Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Häutet sich meine H. lividum?

Erstellt von PoloJacky, 28.03.2014, 11:05 Uhr · 6 Antworten · 1.300 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    30

    Häutet sich meine H. lividum?

    IMG_20140328_100107.jpg


    Hallo zusammen,

    Seid 3 Tagen hat meine Spinne ihre Wohnröhre verlassen. Normalerweise verlässt sie diese nur nachts, manchmal sieht man sie auch über Monate nicht. Halte sie nun seid 3 Jahren. Sie hat gute 45cm zum graben, Luftfeuchtigkeit Temperatur passt auch. Boden ist immer leicht feucht. Häutet sie sich oder warum hat sie sich nun ein Netz gesponnen? Seid Ca 3 Wochen isst sie a nix. Bin nur leicht irritiert da sie ihre Röhre verlassen hat?

    Danke für eure Antworten. Grüße.


  2. #2
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Hallo

    Kannst du ein besseres Bild machen?? Vielleicht ein Männchen, welches ein Spermanetz anlegen will????? Wäre für mich die nahe liegende Erklärung.

    Ich glaube nicht, dass eine H.lividum die sich sonst immer in ihrer röhre gehäutet hat, auf einmal für eine Häutung ihren bau verlässt!


    grüße

    Patrick

  3. #3
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    30
    IMG_20140328_102529.jpgDSC_0564.jpg

    Noch besser bekomm ich's ned hin mitn Handy :/ sie wurde mir eigtl als Weibchen verkauft

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Sieht auch nicht wie ein Mann aus. Mh, ja keine Ahnung. Hat sich irgendwas an deinen Haltebedingungen geändert?

  5. #5
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    30
    Nix, Temperatur beträgt immer um die 26 grad Luftfeuchtigkeit 80%, terrarium hab i a ned umgestellt, also hab nix geändert oder angefasst

  6. #6
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    1.436
    Zitat Zitat von PoloJacky Beitrag anzeigen
    Nix, Temperatur beträgt immer um die 26 grad Luftfeuchtigkeit 80%, terrarium hab i a ned umgestellt, also hab nix geändert oder angefasst
    Hi,

    ich würd sagen, dass das bissen viel an Temperatur ist, aber wenn sie seit Jahren so gehalten wurde und nun plötzlich so rumhängt, ist das als Ursache ja eher unwahrscheinlich.
    Wie alt ist sie denn insgesamt? Vielleicht schon alt "genug"?

    Noch Frage nebenbei, auch wenn sie nicht überfuttert ist, aber warum ist 3 Wochen nicht futtern auffällig? Wie oft wird sie sonst gefüttert? Meine adulte longipes bekommt alle paar Monate mal was Großes.

    Hmmm...vielleicht mal ein Bild vom ganzen Terrarium, auch wenn ich mir da jetzt kaum was vorstellen kann, was eine so plötzliche Reaktion ergibt.

    Irgendwas geändert? Futter, Standort, Leuchtmittel oder so was in der Art?

    Gruß

    Christopher

  7. #7
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    350
    Hallo,


    Wir können jetzt so viel erörtern wie wir wollen. Erfahren was so wirklich mit dem Tier los ist, werden wir denk ich eh nicht.

    Ich hätte aber auch eine Vermutung:
    Ich hab bei meinen Macropanesthia rhinoceros beobachtet, dass wenn ich unten im Behälter keine Löcher habe um Feuchtigkeit ablaufen zu lassen, sich die Feuchtigkeit unten staut, und die Tiere dass meiden. Kann es vielleicht sein, dass es bei dir genau so ist?

    Ist jetzt nur so eine haltlose Idee, da ich dein Terrarium nicht komplett sehe. Aber könnte ja sein.
    Eine Häutung würde ich ausschließen, weil das Opisthosoma "relativ" unscheinbar aussieht.

    Gruß Christoph

Ähnliche Themen

  1. Warum häutet sich meine Smithi nicht?
    Von Fely im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 20:05
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 20:32
  3. wie oft häutet sich mein spiderling...
    Von iska im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 13:37
  4. Wann häutet sich mein A. Metaler sling?
    Von TinglTanglBob im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 19:01
  5. Häutet sich meine Avi?
    Von Didi im Forum Haltung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 22:43