Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

muss das denn wirklich sein?????

Erstellt von Anonymous, 05.06.2002, 13:31 Uhr · 4 Antworten · 2.650 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    250

    muss das denn wirklich sein?????

    hi ihrs,

    wie wohl die meisten hier wissen sind in letzter zeit viele a. minatrix in unsere terrarien gekommen (woher nur?). ich weis es ist nicht gard eine sehr häufige spinne denn noch frage ich mich ob es wirklich sein muss DNZ für 15 € ja richtig für 15 € zu verkaufen. ich kann es verstehen wenn spinnen ihren preis haben aber 15 € für einen 1cm großen a. minatrix spiderling find ich schon ein bisschen heftig. sollte ich damit alleine stehen tuts mir leid aber einer muss sowas mal sagen.

    gruß marc


  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2001
    Beiträge
    1.391
    Hallö,

    Ich finde den Preis auch überzogen, zumal man bei Spiderlingen immer mit Ausfällen rechnen muss. Aber 15 EUR ist noch recht "günstig", andere seltenere Arten kosten noch mehr. Ich glaub ich hab letztens irgendwo X. immanis Spiderlinge für 30 EUR gesehen :cry:

    MfG,
    Sven

  3. #3
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    250
    hi,

    ohne um den heißen brei zu reden jeder weis wohl woher die ganzen a. minatrix kommen und zu welchen preis sie verkauft wurden. schon klar das waren wildfangtiere aber trotzdem sind 15 € echt happig. nagut jeder muss selbst wissen wieviel ihm ein tier wert ist, aber mir sind 15 € eindeutig zuviel.

    gruß marc

  4. #4
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    157
    Hallo !

    Also .. Wildfänge hin und her.. Jeder der diese Art gerne pflegen möchte muss es eigentlich zu schätzen wissen das es Wildfänge gibt. Ich denke mal es ist zur Zeit eine Modespinne wie es schon einige gibt wo der Preis sehr hoch ist.. ich persöhnlich würde kein Spiderling für 15€ kaufen.. aber ich weiss was dagegen tun kann..

    >>> Nicht Kaufen ! <<<
    :wink:

  5. #5
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    250
    Wenn man sich die diversen Suchanzeigen im Netz so anschaut, dann braucht man sich wegen der Preise nicht wundern.
    Natürlich kann man für knapp das doppelte eines Preises für A. minatrix beim Wildfänger Martin Hess ein adultes Weibchen erstehen, allerdings sollte sich dann jeder vor Augen führen woher die Tiere stammen und welche Stückzahlen importiert wurden.
    Über die hohen Preise bei X. immanis regt sich auch keiner auf. Warum nicht? Die Ergiebigkeit deren Nachzucht ist doch wesentlich höher als bei A. minatrix.
    Wenn schnallen es die Leute endlich, daß jede Suchanzeige die sich auf bestimmte Arten beschränkt die Preise für eben jene Arten nach oben schnellen läßt.
    Erinnert mich irgendwie an die Lemminge in Skandinavien. Erst sucht einer eine seltene Poecilotheria - gerade jetzt scheint P. subfusca in Mode zu kommen - dann folgt der nächste und plötzlich wimmelt es von Suchanzeigen zu diesen Arten.
    Die Verkäufer merken das natürlich und wittern die schnelle Mark.
    Kleiner Tipp:
    Nicht jeden Preis bezahlen. Wenn die Verkäufer auf ihren Nachzuchten oder adulten Tiere sitzen bleiben, werden die Preise schnell purzeln. Man muß nur Geduld haben.
    Aber irgendwelche Spinner, mit viel Gel(d)tungssucht gibt es immer, die das neueste, seltenste, teuerste haben müßen.

Ähnliche Themen

  1. Leider muss man registriert sein ...
    Von Sven im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 15:17
  2. Wie groß muss die Höhle sein?
    Von Amokles im Forum Brachypelma
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 18:27
  3. Wie alt muss man sein, um eine Vg zu kaufen?
    Von DrEvil im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 20:36
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2003, 13:08
  5. Muss sein...
    Von Nick21 im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2003, 11:26