Also bei VS sagten man nicht Bock zu Männchen.

    Was die Futteraufnahme angeht, versuch es mal mit kleineren Futtertieren. Ich habe festgestellt kleinere Tiere noch angenommen werden. Das könnte die Lebenserwartung vlt etwas verlängern. Aber der Tod ist absehbar. Denn nach der Reifehäutung bei VS-männchen findet kaum noch eine weitere Häutung statt.

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2015
    Beiträge
    1
    Nabend Martin,

    also da möchte ich mich jetzt auch mal ein schalten.
    Es scheint zwar so, dass ich komplett neu hier bin, aber so neu bin ich auch nicht.
    Ob Bock, Männchen, 1.0, 1.0.0 usw., wir wussten doch was er meint und darum "Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten".
    Die Männchen leben nach ihrer Reifehäutung nur noch ein bis zwei Jahre und konzentrieren sich dann nur noch auf ein Weibchen zu finden und nicht mehr groß auf Nahrungsaufnahme, aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. Ich schließe mich meinem Vorredner an und meine auch, dass Du kleine Futtertiere, oder besser kleinere Futtertiere anbieten solltest.

    Was mich ein wenig stutzig macht ist folgendes: "Wobei er da auch eher an der Scheibe hochklettert, als wie wenn es zu feucht wäre. Was es aber definitiv nicht ist!

    Bist Du sicher Martin?
    Wärme und Luftfeuchtigkeit steigen bekanntlich nach oben und wenn es unten zu feucht ist, dann klettern Sie automatisch nach oben wo es nicht so nass und feucht ist. Einfaches Fluchtverhalten wenn ihnen was zu warm, zu feucht usw. ist. Beruht aber auf meine Beobachtungen von meinen Tieren, wobei ich es als Anfänger so erlebt habe und mir jetzt dieses Verhalten bei meinen Tieren nicht mehr habe.
    Wobei es auch mir noch passieren kann, dass ich zu feucht, zu trocken usw. halte! Niemand ist fehlerfrei und darum hoffe ich jetzt mal für Dein Tier, dass es A kleinere Futtertiere an nimmt und B das es bis mindestens noch Ende dieses Jahres, bis Anfang-Mitte nächsten Jahres Dir Freude macht.

    Viel Glück und alles Gute

    VLG Marc

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    6
    Hallo zusammen,

    nun ja, da einige Antworten zuammen sind, werde ich es dann mal mit kleineren Futtertieren versuchen. Hatte nur gemeint vor dem Urlaub gibts nochmal was ordentliches zu futtern. Die kleine B. albiceps hat sich ja die Heuschrecke gleich gekrallt, obwohl die fast genau so groß war wie die Spinne selber.
    Ich werde mich wohl damit abfinden müssen das unsere geniculata bald nicht mehr da ist, war auch wirklich extrem schnellwachsend.
    Habe die Spinne im Nov. 13 mit ca. 3 - 4cm Körperlänge gekauft. Und war dann nach weiteren 1,5 Jahren ausgewachsen.
    Obwohl ich eigentlich nicht sonderlich heize.

    Vielen Dank für die Antworten und noch ein schönes Wochenende.

    Mfg
    Martin

Ähnliche Themen

  1. A. geniculata apathisch, frisst nicht, flüchtet
    Von duese im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 11:13
  2. P. metallica Männchen frisst nichts mehr
    Von Lorien im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 19:52
  3. Geniculata Spiderling frisst nicht
    Von MuhhKuh im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 20:47
  4. B. auratum läuft vor Futter weg?
    Von Goldknie im Forum Brachypelma
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 16:42
  5. Meine B.Smithi frisst nicht und haut vor den Heuschrecken ab
    Von xemian666 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 23:34