Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Brachypelma albiceps Abdomen verschmutzt

Erstellt von josepe45, 17.10.2012, 18:24 Uhr · 12 Antworten · 3.491 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    8

    Brachypelma albiceps Abdomen verschmutzt

    Hallo zusammen,

    Meine Brachypelma albiceps hat seit ca. 8-10 Tagen Dreck (Sand/Erde) am Hinterleib (s. Fotos). Bin eigentlich davon ausgegangen, dass sie sich in so einem Fall selber reinigt. Das hat sie allerdings nicht gemacht oder die Versuche waren erfolglos.

    Was soll ich eurer Meinung nach machen? Abwarten oder ist eine Aktion meinerseits notwendig?

    Verhalten ist völlig normal. Appetit ausgezeichnet.

    Beste Grüße,

    Josepe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Hi!

    Ich würde versuchen den "Dreck" vorsichtig mit einem (vorher in warmen Wasser getränktem) Q-Tip zu entfernen.

    Grüsse!

    Steffi

  3. #3
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    34
    Lass sie doch mal ne runde Bomben

    Mal Spaß beiseite. Warten ist immer scheiße und der Spinne gefällt das bestimmt nicht.

    Das mit dem q-tip wird klappen, woraufhin wir wohl auch wieder beim Bomben wären

  4. #4
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    48
    Ich hatte mal eine G. rosea die ich mit Pilz auf dem Abdomen bekommen hatte.
    Hab sie in eine Heimchendose getahn und sie dann mit einem Q-Tip eingepinselt. Wenn man den Deckel dann nur ein wenig öffnet klappt das super und man bekommt keine Haare ab.

  5. #5
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.639
    Hab sie in eine Heimchendose getahn und sie dann mit einem Q-Tip eingepinselt.
    Und mit was hast Du die "eingepinselt"?

  6. #6
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Spidermum78 Beitrag anzeigen
    Und mit was hast Du die "eingepinselt"?
    Was genau kann ich garnicht mehr sagen, hatte damals auch in einem Vogelspinnen Forum geschrieben und die hatten mir ein Mittel gegen Pilz genannt.

  7. #7
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    104
    Ich kann dir auch noch Panalog von Novartis empfehlen. Hat bei meiner geholfen. Wende es am Besten 10 Tage an, dann sollte es weg sein.

    Lg Smithi.

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Zitat Zitat von SmithiForPresident Beitrag anzeigen
    Ich kann dir auch noch Panalog von Novartis empfehlen. Hat bei meiner geholfen. Wende es am Besten 10 Tage an, dann sollte es weg sein.

    Lg Smithi.
    Ahoi!

    Ich rate dringend davon ab dieses Medikament auf gut Glück zu verwenden! Es ist nicht klar WAS genau der "Dreck" überhaupt ist. Wenn es wirklich nur Dreck ist reicht es vollkommen aus ihn vorsichtig mit einem Q-Tip zu entfernen oder man macht einfach gar nichts. Wenn es "nur" ein Pilz schiesst man mit diesem Medikament mit Kanonen auf Spatzen da es neben einem Antimykotikum auch noch ein Antibiotikum und Kortison enthält (letzteres wäre sehr kontraproduktiv wenn es sich um etwas virales handelt).
    Besser ist es abzuklären worum genau es sich handelt um dann gegebenenfalls gezielt vorgehen zu können. Jeder Tierarzt (auch jene die sich nicht mit Exoten beschäftigen) kann sich eine Probe des "Drecks" unterm Mikroskop ansehen und dann entscheiden ob es nur Sand o.ä. ist oder ob man eine Pilzkultur anlegen sollte.

    Grüsse!

    Steffi

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    26
    Was heißt den (etwas virales)?
    Danke.
    Gruß
    Felux

  10. #10
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    956
    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    Was heißt den (etwas virales)?
    Danke.
    Gruß
    Felux
    Eine Erkrankung, die durch Viren ausgelöst wurde.

    Gruß
    Willy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma albiceps
    Von Maggo im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 21:39
  2. Wucherung (?) am Abdomen von B. albiceps Spiderling
    Von Albiceps im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 00:23
  3. Brachypelma albiceps
    Von mama im Forum Brachypelma
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 21:25
  4. Brachypelma albiceps
    Von creech im Forum Brachypelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 00:01
  5. Brachypelma albiceps
    Von Kaa im Forum Brachypelma
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 23:25