Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Umsiedeln - wie bekomm ich mein Spinnchen stressfrei aus dem alten Terra?

Erstellt von funksister, 17.02.2012, 08:46 Uhr · 8 Antworten · 3.375 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    38

    Umsiedeln - wie bekomm ich mein Spinnchen stressfrei aus dem alten Terra?

    Hallo!

    Also, nach längerem nachlesen hab ich beschlossen, das Terra meiner Brocklehursti tatsächlich neu zu bestücken und ihr einen anderen und vor allem mehr Bodengrund anzubieten.

    Da muss ich ja mein Spinnchen dann aus dem Terrarium "entfernen", was ich zwar bei anderen schon problemlos gemacht habe, nur ist das bei meiner Bonney eine eher schwierige Angelegenheit...
    Sie lässt sich nämlich zwar an und für sich bei Arbeiten im Terrarium überhaupt nicht aus der Ruhe bringen, sprühe ich sie aber beispielsweise mal unabsichtlich an oder so streift sie, statt sich zurückzuziehen, ihre Brennhaare ab.
    Das Einsetzen ins Terra war für uns beide schon stressig genug, nachdem sie sich, sobald ich sie mit dem Pinsel angestupst habe, sich danach hektisch und blitzschnell umdrehte und mit Brennhaaren um sich warf. Ich will ihre Nerven schonen, vor allem aber weiß ich nicht, nachdem sie sofort Haare abstreift, ob sie das mit einem Biss auch so handhaben würde...

    Quintessenz des Ganzen: Wie kann ich Bonney aus dem Terra nehmen, ohne sie einerseits extrem zu stressen und andererseits ohne Gefahr zu laufen, von der Spinne in welcher Art und Weise auch immer attackiert zu werden? Einfach Handschuhe anziehen und mit ner Pinzette ne Dose über sie legen?

    mfg

    P.S.: Antworten wie "Wenn du deine Spinne nicht aus dem Terra bekommst, dann solltest du auch keine halten" oder ähnliche bitte ich zu unterlassen, weil ich mir Hilfe erwarte und keine unqualifizierte Kindergarten-Kommentare, seit so lieb!

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Ahoi!

    Wie Du schon richtig sagtest, Heimchendose (umgedreht und ohne Deckel ^^) über die VS gestülpt, Deckel vorsichtig drunter schieben (eventuelles hektisches Gerenne und Brennhaargeschleudere ignorieren) und fertig ist die Laube.

    Grüsse!

    Steffi

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    141
    ich nehme auch heimchendosen dazu, Heimchendose langsam drüber und dann deckel, oder n stück pappe langsam drunterschieben, langsam umdrehen, und fertig.

  4. #4
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    38
    hey ihr beiden!

    danke für die schnellen antworten!

    die heimchendose-variante ist eine tolle idee!
    is da eine normale heimchendose groß genug? will ja bonney nicht einklemmen ^^'

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    81
    Hey ;-)

    Ja klar!Wenn du die Dose langsam über die Spinne stülpst und mit ihr an die Beine kommst, dann zieht sie sie an den Körper an. Einfach langsam und mit Geduld die ganze Sache angehen ;-) Schaffst du schon!

  6. #6
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    38
    hoffentlich

    vielen dank!

  7. #7
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    887
    Hi,

    ich nehme ein Brotbrett. Mit den dünnen lässt es sich besonders gut handhaben.

    grüße
    gaby

  8. #8
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    38
    meinst du damit, dass du statt dem heimchendeckel ein brotbrett unterschiebst?

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    141
    denke schon, aber kannst eigendlich alles nehmen was dünn ist und einigermaßen stabil,

Ähnliche Themen

  1. Neue VS im alten Terra - alles neu machen?
    Von pandi2009 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 09:38
  2. mein zweites Spinnchen
    Von Chris1969 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 16:03
  3. Mein Spinnchen ist da, ich freu mich
    Von Alegria im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 11:49
  4. Mein Spinnchen bereitet mir Sorgen
    Von Kruemel4Smithi im Forum Haltung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 16:52
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 07:40