Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

P.metallica sling per Post ?

Erstellt von Wakko, 11.01.2009, 22:01 Uhr · 9 Antworten · 2.599 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    46

    P.metallica sling per Post ?

    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir gerne einen P.metallica Sling zulegen, da die Preise bei Slings doch etwas humaner wenn auch nicht gerade billig sind.

    Ich stehe z.Z. mit einem Züchter in Kontakt der auch P.metallica Slings anbietet allerdings nicht aus eigener Zucht.

    Nun, meine frage ist, da ich noch keine Erfahrung mit Postsendungen bei VS gemacht habe und es eben auch noch ein Sling ist ob es Ratsam ist, einen solchen per Post zu verschicken?

    Habe schon einige Meinungen zu solchen VS-Postsendungen gelesen, allerdings nicht wie es mitSlings aussieht.

    Währe nett wenn ihr eure Erfahrungen und MEinungen dazu äusern könntet.

    P.S. So lange derart Frost ist werde ich sowieso auf etwas milderre temperaturen warten

    mfg

    Mario


  2. #2
    Rammstein Gast
    Hi,
    bei nem Sling ist die gefahr höher, das er abdankt, als bei einem erwachsenen Tier. Und bei denen kommts auch vor, gerade in dieser jahreszeit.
    Ich würde das Tier selber hohlen.


    LG

  3. #3
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    77
    hey!
    Also ich habe meinen P. Ornata Sling auch per Post bekommen. Zu dieser jahreszeit ist es aber abzuraten...auch mit Heatpack, weil die Post eventuell auch mal Pakete liegen lässt..sonst spricht nichts dagegen solange die Spinne gut verpackt ist..z.B. eine Fimdose mit feuchtem Küchentuch o.ä.!
    Euer Patrick

  4. #4
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    12
    Also ich hab mir per post schon mehrmals Slings bestellt auch eine P.metallica bis jetzt ging alles gut alle Slings sind wohl auf, aber bei dem kalten wetter würde ich davon ab raten.

  5. #5
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    564
    Nabend,

    Zitat Zitat von Wakko Beitrag anzeigen
    Ich stehe z.Z. mit einem Züchter in Kontakt der auch P.metallica Slings anbietet allerdings nicht aus eigener Zucht.
    Nicht aus eigener Zucht?

    Schick mir bitte den Namen dieses Züchters per PN!
    Ich habe mir M. balfouri bei einem Züchter gekauft. Denkste!

    Ich habe mit ihm erst etwas gemailt, weil ich Interesse an seinen balfouri hatte. Dann meinte er, es wären welche, die er günstig auf einer Börse bekommen hat. Wie bei dir, nicht aus eigener Zucht. Er hat mir 2 stück in der 1. FH für 80€ angeboten. Ich habe das Angebot angenommen.
    Was kam dann am ende bei mir an? Haplopelma minax^^

    Als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er, er währe auf der Börse wohl über'n Tisch gezogen worden.
    Ich glaube aber fest, dass er das vorsätzlich gemacht hat.
    Die H. minax ging an ihn zurück. Ich habe die 80€ zurück bekommen und eine P. rufilata von ihm geschenkt bekommen.
    Seriös scheint mir das ganze nicht.

    Grade P. metallica kann man etwa bis zur 5. FH nicht bzw. kaum von anderen Poecilotheria spec. unterscheiden.
    Vorsichtig ist die Mutter im Porzellanladen ODER misstrauisch ist der Käufer dem Unbekannten!

    MfG,
    Lukas

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    Zitat Zitat von Rammstein
    bei nem Sling ist die gefahr höher, das er abdankt, als bei einem erwachsenen Tier. Und bei denen kommts auch vor, gerade in dieser jahreszeit.
    dem würde ich widersprechen. Je grösser und schwerer das Tier, desto grösser die Gefahr dass was beim Versand passieren kann (gute Verpackung vorausgesetzt!).
    Und zu dieser Jahreszeit versendet man eh nicht. Wer sich da was schicken lässt oder verschickt (ausser evtl. mit Express), handelt in meinen Augen grob fahrlässig.


    Zitat Zitat von Ömmel Beitrag anzeigen
    Grade P. metallica kann man etwa bis zur 5. FH nicht bzw. kaum von anderen Poecilotheria spec. unterscheiden.
    findest Du? Bei meinem Spiderling war die Blaufärbung schon ab der 3. FH super zu erkennen. War das bei Deinen anders?

    Gruss
    janet

  7. #7
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    46
    Morgen !

    Erst einmal danke für die Antworten.

    Bei diesem Wetter würde ich auf alle Fälle keine Vs per Post mir zusenden lassen.


    Zitat Zitat von Ömmel Beitrag anzeigen
    Nabend,
    Die H. minax ging an ihn zurück. Ich habe die 80€ zurück bekommen und eine P. rufilata von ihm geschenkt bekommen.
    Schick mir bitte den Namen dieses Züchters per PN!
    Lukas
    Na wenigstens war er soviel und gab Dir dein Geld zurück.

    PN is raus an dich

    So Urlaub is vorbei und ich muss auch mal wieder etwas für meiN täglich Brot tun - bin eh schon spät dran ^^

    na dann frohes schaffen

    mario

  8. #8
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045
    Hi,

    grundsätzlich sehe ich auch kein Problem im Postversand.
    Wenn die Verpackung wirklich sehr gut ist, dann kann auch nicht viel passieren.
    Ich habe Ende letzten Jahres u.a. ca. 10 P.metallica Spiderlinge in der 1-2 FH in mehreren Sendungen verschickt......alle sind ohne Problem topfit angekommen. Allerdings habe ich mich damals mit den Käufern darauf geeinigt, erst zu versenden wenn kein Frost ist. Die Temperaturen waren beim Versand mit 3-8 Grad allerdings auch nicht wirklich hoch.
    Auf Feuchtigkeit sollte bei niedrigen Temperaturen dabei möglicht ganz verzichtet werden.
    Desweiteren gebe ich meine Pakete immer vormittags bei der Post ab, da sie dann in den meisten Fällen bereits am nächsten Tag beim Empfänger sind. Gut - da habe ich den Vorteil, dass die Post direkt in der Nähe meiner Arbeitsstätte ist und ich mal eben kurz zwischendurch dahin flitze.

    Ich stimme Janet voll und ganz zu.....in der 3.Fresshaut ist die Blaufärbung definitiv erkennbar.

    @Ömmel
    Woran hast Du denn gemerkt, dass es sich bei den kleinen Spiderlingen ausgerechnet um Haplopelma minax handelt? Hat das auf der Verpackung gestanden oder kannst Du das in der Größe etwas erkennen ?

    LG Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    46
    NAbend

    Ok ihr habt mich dann beruhigt, was die versendung von Spiderlingen im

    Allgemeinen angeht.

    Es kann ja nicht ewig Winter bleiben

    netten Abend noch

    Mario

  10. #10
    Rammstein Gast
    Hi,
    @janet: Ja das stimmt auch wieder. Ich meinte jetzt nur das Slings anfälliger gegen Kälte bzw überhaupt gegen Witterungen sind


    LG

Ähnliche Themen

  1. Poecilotheria metallica Sling
    Von sven2904 im Forum Poecilotheria
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 11:57
  2. Heute bei der Post ...
    Von Freezingsun im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 17:49
  3. Poecilotheria metallica Sling ausgebrochen!!!!
    Von Phantom im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 15:09
  4. Hilfe für P. metallica sling
    Von Judah im Forum Poecilotheria
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 16:56
  5. Spinnen per Post???
    Von xemian666 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2002, 19:35