Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Ungewöhliche Färbung bei Blaptica dubia

Erstellt von Jens L., 28.07.2004, 08:03 Uhr · 13 Antworten · 3.997 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    43

    Ungewöhliche Färbung bei Blaptica dubia

    Hallo Spinnenfreunde,

    als ich letzten Sonntag aus dem Urlaub zurück kam und meine Tierchen versorgt habe ist mir in der Schabenzuchbox eine einzelne Schabe aufgefallen.
    Diese hatte einen rötlich verfärbten Panzer, war sehr weich und absolut bewegungsunfähig und roch recht unangenehm.
    Ich habe ein Bild von der Schabe, kann es aber im Moment nicht auf meinen Webspace laden.
    Kann mir jemand sagen was mit der Schabe los war? (habe sie vorsorglich entsorgt)
    Muß ich um meine anderen Schaben bangen?

    Danke

    Jens L.


  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    91
    hi, wenn du es mir mails ( office @ excessive punkt at) stell ichs auf meinen webspace wenn du willst .. dann wirds warscheinlich einfacher zu sagen was da los ist.

    Maxx

  3. #3
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    91
    Sodala - hier die Bilder:




    Maxx

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    43
    @TheMaxx
    Danke

    @all
    Das Kopfschild und die beiden folgenden Schilder, die auf dem zweiten Bild gut zu sehen sind, waren butterweich.
    Die Schabe lebte noch, machte aber keine anstallten zu flüchten oder sich wieder auf die Beine zubringen.

    Jens

  5. #5
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    168
    Hat sie sich vielleicht gehäutet?

    LG

  6. #6
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    denke auch dass die wahrscheinlichste Begründung eine kürzliche Häutung ist, und das Tier gerade dabei war auszuhärten !?
    Da können schon mal Farbabstufungen vorkommen und die Tiere sind in dieser Zeit auch relativ inaktiv - Entsorgung war also m. E. überreagiert !

    LG, Ferdinand

  7. #7
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    168
    Am besten suchst du nach der Exuvie damit du sicher gehen kannst das es eine Häutung war.

    LG

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    Zitat Zitat von Jonathan_Davis
    Am besten suchst du nach der Exuvie damit du sicher gehen kannst das es eine Häutung war.

    LG
    Ein mühseliges Unterfangen wenn man eine Zuchtbox mit eventuell 1000 Schaben in den unterschiedlichsten Stadien hat

  9. #9
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    168
    Ich weiß ja nicht wie viele er hat ich habe grade mal 10 Stück ausm Zooladen in größere Gefäße umgesiedelt da ich nicht so viele brauche für meine einzige Spinne die Schaben frisst

    LG

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    43
    @all
    danke für die antworten, aber eine Häutung glaube ich ausschliessen zu können.
    Selbst die schneeweißen Schaben versuchen bei einer Störung wegzurennen...diese blieb liegen wie man sie auch drehte.

    Was ist mit dem untypischen Geruch?

    Nunja...lieber die eine Schabe unnötig entsorgt als den gesamten Bestand gefährdet.

    Jens

    PS:
    Hat jemand lust auf eine Volkszählung??

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blaptica dubia FAIL
    Von Basti3 im Forum Laberecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 21:42
  2. Häutung Blaptica Dubia
    Von Fre im Forum Futter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 18:17
  3. Futter für Blaptica dubia
    Von Basti3 im Forum Futter
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 09:22
  4. Blaptica Dubia - Katzentrockenfutter?
    Von JoeNo im Forum Futter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 21:33
  5. Blaptica dubia
    Von Julian im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.08.2003, 14:06