Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Welches Geschlecht?

Erstellt von Smithilein, 30.06.2003, 21:38 Uhr · 29 Antworten · 5.428 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    14

    Welches Geschlecht?

    Hallo Spinnenexperten!

    Ich würde gerne wissen, welches Geschlecht meine B. smithi ist.
    Jetzt wäre ich auf eure Meinung gespannt.

    Ich persönlich tippe auf ein Weibchen.

    P.S. Danke nochmals an Corvus fürs Bild posten.



  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377

    Bub oder Maderl...

    Hallo Martin !

    Ich würde sagen, daß du stolzer Weibchenbesitzer bist. Die Epigastralfurche ist doch ganz ausgeprägt, finde ich.

    LG Andreas

  3. #3
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.249

    Re: Bub oder Maderl...

    Zitat Zitat von B. E. Spider
    Die Epigastralfurche ist doch ganz ausgeprägt
    Ja? Wo denn? Ich sehe zwar einen "Strich", aber von der Struktur oder Erhöhung einer Epigastralfurche kann ich nichts erkennen.
    Ein anderer Blickwinkel wäre hilfreicher für die Bestimmung.

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hi!

    hat sie sich schon mal gehäutet?

  5. #5
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    14
    Hallo!

    Ja, sie hat sich bei mir schon zwei Mal gehäutet.
    Ich war mir aber beim Untersuchen der Exuvien auch nicht ganz sicher.
    Das heisst , bei der ersten Häutung hatte ich noch zu wenig Ahnung, und bei der zweiten Häutung habe ich auf ein Weibchen getippt. Aber wie schon gesagt, nicht mit hundertprozentiger Sicherheit.
    Am besten warte ich die nächste Häutung ab.
    Je grösser die alte Haut, desto besser sollte man ja das Geschlecht feststellen können.

    Gruss
    Martin

  6. #6
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    293
    hey!
    wie alt ist den deine smithi?

  7. #7
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    14
    Hallo!

    Das Alter kann ich nicht genau sagen. Ich schätze mal eineinhalb Jahre.
    Die Körperlänge ist ca. 4 cm.

    Gruss
    Martin

  8. #8
    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    280
    Hallo,
    tippe auch auf ein Weibchen.
    Von einer 'ausgeprägten Epigastralfurche' ist jedoch wie Micha schon sagt wirklich nichts zu sehen.
    Ist sie wirklich schon 4cm groß? KL wird ohne Spinnenwarzen und Chelizeren gemessen, nur Prosoma und Opisthosoma.
    Ich frage deswegen, weil meine smithis die zum Teil noch kleiner sind, schon eine deutlich besser erkennbare 'Geschlechtsregion' haben.
    Deine sieht mir eher nach 2-3cm aus, man verschätzt sich bei sowas sehr schnell, wenn man dann tatsächlich mal nachmißt wundert man sich.
    Schöne Grüße
    Marc

  9. #9
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hi!

    falls es in der haut so aussehen sollte isset nen weib..... :wink:



  10. #10
    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    280
    Hallo,
    @Sebo, wäre vielleicht besser, wenn man die Spermathek markieren würde, da es für einen Leihen wahrscheinlich sonst schwer wird den Unterschied zu sehen, besonders dann, wenn man nicht weiß wo man man hinsehen muß.
    Schöne Grüße
    Marc

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Geschlecht?
    Von Caliber im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 18:20
  2. Welches Geschlecht?
    Von Marcopolo im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 15:17
  3. A.seemanni welches Geschlecht?
    Von Hendriko im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 21:59
  4. welches geschlecht...!?
    Von FoRtUnE im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 15:37
  5. welches Geschlecht?
    Von campino im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 14:23