Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Sky´s Chromatopelma cyaneopubescens

Erstellt von SkyRyll, 09.11.2017, 23:54 Uhr · 6 Antworten · 144 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    4

    Sky´s Chromatopelma cyaneopubescens

    Guten Tag.
    Dies ist meiner erster Post in diesem Forum. (Hoffe ich poste im richtigen Teil des Forums)

    Ich besitze seit Montag (06.11.2017) Eine 7cm Spannweite GBB.
    Ich Halte sie bei ca 30°C und 85% LF (muss ich wieder auf ca.70% runterregeln. Habe zu viel Gesprüht)
    IMG_20171109_233637.jpg

    Ich weiß, dass Vogelspinnen sich erstmal an das neue Terra gewöhnen müssen (bewegt sich wenig, frisst nicht etc.)
    Heute hab ich sie versucht zu füttern und da sie nicht reagierte habe ich die Schabe (ca. 2/3 der Größe meiner Spinne) wieder Herausgenommen. Am Abend des 1. Tages hat sie sich ein Netz gespinnt und dreht sich seit dem nurnoch alle etwa 6Std.

    Nun zu meinen Fragen:

    -Worauf muss ich achten? (da sie noch nicht getrunken hat)
    -Wann sollte ich wieder versuchen sie zu füttern?
    -bin mir nicht sicher wie oft sie sich in dem alter häutet. (habe unterschiedliches gehört/gelesen)
    -wird sie nun immer dort ihr Netz haben oder auch mal verschieben? (da sie es an eine Tür gebaut hat(siehe Bild.))
    -Hat es etwas zu bedeuten, dass sie ihr Netz so weit oben hat?
    -Sollte sie die 2. Tür auch zuspinnen kann ich es bzw. einen Teil einfach entfernen?
    -Allgemeine Verbesserungsvorschläge?


    Vielen Dank im vorraus
    Sky


  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    -Allgemeine Verbesserungsvorschläge?
    Das Übliche, kann alles neu gemacht werden.
    Sieh mal in den FAQ nach, Link in der Signatur.

  3. #3
    Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    102
    Hallöchen

    In dein Terra solltest du viel mehr Äste einbringen ,das deine VS. Möglichkeiten hat ,wo anders ihre Netze zu bauen ,als auf der Scheibe.
    Falls das der Bodengrund Kokosfaser ist(sah auf dem Bild so aus!?) mach Erde rein.
    Eine Rückwand sollte auch rein ,wenn nicht sogar zusätzlich eine Seitenwand.

    Hier wurde das Thema schon diskutiert
    Terrarium für Chromatopelma

    Hier findest du noch was zur Bepflanzung ,falls du das möchtest.
    Im 7.Post sieht man mein Terra für C.cyaneopubesces ,vielleicht als kleiner Ideenanstoß.
    Welche Pflanze würdet ihr empfehlen ?

    Ich denke mal da werden viele deiner Fragen beantworten.


    Gruß kuschi

  4. #4
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    290
    Hey Herr S., erstmal das wichtige: ist das rechts oben der Millenium Falke aus Legobauteilen?

    Nun zum Rest: nun ja...leider ist ziehmlich alles murkkksss. Viel richtigen Boden einbringen. Gestrüpp ausreichend einbringen. Biete eine Wasserstelle an. Füttere wenn sies braucht und nimmt. Das wäre eine solide Grundlage für das Tierchen...

    Weiter so. Wird schon.

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Lightman Beitrag anzeigen
    ist das rechts oben der Millenium Falke aus Legobauteilen?
    Ja ^^ sogar der alte und nich der aus dem VII. Teil


    Nun zum eigentlichen. erstmal vielen dank für die Tipps. ich habe mit der Spinne von einem Züchter auch Pflanzen erhalten, welche gerade in einem Wasserbehälter wurzeln sollen. Wasserschale habe ich drinnen, ich versuche baldmöglichst auf Blumenerde umzusteigen.

    Falls das der Bodengrund Kokosfaser ist(sah auf dem Bild so aus!?)
    Ja das ist Kokosfaser.

    Äste kann ich jederzeit Hinzufügen, das wäre nicht das Problem. Werde ich in dem Falle auch noch machen.
    Halte euch auf dem Laufenden bzw. sende ein Foto wenn ich fertig bin.

  6. #6
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    4
    Guten Tag nochmal. nachdem ich eure Tipps gelesen hatte, habe ich mich direkt um mein Terra gekümmert.

    Ich habe jetzt:

    -Die Kokosfaser durch Erde ausgetauscht
    -Mehr Klettermöglichkeiten hinzugefügt
    -Eine Rückwand eingebaut
    -Die LF wieder auf ca. 70% gesenkt

    Ich wollte noch Pflanzen einbauen, welche, wie bereits erwähnt, in einem Wasserglas wurzeln bilden.
    Muss also das Einpflanzen etwas verschieben.
    Gefressen hat sie mittlerweile auch schon, außerdem Sitzt sie jetzt nicht mehr permanent in ihrem Netz.
    Hier ein paar Bilder des Terra´s und wo sich meine VS derzeit versteckt.
    Terra Vorne.jpgTerra Seite.jpgVS.jpg

    sind das genug Klettermöglichkeiten oder sollte ich noch ein Paar mehr dazu tun (beachte dass pflanzen noch rein sollen)
    Außerdem, kann bzw sollte ich ihr Netz entfernen, dass sie woanders baut? kann A die Tür nicht öffnen und B hab ich nicht so gerne, dass sie am Glas spinnt.

    Danke im Vorraus,

    Sky

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Also so wirklich viel verbessert hat sich das aber auch nicht, außer den Bodengrund. Dieser hätte gern noch etwas mehr sein können.

    ...und B hab ich nicht so gerne, dass sie am Glas spinnt.
    Das wirst du nur bekommen wenn du ihr ein 100x100(Grundfläche) Terrarium mit ordentlich Bodengrund und Versteckmöglichkeiten anbietest.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 08:47
  2. Chromatopelma cyaneopubescens
    Von Suryanto im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 17:08
  3. Wo bekomme ich eine Chromatopelma Cyaneopubescens
    Von Marcel Vaupel im Forum Zucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2003, 11:20
  4. Chromatopelma Cyaneopubescens
    Von dexxtro im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 15:30
  5. CHROMATOPELMA CYANEOPUBESCENS ....
    Von dexxtro im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 12:17