Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr???

Teilnehmer
184. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    117 63,59%
  • Nein

    67 36,41%
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Zeige Ergebnis 131 bis 138 von 138

Name für die Vogelspinne

Erstellt von J.J, 20.11.2004, 23:57 Uhr · 137 Antworten · 32.131 Aufrufe

  1. #131
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2
    Hallo!!!
    Natürlich hat meine Avicularia versicolor einen Namen bekommen - "Tami". Sie hört zwar nicht drauf, mir gefällt es aber gut so. Einfach von "der Spinne" zu reden, würde mir überhaupt nicht gefallen.
    Gruß an alle 2- und 8-Beiner!!!


  2. #132
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    616
    Hi,

    also ich rede bei meinen Tiere auch nicht von "der Spinne"...sondern nenne sie beim wissenschaftlichen Namen.
    Bei rund 140 Tieren hätte ich viel zu tun, würde ich allen einen eigenen Namen geben...

    Gruß

  3. #133
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Andreas Be Beitrag anzeigen
    Hi,

    also ich rede bei meinen Tiere auch nicht von "der Spinne"...sondern nenne sie beim wissenschaftlichen Namen.
    Bei rund 140 Tieren hätte ich viel zu tun, würde ich allen einen eigenen Namen geben...

    Gruß
    Hi,
    Ich mache es genauso,sonst würde ich auch durcheinander kommen wenn ich dann mehrere einer Art habe kommt dann noch eine Zahl hinten dran,bisschen unpersönlich aber wie Andreas Be.schon sagte ab einer grösseren Anzahl an Tieren unmöglich,man könnte einen Namen statt einer Zahl verwenden,wird vielleicht der ein oder Andere so machen,könnt ich mir vorstellen.

  4. #134
    Registriert seit
    20.07.2002
    Beiträge
    30
    Geni für geniculata, psalmi für Psalmopoeus, regi für regalis, versi für versicolor, blondi...

    Blöd wird es bei L. striatus. Lasi klingt komsich.

  5. #135
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    201
    Wir so als Spinnenneulinge haben unseren Hübschen Namen gegeben, weil nur ich mir die wissenschaftlichen Namen merken kann; mein Hase guckt dann manchmal doch ein bischen wie nach-dem-Bolzenschuss. Nur bei Emmi (Brachypelma emilia) und Schmidti (muss ich nicht schreiben, oder? ) herrscht Klarheit. Also reden wir von Nessie, Bommel, Yolanda, Schmidti, dem Punk, Emmi und (noch namenlos) versi..

  6. #136
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    13
    Verwende nur Namen um mit Freundin/Freunden/Familie über die Spinnen reden zu können. Mit den wissenschaftlichen Namen können die alle eher weniger anfangen.
    Leite aber alle Namen vom wissenschaftlichen ab.
    Lasiodora parahybana - Lazy
    Chromatopelma cyaneopubescens - Jane
    Brachypelma Smithi - Bitch (Den Namen hat sie sich quasi selbst zuzuschreiben )

  7. #137
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    14
    Meine Brachypelma Hamorii heißt Thusnelda.
    Wenn ich über sie rede, heißt sie Zelda, wenn ich mit ihr rede, nenne ich sie Tussi.
    Das ist auch nicht böse gemeint, meine drei Kakteen heißen auch alle Tussi xD

  8. #138
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    23
    Mein Freund hat eine unbestimmte Brachypelma Hamorii. Wenns ein Weibchen ist, wird sie fest "Frau Schmidt" heißen (wegen Ex-Smithi).
    Und wenn es ein Bock ist, dann wird er nach meiner momentanen Benennung "Mr. Tarantula" heißen.
    Mal überraschen lassen, was es ist

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 20:51
  2. Vogelspinne tot?!
    Von ScOp_Sp|D3r-M1n im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 14:31
  3. Vogelspinne ist nun da!
    Von Lucrezia Borgia im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 14:18
  4. !!! ->Vogelspinne<- !!!
    Von Benellirulez im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 15:01