Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

P. Murinus von Heimchen gefressen/verschwunden???

Erstellt von Assassin, 04.06.2008, 22:23 Uhr · 17 Antworten · 5.191 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    19

    P. Murinus von Heimchen gefressen/verschwunden???

    Hi Leute,

    ich habe folgendes Problem,

    Ich habe 3 P. Murinus mit einer Spannweite von ca. einem 2.- Stück......die ich momentan noch in Heimchendosen heranziehe.......heute bei der Fütterung ist mir aufgefallen dass bei einer der Dreien noch ein Heimchen mit drin sitzt dass noch lebt (seit über einer Woche).
    Wollte mal kontrollieren ob es der Spinne gut geht.......nur ich fand keine.....weder unter dem gespinnst noch unter der Kokosnussschalle noch sonst wo......hab die ganze Erde "umgegraben"....nichts......

    Kann es sein dass das Heimchen meine P. Murinus restlos gefressen hat???
    Oder kann es sein, dass die P. Murinus selber aus der Heimchendose kommt???


    mfg Assassin 8)


  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    30
    Guten Abend..

    also meine erste Frage wäre: Wie groß war denn das Heimchen?? Glaub zwar kaum das die Murinus von dem Heimchen "gefressen" wurde aber man soll niemals nie sagen...

    Ich tippe eher darauf das die Murinus irgendwie ausgebüxt ist und ich an deiner Stelle würde ganz schnell anfangen nach der Kleinen zu suchen... Wenn die genauso aggro wie meine drauf ist, dann könnte das unangeahnte und unangenehme Folgen mit sich ziehen..

    Also alles absuchen wo es dunkel und warm ist..

    Gruß Dmouse

  3. #3
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390
    Hey ho,

    also wenn die Vermutung im Raum liegt das, das Spinnchen weg ist, wieso ist das Ausbruchsfreudige Heimchen noch da, das gibt mir zu denken.

    MFG
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    19
    Hi,

    also das Heimchen war ca. genau so groß wie die Spinne.......
    Wenn sie ausgebüchst ist, habe uch ein riesen problem......in dem Raum wo meine Terras stehen ist es möglich hinter Riegibswände unter das Dach zukommen......die könnte also praktisch überall sein......


    mfg Assassin

  5. #5
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    81
    Hi, also ich kanns mir zwar auch nicht wirklich vorstellen das eine murinus von nem Heimchen gefressen wird aber wenn es wirklich so groß war wie die p.m mit dessen 2€-Spannweite (das Heimchen müsste also so 2 cm lang gewesen sein, n ganz schöner Apparat also^^) und mehr als ne Woche Zeit hatte.. möglich ist es!

    Das Heimchen war meiner Meinung nach definitiv viel zu groß, ich fütter meine muri mit microheimchen die max halb so groß sind wie sie selbst.

    Trotzdem würd ich nochmal n paar Nächte ne Rotlichtlampe irgendwo hinstellen, vll ist sie ja wirklich nur ausgebüxt und kommt freiwillig zurück, ich hoffe es für Dich.

    Gruß
    André

  6. #6
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.116
    moin moin,

    eines vorneweg, du hast mein mitgefühl, so oder so.

    ich wollte nur um nen gefallen bitten, sag bescheid wie die geschichte ausgegangen ist, bitte.
    diese art der threads endet sonst häufig mit nem offenen ende, und das is echt blöde.

    danke schonmal,
    gruß

    der duke


    ps. ich hoffe, du findest den/die kleine.
    ich hab ne geni in der größe, die horrorvorstellung, wenn der/die ausbüchsen würde ...

  7. #7
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    460
    Hi Assassin ,

    ich kann nicht darüber spekulieren, ob ne murinus sich fressen läßt oder nicht, weil ich erst seit gestern 3 Fussel halte. Aber ich mußte schon erfahren, dass Heimchen (kleiner als die Spinne!) meinen A. purpurea und meinen C. cyaneopubescens gefressen haben (keine Häutungsvorbereitung). Bei beiden blieben die Beine und das Prosoma zurück. Ich weiß jetzt aber nicht, ob das für Dich jetzt bedeutet, DASS sie abgehauen ist, wollte nur mal meine Erfahrungen in der Hinsicht berichten.
    Falls sie abgehauen ist, wünsche ich Dir dass Du sie bald findest!
    Halt uns bitte auf dem Laufenden.

    LG
    Bine

  8. #8
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.116
    moin moin, hi bine,

    ich muss gestehen, das ich doch echt überrascht bin über das, was du da schilderst.
    ich hätte nicht gedacht, das es wirklich solche fälle gibt, in denen die "futtertiere" die "raubtiere" verspeisen.

    wenn mir das ganze jemand in einem anderen zusammenhang erzählt hätte, würde ich eher an ein ammenmärchen glauben ... und bisher wäre ich eher davon ausgegangen, das assassins spiderling sich verdrückt hätte.
    das lässt mich die fütterung meiner kleinen in einem völlig neuen licht sehen.
    ich bin wirklich total von den socken, wenn ihr mir die formulierung erlaubt.

    sorry für off topic.

    gruß

    der duke

  9. #9
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    460
    Hi Duke,

    ja bislang hatte ich das auch noch nicht gehört und ich dachte nur "Oh mann Du blödes Vieh hast Dich echt von Deinem Futter fressen lassen!"
    Vorher hab ich bei den Slings halt immer Futter rein und weiter durchgefüttert, seit dem Vorfall bleib ich bei den Slings dabei bis sie fressen bzw. kontrollier das akribisch und hol das Futter ansonsten nen Tag später wieder raus.
    Ich denke wenn man das Futter füttert, kann man sowas vermeiden, aber ich fütter halt nur die großen Heimchen, die hab ich in ner Faunabox. Für alle Größen von Heimchen ist mir das einfach zu aufwendig. Da bleib ich dann halt dabei und paß auf...

    LG
    Bine

  10. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von dmouse Beitrag anzeigen
    Guten Abend..



    Ich tippe eher darauf das die Murinus irgendwie ausgebüxt ist und ich an deiner Stelle würde ganz schnell anfangen nach der Kleinen zu suchen... Wenn die genauso aggro wie meine drauf ist, dann könnte das unangeahnte und unangenehme Folgen mit sich ziehen..

    Also alles absuchen wo es dunkel und warm ist..

    Gruß Dmouse
    Moin,
    Also was für Folgen wären das den???Das würde mich mal brennent Interessieren?
    Nun @Assassin wie kann ich das umgraben verstehen was hast du genau gemacht?
    Gruß Rusty

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. demoliertes Heimchen verschwunden-panik
    Von SPIDIE im Forum Futter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 23:12
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 14:45
  3. Heimchen verschwunden ... ganz tolles Versteck !!!
    Von friendly im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 22:34
  4. Wie lebendig werden Heimchen gefressen?
    Von Faun im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 22:30
  5. Exuvie gefressen
    Von mista im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2003, 16:19