Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

hin und her gerissen... urlaubsbetreuung

Erstellt von Tina83, 08.02.2012, 20:49 Uhr · 13 Antworten · 3.371 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    126

    hin und her gerissen... urlaubsbetreuung

    ich war zwar schon eine halbe ewigkeit (seit 2008??) nicht mehr hier, aber ich muss das jetzt mal rauß lassen:
    ich spiele schon lange mit dem gedanken mir wieder 1 oder 2 vogelspinnen anzuschaffen (ich lieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebe sie einfach ).
    hatte früher 1.0 brachypelma vagans und 0.0.1 nhandu coloratovillosum. leider blieben die nach der trennung bei meinem ex.

    ich hätte hier schon platz dafür, allerdings bin ich unsicher weil ich nicht weiß was ich mache wenn ich im urlaub bin. ich meine, die fütterung ist ja bei vogelspinnen nicht das problem aber wasser muss nachgefüllt werden und temp. und luftfeuchtigkeit sollte auch jemand im auge haben. und wer macht sowas?

    ein skorpion wäre auch eine möglichkeit aber meine beiden damen von damals (hatte einen kaiser- und einen schwarzen thaiskorpion) sind nachts natürlich gerne spazieren gelaufen aber hier hab ich nur 1 zimmer und ich weiß nicht ob mich das "klappern" nachts nicht stören würde

    wie ist da bei euch mit der urlaubsbetreuung? wer macht das?

  2. #2
    spinnenheinz Gast
    Hi Tina.
    Also, wenn wir 14 Tage in Urlaub fahren, sprühen wir gut, füllen die Wasserschalen und es kommt genug Futter in die jeweiligenTerrarien. Bis heute lief alles wunderbar und es sind diesbezüglich keine Ausfälle zu beklagen. Hin und wieder ging es mal einer Pflanze nicht so gut aber nach einsprühen und wässern haben die sich auch erholt. Du kannst auch Tropftränken reinhängen. Das geht natürlich nicht, wenn die Sonne im Sommer voll ins Zimmer scheint und das Zimmer heizt sich voll auf.
    Gruß Heinz

  3. #3
    Gast12056 Gast
    ich fahre auch demnächst in den Urlaub, ich werde ein bisschen mehr Wasser als sonst in die Terrarien/Dosen kippen und das wars dann mit Urlaubsbetreuung Wie lange hast du denn mal vor wegzufahren? Ich denke für wenige Wochen ist das kein Problem.

  4. #4
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    307
    Hi Tina,

    guck doch einfach das du dir Spinnen holst die nicht all zu krasse Anforderung haben.
    Also z.B. Brachypelma spec., die kannst du dann auch mal ein paar Tage ohne Sprühen bzw. ohne Wasser im Wassernapf lassen.

    Temperatur sollte ja über ein Thermostat oder Zeitschaltuhr über eine Lampe geregelt werden.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    126
    naja dass ich ein paar tage nicht da bin kommt schon öfter vor aber das ist ja nicht das problem. ich meine wenn ich im sommer zb 2 oder 3 wochen weg bin.
    ich möchte halt nicht dass sie dann die ganze zeit über unbeaufsichtigt sind/ist.
    braucht ja nur ein stromausfall sein und die zeitschaltuhr fällt aus.......

    vielleicht mach ich mir auch zu viele gedanken?

    ich weiß halt noch von meinen damaligen VS dass das wasser dort schnell verdunstet ist und ich nie die luftfeuchtigkeit hätte halten können wenn ich da 2 oder 3 wochen nicht da gewesen wäre. die wären mir verdurstet

  6. #6
    DirtyHarry Gast
    Zitat Zitat von spinnenheinz Beitrag anzeigen
    Hi Tina.
    Also, wenn wir 14 Tage in Urlaub fahren, sprühen wir gut, füllen die Wasserschalen und es kommt genug Futter in die jeweiligenTerrarien. Bis heute lief alles wunderbar und es sind diesbezüglich keine Ausfälle zu beklagen. Hin und wieder ging es mal einer Pflanze nicht so gut aber nach einsprühen und wässern haben die sich auch erholt. Du kannst auch Tropftränken reinhängen. Das geht natürlich nicht, wenn die Sonne im Sommer voll ins Zimmer scheint und das Zimmer heizt sich voll auf.
    Gruß Heinz
    Sicher das Du VS hälst und keine Kaninchen?

    Gerade Futtertiere kommen eben nicht ins Terrarium.
    Vogelspinne vor dem Urlaub noch mal füttern, alle Futterreste o. übrigen Futtertiere raus, gut sprühen,Wasserschalen reinstellen, Heizung runterdrehen und Jalousien herunter.
    So kann man gefahrlos 3 Wochen wegbleiben.
    Für eine Tropftränke braucht man aber ein großes Terrarium.....

  7. #7
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    682
    Hallo Tina,

    Ich kann mich meinen Vorrednern hier nur anschließen, meine Spinnen haben längere unbeaufsichtigte Phasen immer gut überstanden! Kurz vor der Abfahrt den Wassernapf voll machen, die Pflanzen gießen, die Vorhänge zuziehen - und das wars mit der Urlaubsvorbereitung! Auf eine Beleuchtung mittels Zeitschaltuhr würde ich während des Urlaubs wegen Kurzschluss(Brand)-Gefahr ehe verzichten (ich bin da immer etwas paranoid...) wenn Du im Sommer verreist, umso besser, da brauchst Du keine Beleuchtung/Heizung!
    Das ist einer der großen Vorteile, wenn man Vogelspinnen hält - die simple Urlaubsbetreuung ich habe sogar immer das Gefühl, dass ich meine Spinnen immer störe, wenn ich nach dem Urlaub wieder ins Spinnenzimmer komme. Meist flüchten sie dann sofort in den Unterschlupf... "Huch der Spinner ist ja wieder da, das war's mit der Ruhe!"

    LG

    Steffen

    Edit, Mist wieder zu langsam! Bevor DH wieder pöbelt! Meine Antwort war schon in Arbeit, ich hab also nix wiedergekäut

    LG

  8. #8
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    126
    naja, wegen der temperatur im sommer mach ich mir weniger sorgen, die beleuchtung wäre also im sommer nur für den tagesrythmus da. ich habs im sommer ziemlich warm in meiner wohnung, da wäre die temperatur dann wahrscheinlich eher zu hoch UND eben mach ich mir sorgen wegen der luftfeuchtigkeit. weil ein so kleines schüsselchen (in 30x30 passt ja keine badewanne) ist dann eventuell gleich mal leer und das ganze terra dann extrem trocken.

    oder reagiere ich jetzt echt über?

  9. #9
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    682
    Hi,

    Ich würde sagen ja Die niedrigere LF für 2-3 Wochen dürfte keiner mittelgroßen oder großen VS schaden... Schwieriger wird's da eher bei kleinen Avi Slings... Die LF kannst Du durch befeuchten des Bodens (nicht Fluten) ja noch etwas anheben, bevor du abreist...

    LG

  10. #10
    Denton Van Zan Gast
    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    Gerade Futtertiere kommen eben nicht ins Terrarium.
    Wieder falsch!

    Blaptica dubia sind völlig unproblematisch. Sie verstecken sich und die Spinne kann sie sich holen wann immer ihr danach ist. Sollte absehbar sein das eine Häutung ansteht, sind B. dubia auch keine Gefahr!

    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    alle Futterreste o. übrigen Futtertiere raus
    Überflüssig und s.o.!

    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    gut sprühen
    Gießen ist deutlich besser!

    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    Wasserschalen reinstellen
    Und mit Wasser auffüllen, sonst...

    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    Heizung runterdrehen
    Mal wieder eine Pauschalaussage!

    Zitat Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
    Jalousien herunter
    Wenn vorhanden, sonst...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung für VS?
    Von picco im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 15:32
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 22:48