Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Angst wegen Wohnungsbegehung

Erstellt von Vogelspinnenfreund86, 14.04.2011, 20:39 Uhr · 34 Antworten · 11.022 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    89

    Angst wegen Wohnungsbegehung

    Hallo !

    Habe von meinem Vermieter ein schreiben wegen einer Wohnungsbegehung bekommen.
    Nun habe ich etwas angst wegen meinen 4 Vogelspinnen.
    Im Mietvertrag steht zwar nur das ich keine Kampfhunde halten darf, aber man weiss ja nie.
    Kann der mieter verlangen das ich meine Spinnen vor die Tür setze ?
    Ich wohne in Hessen nun wollte ich mal fragen ob ich für meine Spinnen eine Genehmigung brauche oder nicht.
    Meine Spinnen: Grammostola Rosea
    Avicularia Versicolor
    Nhandu Chromatus
    Brachypelma Smithi

    Ich hoffe einer von euch kann mir die angst nehmen

    MFG
    Hansi

  2. #2
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    244
    Hey Hansi,

    soweit ist weiß, darf ein Vermieter keine Spinnen verbieten. Sind ja "Kleintiere" die du in einem "Käfig" hältst. Für die Smithi brauchst du nen Herkunftsnachweis. Ansonsten brauchst du bei den vier Spinnen keine Genehmigung.
    Meine Mom hatte letztens die selben Befürchtungen. Ende vom Lied war, dass der Hausverwalter positiv angetan war.
    Mach dir mal keinen Kopf.


    Gruß
    Tessa

  3. #3
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368
    Kauf Dir zwei Umzugskartons. Stell die vier Terrarien da rein (kurz auf den Speicher oder Keller; ggf. auch in einem Eck in der Wohnung stehen lassen). Nach dem Besuch wieder auspacken und Du hast keine lästigen Diskussionen!

  4. #4
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    209
    Hallo Hansi,

    hat der Vermieter denn einen Grund für die Begehung angegeben?
    Abgesehen davon, lassen sich 4 Terras leicht verstecken.

    Edit: Martin H. war schneller, ich würde es auch so machen, wenn ich befürchten müßte, dass es wegen der VS Streß gibt.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2005
    Beiträge
    23
    Hallo

    Wenn im Mietvertrag keine Kleintiere verboten oder eine Erlaubnis bedürfen!
    Ist das kein Problem. Und kann nicht vom Vermieter verlangt werden das sie entferntwerden muss.

    Lg

  6. #6
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    1.030
    Abend,

    ich würde nun auch keinen Stress mit dem Vermieter verursachen wollen. Dennoch sind Vogelspinnen (ausgenommen einige Arten.. je nach Richtlinie und Bundesland) nicht Erlaubnispflichtig, da sie wie erwähnt unter Kleintiere fallen.

    Habe gelesen, dass hier nur ein Problem entstehen kann, wenn es zu viele sind, was nicht direkt festgehalten ist. 4 Vs.. 4 Meerschweinchen..., naja.

    Ansonsten aber wirklich einfach in einen Karton und ab an eine Wand damit.

    MfG

    Dennis

  7. #7
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368
    Zitat Zitat von Amenti Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wenn im Mietvertrag keine Kleintiere verboten oder eine Erlaubnis bedürfen!
    Ist das kein Problem. Und kann nicht vom Vermieter verlangt werden das sie entferntwerden muss.
    Diskussionen kann es trotzdem geben. Wenn man denen einfach aus dem Weg gehen kann, warum sollte man es nicht tun? Muss aber jeder selber entscheiden.

    BTW, es gab mal ein Urteil, wo jemand seine Spinnen abschaffen musste/sollte, weil sich die Leute im Nachbarhaus(!) geekelt haben. Ist aber schon ein paar Jahre her. Weiß nicht, ob die Richter heute noch so entscheiden würden. ...evtl. hatte der Richter ja selber einen Spinnenekel.

  8. #8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    89
    Danke Für die vielen guten antworten
    Habe sowieso nächste woche urlaub.
    werde sie mal für eine stunde im Keller verstauen.
    um den ganzen diskussionen aus dem weg zu gehen.

    MFG
    hansi

  9. #9
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Ich habe meine auch mal bei einer Maklerbesichtigung unter den Esstisch gestellt - nur ein einziges Terra (40x40x30 mit einer G. pulchripes) blieb stehen, weil ich wissen wollte, ob daraf eingegangen wird. Das ist überhaupt nicht wahrgenommen worden.

    Aber ich habe die Frage auch schonmal beim Mieterverein gestellt - es gibt keine Urteile, die eine eindeutige Aussage treffen, im Zweifel können sie Dich über die Menge packen (bei 4 Spinnen nicht, aber alles ab 10 Terrarien ist strittig).

    Lieber kurz verschwinden lassen und gut ist.

    LG
    Katrin

  10. #10
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    22
    Einfach vor der Anschaffung von VS den Vermieter davon in Kenntnis setzen. Die wenigsten haben damit Schwierigkeiten. Dann spart man sich diese Überlegungen jetzt.

    Grüße :-)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angst!!!
    Von Nizzy0912 im Forum Laberecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 09:40
  2. Angst um VS
    Von attila im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2003, 13:53
  3. ANGST!!!!!!!
    Von Anonymous im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2002, 18:37
  4. angst
    Von nici18 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2002, 10:54
  5. ANGST :(
    Von gemini im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2001, 15:40