Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Normales Verhalten?

Erstellt von KleinGretchen, 06.06.2019, 20:01 Uhr · 3 Antworten · 214 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    13

    Normales Verhalten?

    Moin,
    Meine B. hamorii ist nun seit 9Monaten bei mir und hat sich zuletzt vor 8 Monaten gehäutet. Sie ist ca 2 Jahre alt, war noch nie die beste was essen betrifft, verweigert nun aber seit 2/3 Monaten komplett ihr Futter. Sie sitzt in ihrer Höhle kam vor 3 Wochen kurz raus, hat ein Rundgang durch Terrarium gemacht und nun hockt sie wieder in der Höhle. Beim letzten Rundgang habe ich gesehen das sie eine Glatze hat.

    Ist es ungewöhnlich das sie sich in ihrem Alter so wenig häutet?

    Temperatur ist zwischen 20-23°C und LF um die 60%

    Mfg


  2. #2
    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    43
    Moin,

    ich habe auch eine B. hamorii und die verhält sich genau so, bzw. hat es getan. Bekommen habe ich sie als sie 2 Jahre alt war (stellte sich als Männchen heraus), gehäutet zum letzten Mal beim vorherigen Halter im Juli. Die nächste Häutung fand fast exakt ein Jahr später statt. Das ist also völlig normal, Brachypelmen wachsen eh recht langsam.
    Futter war und ist auch immer ein Mäkelthema .. mein Tier war auch nie ein guter Fresser. Jetzt steht das Tier wieder kurz vor einer Häutung und hat aber inzwischen seit gut 10 Monaten nichts mehr gefressen. Er nimmt nichts an, er bombardiert das Futter oder läuft davor weg. Aber er ist nicht dünn, macht einen guten Eindruck und verhält sich auch sonst nicht auffällig. Ich denke also dass Du Dir da überhaupt keine Gedanken machen musst.

    Eine Glatze heißt ja nur dass das Tier Brennhaare abgestreift hat. Solange die Glatze noch hell ist steht auch erstmal keine Häutung an. Sobald sich die Glatze dunkel färbt steht das Tier kurz vor der Häutung (ist bei meinem bald so weit).

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    323
    Wie gross (KL) ist deine 2 jährige Brachypelma denn? Ich habe ein wenig so das Gefühl, dass dein Tier ein weig älter ist, als man es dir beim Kauf mitgeteilt hat. Der Häutungsintervall nach 14 Monaten (Alter deiner Spinne bei letzter Häutung) sollte da schon kleiner sein. Im Endeffekt kannst du da nur abwarten und schauen, was sich ergibt. Das Tier verhält sich per se ja jetzt nicht so ungewöhnlich für eine Brachypelma. Temperatur ist vielleicht ein wenig niedrig, aber noch okay. Eine Glatze heist ja nicht automatisch, dass sich das Tier bald wieder häuten wird. Erst wenn die Haut darunter grau/Schwarz schimmert steht eine Häutung an.

    Zitat Zitat von KatZa Beitrag anzeigen

    Die nächste Häutung fand fast exakt ein Jahr später statt. Das ist also völlig normal, Brachypelmen wachsen eh recht langsam.
    Das die Spinne langsam wächst stimmt schon, jedoch stimmt nicht, dass die sich dann zwingend weniger häuten. Brachypelmen nehmen nach einer Häutung einfach weniger an Grösse zu bzw. benötigen mehr Häutungen um den Adultstatus zu erreichen.

  4. #4
    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    43
    Oh, danke Chris, das wusste ich so nicht. Macht ja Sinn

Ähnliche Themen

  1. Theraposa blondi Bock normales Verhalten?
    Von petra.43 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 12:23
  2. Normales Verhalten nach Verpaarung?
    Von melanie im Forum Zucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 14:40
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 22:44
  4. bescheuerte smithi oder normales Verhalten??
    Von Maya im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 13:11
  5. Normales Verhalten?
    Von Muelli im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2002, 14:36