Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Acanthoscurria geniculata

Erstellt von ketwiesel, 17.10.2016, 13:42 Uhr · 11 Antworten · 667 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    4

    Acanthoscurria geniculata

    Hallo,
    ich bin neu hier , und gleich ein paar Fragen.:
    Das meiste hab ich mir schon erlesen.
    aber bei einigen sachen bin ich unsicher.

    1. kann mann 2 weibchen in einen Terra halten ??
    2. In der Literatur wird die Tagestemperatur von 20 bis 25 und 25 bis 27 C angegeben , was ist richtig.
    3 Luftfeuchtigkeit im Prinzip auch so eine Spanne
    4. Fütterung also klar ist 1 zu 1 , aber 1 oder 2 die Woche oder noch längere Intervalle ?

    Das soll erst mal sein , Danke

    LG
    Dieter


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hallo Dieter,

    zu 1. nein, es gibt nur wenige Arten, die man in Gruppen halten kann. A. geniculata gehört nicht dazu
    zu 2. Ich halte meine VS alle bei Zimmertemperatur, ohne zusätzliche Wärmequelle, im Wohnzimmer. Tagestemperatur 22 bis max. 24 Grad.
    zu 3. kann ich nicht viel sagen. Mache ich nach Gefühl.
    zu 4. VS müssen nicht unbedingt jede Woche regelmäßig fressen. Auch das mache ich nach Gefühl, je nach Zustand des Abdomens. Momentan füttere ich nur alle 3 bis 4 Wochen.

  3. #3
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    4
    Danke , das hilft schon weiter

  4. #4
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    zu 2. Ich halte meine VS alle bei Zimmertemperatur, ohne zusätzliche Wärmequelle, im Wohnzimmer. Tagestemperatur 22 bis max. 24 Grad.
    m.E. benötigt eine A. geniculata zumindest in einem Teil des Terrariums eine höhere Temperatur (26-28 Grad). Das Tier könnte sich dann aussuchen, ob es sich im wärmeren oder im kühleren Bereich aufhalten möchte.

    Viele Grüße
    Zavod

  5. #5
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hi Zavod,

    ich habe mir Temperaturen zw. 24 und 28 Grad erlesen. Da liege ich grenzwertig.

  6. #6
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    4
    Nun ist das Geni ( nach auskunft des Züchters ist diese 2 1/2 jahre alt und 3 cm groß , kann die größe hinkommen ??) angekommen , hat sich erst mal verkrochen .

    Ihre letzte Häutung war am 07.10.16 , bis jetzt hat sie noch kein Futter bekommen , ich habe vor dies am 22.10.16 zu machen ,
    Gut oder noch warten .

    Mal sehen ob ich ein Bild vom Terra ( 45 X 35 X 30 ) hier einstellen kann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nun ist das Geni ( nach auskunft des Züchters ist diese 2 1/2 jahre alt und 3 cm groß , kann die größe hinkommen ??) angekommen , hat sich erst mal verkrochen .

    Ihre letzte Häutung war am 07.10.16 , bis jetzt hat sie noch kein Futter bekommen , ich habe vor dies am 22.10.16 zu machen ,
    Gut oder noch warten .

    Mal sehen ob ich ein Bild vom Terra ( 45 X 35 X 30 ) hier einstellen kann.

    Birne ist Kalt , geheizt wird mit Heizmatte die an der Rückwand befestigt ist
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    So pauschal würde ich sagen, deutlich mehr Erde und schichtweise schön fest andrücken. Eine Wurzel oder ein schönes Rindenstück unter dem man die Höhle vorstechen kann und trockenes Laub, das es jetzt ja gerade zur Genüge gibt. Die Heizmatte dann nicht im Bereich des Bodens anbringen.

  8. #8
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Moin.

    DEUTLICH mehr Boden.

    Anderer Boden.

    Verstecke.

    Echte Pflanzen..würde ich empfehlen.

    Über Geschmack lässt sich streiten.

    Grüße.

  9. #9
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    201
    Huhu,

    Ein paar Fragen:

    Die künstlichen Hagebutten, sind die auf Draht zum drapieren? Sind das Plastikblätter? Was ist das für Erde?

    LG
    Melli

  10. #10
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    4
    Das ist Blumenerde ungedüngt die Schichthöhe ist von 8 cm und hinten 18 cm

    - - - Aktualisiert - - -

    Das ist Blumenerde ungedüngt die Schichthöhe ist von 8 cm und hinten 18 cm.
    Bei den Hagabutten bin ich auch beim zweifeln

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Acanthoscurria geniculata
    Von Uli im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 16:17
  2. Haltung der Acanthoscurria geniculata
    Von stoeber.tom im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2003, 19:27
  3. Welches Substrat für Acanthoscurria Geniculata?
    Von Ashen-Shugar im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 17:55
  4. Acanthoscurria Geniculata Geschlecht
    Von Senfglassticker im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2003, 00:45
  5. Acanthoscurria Geniculata
    Von Björn im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 18:56