Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Häutung geschafft? Brauche Hilfe

Erstellt von Ziege, 18.05.2017, 16:55 Uhr · 6 Antworten · 233 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    7

    Häutung geschafft? Brauche Hilfe

    Hallo zusammen,
    meine B.hamorri oder event. B.boehmei (ich weiß es noch nicht genau) hat sich wohl vor 3 Tagen gehäutet. Sie hatte sich hinter einen Stamm eine Höhle gebaut und zugespinnt. Ich konnte nur sehen, dass sie wild am stampeln war. Leider sehe ich sie seit 2 Tagen nicht mehr. Bewegen tut sie sich aber noch. So alle paar Stunden sehe ich mal eine kleine Bewegung. Ich weiß garnicht, ob sie die Häutung ohne Probleme geschafft hat. Ich mache mir Sorgen, da ich Samstag für ein paar Tage im Urlaub fahre......Kann es sein, dass sie nach der Häutung tagelang in ihrerm Bau liegen bleibt ohne sich zu rühren? Vielen Dank für eure Antworten. Liebe Grüße Ute


  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    152
    das kann sein - die Tiere warten normalerweise darauf, dass ihre Giftzähne aushärten. Du solltest auch erst wieder in ca. 10 Tagen füttern.

  3. #3
    Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    7
    mit dem Füttern weiß ich. Nur habe ich gelesen, dass sie manchmal in der Haut hängen bleiben, etc. Aber ich kann ja nichts sehen. LG

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    152
    Okay - dann kann deine Frage hier nicht richtig beantwortet werden. Da du ja nicht viel von deiner Spinne siehst kann hier jeder nur mutmaßen was los ist. Da hilft eigentlich nur ne Glaskugel. Im Endeffekt hast du jetzt die Wahl: Entwerder du wartest bis nach dem Urlaub und hoffst, das mit der Häutung alles geklappt hat oder du öffnest den Bau und schaust nach. Bei jeder Häutung können Probleme auftreten, muss aber nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.799
    Zitat Zitat von Chris0910 Beitrag anzeigen
    das kann sein - die Tiere warten normalerweise darauf, dass ihre Giftzähne aushärten. Du solltest auch erst wieder in ca. 10 Tagen füttern.
    Auch QUark. Nach spätestens 5 tagen sind die selbst bei adulten Tieren ausgehärtet und sie nehmen wieder futter. Meine N.chromatus hat vorgestern ihr erstes Futter genommen, 4-5 tage nach der Häutung.

  6. #6
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    30
    Hallo Ziege,

    immer mit der Ruhe, die Spinne kommt von sich aus aus ihrem Versteck wenn sie soweit ist. Ich persönlich würde ohne wichtigen Grund nicht herumstochern und sie stören, sondern sie einfach in Frieden lassen.
    Wenn Du nur ein paar Tage lang weg bist fütter sie doch einfach wenn Du wieder heim kommst. Sie verhungert nicht, nur weil sie nicht an Tag 7 nach der Häutung frißt, aber Du streßt sie wenn Du zu früh fütterst.

    Gruß, Kumonosu

  7. #7
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    6
    Moin ich weis zwar das dies nicht angebracht ist oder hier dabei passt ; aber es geht auch um die Häutung Meine spinne hat sich dieses jahr am 25.04.2016 gehäutet und da hat sie sich ihr bett gemacht und jetzt viel mir auf das meine spinne genau dies mit dem bett auch wieder gemacht hat und steht auf allen 8 beine nach oben und wackelt alle paar minuten hin und her , Kann es sein das meine spinne sich die tage oder im laufe des tages oder nacht Häuten tut ? Wäre euch um Antwort Dankbar


    MFG Daniel 1981

Ähnliche Themen

  1. Häutung nicht vollständig!! Brauche Hilfe
    Von Marcel88 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 15:36
  2. Ich brauche Hilfe!
    Von crissy im Forum Haltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:13
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 01:06
  4. brauche hilfe von fachmänner!!!!!
    Von terri im Forum Haltung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 15:34
  5. brauche hilfe!!!
    Von baendax im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2003, 22:24