Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 70

Auswirkungen Handling

Erstellt von ralf, 15.04.2011, 22:02 Uhr · 69 Antworten · 10.874 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134

    Auswirkungen Handling

    Hallo,

    ich weiss, dass das Handling einer Vogelspinne hier kein
    beliebtes Thema ist.
    Aber ohne das Warum o.ä. zu diskutieren habe ich die Frage,
    ob das Erlebnis für die Spinne, wenn auch nur kurzweilig, ein
    Problem darstellt!?
    Ich gehe stark davon aus, dass das hier manche schon mal gemacht haben.

    Ist euch dabei im Nachhinein ein ungewöhnliches Verhalten aufgefallen?

    Gruß


  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Nein, es macht ihr nichts aus. Außer dass es vielleicht ein bisschen stressig für sie ist, was man aber nicht sagen kann.
    Das ist jetz keine aufforderung die spinne auf die hand zu nehmen.

  3. #3
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Natürlich nicht,
    ich wollte nur fragen ob dadurch kein nachhaltig anderes Verhalten auftritt.

  4. #4
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    75
    Hallo, ich finde der einzige Grund eine Spinne in die Hand zu nehmen ist um diese bei einem Verdacht einer Krankheit genauer untersuchen zu können.
    Ansonsten sollte die Spinne da bleiben wo sie hingehört, ins Terrarium in dem sie wohnt und sich wohl fühlt.

    ciao
    MfG

  5. #5
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Genauso wie Meerschweinchen und Hasen auf die Wiese....ist im Prinzip das gleiche...

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.492
    Moin

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Nein, es macht ihr nichts aus.
    Gibt es für diese klare Aussage auch eine Beweisführung?

  7. #7
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Gibt es eine Gegenbeweisführung?

    Was im Prinzip die eig. Frage wiederspiegelt...

  8. #8
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    425
    Zitat Zitat von ralf Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Gegenbeweisführung?

    Was im Prinzip die eig. Frage wiederspiegelt...
    ....nur eine Spekulation aber bei feineren und hochempfindlichen Sinnen ist es denke ich stressiger als bei manch anderen Tieren oder ?

  9. #9
    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    70
    Nabend,

    ungewöhnliches Verhalten im Nachhinein? Sowas wie
    ein mentales Trauma oder gar Hungerstreik?

    MfG

  10. #10
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von 0xA000 Beitrag anzeigen
    Nabend,

    ungewöhnliches Verhalten im Nachhinein? Sowas wie
    ein mentales Trauma oder gar Hungerstreik?

    MfG
    Ich frage, ich stelle nicht fest.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Handling von Vogelspinnen
    Von Spidermum78 im Forum Fragen und Antworten für Anfänger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 10:04
  2. Vogelspinnen Handling
    Von schrüfer dominik im Forum Laberecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 19:57
  3. Auswirkungen von falschen Haltungsbedingungen
    Von Frank70 im Forum Haltung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 13:13
  4. Handling bei Behandlung?
    Von Amie im Forum Krankheiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 14:52
  5. Mögl. Auswirkungen einer P. subfusca Gemeinschaftshaltung
    Von Krusty im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 10:58