Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Grammostola Rosea verschwunden?

Erstellt von Lenchen, 15.11.2017, 20:13 Uhr · 8 Antworten · 310 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    4

    Grammostola Rosea verschwunden?

    Hallo alle zusammen!

    Ich bin Lena und seit gestern nun auch hier und habe schon ein Problem

    Mein Freund und ich haben seit ca. 3 Wochen ein Grammostola Rosea Spiderling (1,5 cm)
    Wir haben sie gleich ins Terrarium reingesetzt. Wir Wollten sie erst in eine Plastikbox reinsetzen, waren uns dann aber unsicher wegen der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit..

    Nun ist sie seit vorletzter Woche Donnerstag "verschwunden"
    Wir haben sie vorletzte Woche Dienstag noch gefüttert und ab Donnerstag Abend war sie nicht mehr zu finden.

    Wir hatten erst die Vermutung, dass sie sich häuten will, aber sie würde sich doch nicht, kurz nachdem sie gefressen hat, häuten?
    Im Terrarium kann man auch nicht erkennen, ob sie irgendwo gebuddelt hat, nun machen wir uns langsam Sorgen


    Mache ich mir einfach zu viele Gedanken oder sind meine Sorgen berechtigt?

    Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und verbleibe mit lieben Grüßen!

    Lena


  2. #2
    Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    116
    Hallöchen

    Bei einem Grammostola Rosea Spiderling ,gehen die Häutungsintervale meistens recht zügig(abhängig von Futter + Temp.)

    Mein Spiderling hat auch am Vortag gefressen und sich am nächsten gehäutet ,also könnte das bei deinem genauso sein.

    Ich würde mir nicht so viele sorgen machen ,warscheinlich hat er sich nur eingegraben.

    Die meisten in der Grösse budeln/tunneln wie verrückt.

    Gruß kuschi

  3. #3
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.398
    Ich würde ja gern mal ein Bild vom Terrarium sehen um etweilige Ausbruchsstellen auszuschließen. Denke aber auch das das Tier sich nur verbuddelt hat. Auch wäre die Größe des Terrariums interressant.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    130
    Also wenn du mit 100% Sicherheit ausschliessen kannst das sie aus dem Terra ausgebrochen ist,denke ich wie meine Vorschreiber das sie sich wohl vergraben hat.Entweder sie häutet sich oder es kann auch sein das ihr zu warm ist(weiss ja nicht welche Temperatur in dem Terra ist).Dann flüchtet sie nach unten.2 Wochen sind trotzdem ungewöhnlich,ich habe knapp 15 Spiderlinge und solange war noch keiner verschwunden.Aber auch keine Rosea´s...Warte aber trotzdem noch ab falls du mit dem Gedanken spielst sie zu suchen oder zu buddeln usw. Das sollte die allerletzte Möglichkeit sein.
    Und schreib mal wenn es was neues gibt.

  5. #5
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    4
    Guten Abend

    eigentlich dürfte sie nicht aus dem Terrarium rauskommen, jedoch macht mir der kleine Schlitz an der Tür etwas bedenken 25F34CDD-852D-43C8-9070-9A878137412C.jpg

    ich versuche mal ein Bild vom Terrarium hochzuladen. Sie ist in einem 30x30x30 Terrarium drin
    Die Temperatur ist Tagsüber immer so auf ca. 23-25 Grad

    Sie hat sich leider noch nicht blicken lassen :/

  6. #6
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    4
    Hallo

    mein Freund und ich haben gestern nach ihr gesucht. Das Terrarium ist jetzt komplett leer und sie war nicht drin
    Da sie ja jetzt schon seit 3 Wochen weg ist, können wir damit rechnen, dass sie tot ist, oder?

  7. #7
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    1
    Wenn sie wirklich nicht drin ist,und du vermutest, dass sie tot ist, greife zu Plan B und hebe vorsichtig die Erde raus. Dann kannst du versuchen sie vielleicht vorsichtig durchzusieben?!?!?!? Meinst du das klappt? Ich hoffe ihr findet sie, das ist ja schrecklich!😖
    Ps: Kannst du mir sagen, wie man einen Beitrag verfasst?

  8. #8
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    4
    Die Erde ist schon draußen, haben alles rausgeholt, aber sie war nicht mehr drin..
    Wir sind jetzt auch ein bisschen verzweifelt und wissen nicht was wir nun tun können

    Ja, also ich gehe auf "Forum" und dann suche ich mir eine Kategorie aus (Zb. Futter, Zucht, Krankheiten o.ä) und dann steht dort "Neues Thema erstellen"

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    151
    Hallo Lenchen,

    ich würde an deiner Stelle mal versuchen die warmen Bereiche abzusuchen. Da sie nur ein Winzling ist könnte es natürlich sein das sich die Hausspinnen, welche bei dem Wetter das warme suchen...naja. Wir hatten damals nach unserem Urlaub im Sommer unsere Nhandu tripepii gesucht 6cm Körperlänge, wildes Wesen.
    Sechs Stunden nach Heimflug gesucht bis nachts um 4 mithilfe von feuchten Tüchern Wärmelampen etc....nichts. Am nächsten Tag dann durch Zufall im Schuhschrank direkt vor der Eingangstür; zusammengekauert gefunden. Gott sei Dank gut überstanden und fit wie ein Turnschuh. Also vllt mal feuchte Lappen aufstellen und mit einer Wärmelampe aufheizen. Wenn ihr ausser Haus seit Fenster auf. Mit Glück sucht sie dann diese Spots auf. Unsere hielt sich wohl im Eingangsbereich auf, weil es dort wärmer war wie in der Wohnung (Sommer-Luftzug unter der Tür)

    Gruß
    Yasuni
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Grammostola Rosea - Frisst nicht mehr
    Von Grims im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 19:57
  2. G. rosea verschwunden!!!
    Von Spiderbilly im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 12:50
  3. Grammostola rosea Spinnt sich ein!?
    Von Smash im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2003, 09:05
  4. Terri-Größe für Grammostola rosea
    Von TDeumert im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 15:41
  5. Wieviel Grillen verträgt eine Grammostola Rosea/Spatulata
    Von T.Raab im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2002, 12:56