Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Biss einer H. Lividum

Erstellt von Quiuu, 03.12.2009, 01:56 Uhr · 2 Antworten · 4.474 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    452

    Biss einer H. Lividum

    Tag,

    da manche Leute an Auswirkungen von VS-Bissen interessiert sind, schildere ich mal wie es mir nach dem Biss einer H. Lividum erging.

    Ich: 173cm, 59kg, männl.
    Spinne: Haplopelma lividum, KL. 2cm, Geschlecht unbestimmt.

    Ich hatte im Terrarium meiner H. Lividum eine Pflanze ausgetauscht, da mir eine eingegangen war. Der neue Topf (ich setze meine Pflanzen mit Topf ins Terrarium) war etwas höher als der alte, wodurch er nicht vollständig im Loch „versenekt“ werden konnte. Ein paar Tage später dachte ich mir ich grabe das Loch etwas tiefer damit der Topf komplett hinein passt. Ich vergewisserte mich bevor ich das Terrarium öffnete wo sich meine Spinne aufhält. Da ich sie nicht sah, ging ich davon aus, dass sie in ihrem Loch sitzt. Das Loch ist nicht einsehbar. Also griff ich in das Terrarium um die Pflanze zu entfernen und das Loch zu vertiefen. Die Spinne war aber nicht in ihrem Loch, sondern saß in der Pflanze weswegen ich sie nicht sah. Ich griff um die Pflanze und somit auch um die Spinne herum da die ja in der Pflanze saß.
    Plötzlich spürte ich einen stechenden brennenden Schmerz. Ich zog die Hand aus dem Terrarium und sah zwei kleine rote Punkte in der Fingerkuppe meines rechten Daumens. Sie hatte mich gebissen. Das war um 16:15 Uhr. Das Tier hat zwar erst eine KL von 2cm aber der Schmerz war trotzdem recht heftig. Da mein Daumen jedoch nicht besonders angeschwollen ist, eigentl. kaum sichtbar und auch nur leicht gerötet war, dachte ich mir nichts weiter dabei und fuhr in die Arbeit (Nachtschicht).
    Ich kam um etwa 17:00 Uhr also knapp 45min nach dem Biss in der Arbeit an. Während der Fahrt hatte ich starke Schmerzen und in der Hand begann es zu kribbeln. Eine weitere Stunde später um 18:00 Uhr begann die Hand taub zu werden. Erst der Daumen was eigentl. ganz angenehm war da ich die Schmerzen nicht mehr spürte, dann der Handrücken und 5 min später war schließlich das gesamte Handgelenk auch taub. Die anderen Finger waren nicht betroffen. Das ganze hielt ca. 1,5 Tage lang an. Als das Gefühl wieder kam, kamen auch die Schmerzen zurück, allerdings nicht so stark wie am Anfang. Zusätzlich hatte ich ein Druckgefühl, so ähnlich wie ein starkes Pulsieren.
    Die Hand war nach wie vor beweglich nur der Daumen war in seinen Bewegungen eingeschränkt (konnte ihn nicht ganz abknicken oder ausstrecken). Das hielt dann ca. einen weiteren Tag an. Am 3 Tag nach dem Biss waren die Schmerzen kaum noch zu spüren und die Beweglichkeit wieder voll gegeben. Im Laufe des Tages verschwanden dann auch die Schmerzen. Geblutet hat die Wunde nicht.
    Der Vorfall war m. M. nach relativ harmlos verlaufen. Liegt u. U. daran, dass das Tier noch nicht ausgwachsen ist und anscheinend recht sparsam mit dem Gift war oder nicht mehr Gift zur Verfügung hatte aufgrund der Größe.


    schönen Tag dann
    Andy


  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    188
    Hallo,

    danke für die sachliche klare Schilderung der Symptomatik.
    So hat man zumindest schon mal eine Beschreibung für den Fall, das man selbst in die Zwickmühle kommt und weiß, was einen in etwa erwarten kann.
    Es zeigt sich immer wieder, man kann gar nicht so gut aufpassen, das es nicht doch mal zu einem Unfall kommen kann.

    LG Chrille

  3. #3
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    356
    hi,
    danke für die sachliche schilderung! die meisten geben ja nicht zu, wenn se mal gebissen wurden...

    ist auch schön zu hören, dass es dir nun wieder besser geht!

    mfg, ingo

Ähnliche Themen

  1. Wolfsspinnen Biss
    Von tk86 im Forum Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 23:55
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 16:21
  3. Spiderling Biss
    Von axdorfer im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 10:27
  4. Der Biss einer Loxosceles
    Von Thrashbaby im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.06.2004, 09:28
  5. Biss und Folgen.
    Von poeciman im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.07.2003, 10:51