Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

weißen Asseln oder (Mauer/Normale)Asseln

Erstellt von DeMajor85, 04.10.2009, 00:03 Uhr · 15 Antworten · 5.427 Aufrufe

  1. #1
    DeMajor85 Gast

    weißen Asseln oder (Mauer/Normale)Asseln

    Hallo

    und zwar habe ich gelesen das man weißen Asseln im Terra halten kann da die Viecher (Putzpolizei) gut gegen schimmel sind

    da ich nur die Normal Asseln kenne die bei jedem im Garten sind. wollte ich mal wissen, ob man auch die nehmen kann fürs Terra

    hab schon auf Google geschaut aber keine Informationen gefunden ob die jemand im Terra hat und wie die Erfahrungen sind

    Gruß Steven

    Ps danke schon mal für die Antworten

  2. #2
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    335
    HI

    ja,du solltest Kellerasseln genauso "benutzen" können wie auch die weißen Asseln.Ich denke sogar dass die größeren etwas effektiver aufräumen,da sie mehr fressen,aber genau kann ich es dir nicht sagen. Aber ich wollte auch bald mal auf die Suche gehen nach ein paar Asseln


    mfg


    Lucas

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    499
    Hallo,

    ich würde mir eher keine Kellerasseln in die Terrarien setzen. Erstmal sind sie eindeutig größer als die weißen und könnten evtl. als Futtertiere angesehen werden. Ich würde mir aber auch keine Kellerasseln ins Terra setzen, da ich sie nicht gerade ansehnlich finde, aber das ist wohl Geschmackssache.

    Gruß
    Lamia

  4. #4
    irminia1983 Gast
    Hi,

    ich frage mich ob Kellerasseln mit dem Klima im Terrarium auf Dauer zurecht kommen?

    LG

  5. #5
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    335
    Hi

    also ich denke es wird nicht so schlimm sein,wenn die ein oder andere mal gefressen wird. Sehen wirst du eh nicht viel von ihnen,und die Temperatur sollte kein Problem sein,die Asseln sind eh eher in den Kühleren feuchteren Stellen wie unter Steinen usw. !

    Natürlich sollte man wie bei den weißen Asseln auch beachten,dass das Becken feucht ist,bei einer Smithi wirst du nicht viel Erfolg haben


    mfg


    Lucas

  6. #6
    DeMajor85 Gast

    hi

    so hab mir mal ein parr (keller/Mauer/Garten/ oder wie man die auch nennt ins Terra gemacht war ganz einfach die Viecher zu Finden einfach in den Garten ein stein umdrehen schau da alles voll von den Viecher

    Im Terra sind auch ganz Fleißig unterwegs


    Gruß Steven

  7. #7
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    335
    ach da sagst du was.Ich war vorhin draußen habe nach Regenwürmer (für meine Salamander&Molche) gesucht und nebenbei eben Kellerasseln,aber nur 1 gefunden die mir entkommen ist

    nunja,muss ichs päter noch mal genauer schauen.


    mfg



    Lucas

  8. #8
    Seraya Gast
    Hi,

    ich würde schon allein aus dem Grund keine Asseln von draussen nehmen, weil man nicht weiß, wo die sich schon überall herumgetrieben haben. Und wenn die wirklich als Futter angesehen werden (wie Lamia schon schrieb, werden sie ja auch deutklich größer als weisse Asseln), kann das auch mal schief gehen. Wär das selbe, wie Futter (Grashüpfer, Fliegen etc.) von draussen ins Terrarium zu schmeißen.

  9. #9
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    335
    warum?
    Wir nehmen schließlich auch Walderde und andere einrichtungsgegenstände aus der Natur,hast du dich schon mal gefragt was da drinnen ist?
    Ich finde du kannst Fliegen und Heuschrecken nicht mit Kellerasseln vergleichen.

    Asseln leben unter Steinen und anderen Gegenständen,die werden eher nicht an zeugs gelangen,was schädlich sein könnte (was soll dass den bitte sein?)



    mfg


    Lucas

  10. #10
    Seraya Gast
    Hi,

    du kannst aber auch nicht Asseln (überhaupt Tiere) mit Walderde vergleichen .
    Oder fressen deine Spinnen etwa Erde ?
    Und bevor ich Walderde ins Terrarium packe, schau ich nach, was nicht mit ins Terrarium soll, da werden z.B. Käfer aussortiert.
    Ich persönlich setz keine Asseln von draußen rein, was andere tun, soll mir egal sein, kann ich eh nicht ändern.Mehr als meine Meinung dazu zu äussern, wollte ich nicht!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schimmel im Zuchtbehälter von weißen Asseln
    Von TegenariaAtrica im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2019, 19:40
  2. Fragen zu weißen Asseln
    Von Kenji im Forum Einrichtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2019, 08:24
  3. Würmer bei den weißen Asseln?
    Von Herter im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2017, 21:12
  4. Erhalt von weißen Asseln - Wo?
    Von benai im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 10:22
  5. Züchter von weißen Asseln
    Von Anonymous im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 12:20