Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

B.Boehmei krank!?

Erstellt von Talitha, 12.06.2003, 12:06 Uhr · 5 Antworten · 2.607 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    4

    B.Boehmei krank!?

    Meine Talitha hat sich vor ein paar Tagen ein Bein ausgerissen, was erstmal nicht so dramatisch ist. Viel mehr Sorge habe ich um Ihr Abdomen welches sie sich mit dem hinteren Bein aufgeschubbert hat und sich die Brennhaare abgerubbelt hat sodaß nun das Abdomen sehr nässt. Kann mir bitte jemand einen Rat geben was ich tun könnte damit mir die VS nicht verendet? Vielen Dank Kathrin

  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Kathrin,

    zunächst mal herzlich willkommen hier im Forum !

    Was verstehst Du unter "nässen" - heisst dass, das die Spinne eine offene Wunde hat wo sie auch rausblutet oder erscheint das (blanke) Abdomen nur feucht ?

    Wenn's blutet, dann kannst Du die mit Puderzucker oder Honig stoppen wobei ich eher zum Puderzucker tendiere weil man den auch aufstreuen kann.

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    4
    Hallo Ferdinand!
    Also letzteres trifft wohl eher zu, das Abdomen erscheint feucht. Es ist glücklicherweise keine Bläschenbildung oder dergleichen zu erkennen, die auf einen Virus schließen lassen könnte. Dennoch habe ich schon überlegt die VS in "Quarantäne " zu schicken, sprich aus dem jetzigen Terri rauszunehmen und erstmal in eine Dose zu setzen bis die Spinne sich "erholt" hat.
    Viele Grüße Kathrin

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    @Kathrin

    Wie schon erwähnt ist es nicht notwendig eine Frage gleich in 2 Foren zu stellen - d.h. das Thema hier bleibt offen, das andere hab' ich geschlossen; damit Du auch Dominik's Antwort siehst - hier eine >>Nachrichtenverkettung<<

    Wenn es "nur" nässt dann kann es sicher nicht schaden wenn Du sie erstmal in eine Heimchendose etc. tust die mit Küchenpapier ausgelegt ist - vielleicht ist es ihr im Terrarium auch nur zu feucht, wie sind denn die Haltungsbedigungen - also Temp., LF und Substrat (feucht od. trocken) ?

    LG, Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    04.04.2003
    Beiträge
    376
    Na gut! Dann stelle ich das Ganze der Übersicht halber auch noch mal hier hin....


    Nässt??? Was meinst du damit?? Falls sie blutet, gibt es 2 wirkungsvolle Methoden, um die Blutung zu stoppen, da das Blut der Spinnen nicht (oder langsam?) gerinnt. Die 1. ist das Besteuben mit Mehl, Puderzucker o.Ä. .
    Die 2. ist das Besprühen mit einem Klebepflaster.

  6. #6
    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    4
    Hi Ferdinand!
    Vielen Dank für den Hinweis nur ein Forum zu benutzen. Ich werde es mir für die Zukunft merken. Ich verbleibe mit diesem Beitrag hier im Forum.

    Ich schätze mal dass der Boden eher zu trocken ist, obwohl ich eine Ecke im Terri immer feucht halte ( meist in der Nähe des Wassernapfes). Danke erstmal für Deine schnelle Beratung. Das hilft mir auf jeden Fall weiter.

    Danke nochmal Kathrin

    P.S. Ich halte Euch auf dem Laufenden!!!

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma boehmei - krank? bin ratlos
    Von .rosa im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 21:56
  2. Ist meine Boehmei krank?
    Von Mav07 im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 18:13
  3. Boehmei krank, aber was hat sie?
    Von Santa im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 15:14
  4. Krank! Was tun?
    Von Tober im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2004, 16:52
  5. B.Boehmei krank!?
    Von Talitha im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2003, 12:32