Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri

Erstellt von Jürgen, 14.12.2007, 21:03 Uhr · 8 Antworten · 4.555 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590

    Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri

    Hallo!

    Ja,unglaublich aber wahr ich lebe noch .....

    Gleich zu meiner Frage:

    Als ich letztens(8.12) in Hamm war und mir dort u.a. einen bestellten G.rosea Bock abholen wollte musste ich feststellen das ich wohl was versäumt habe.

    Da musste ich mir sagen lassen das die Graue Form von G.rosea nun G.porteri sein solle und die rote Form nun die "echte" G.rosea ist.

    Weiss da jemand was davon, gibts irgendwelche Quellen dazu oder ist das völliger Humbug?

    Über Aufklärung wäre ich sehr dankbar!

    Lg Jürgen

  2. #2
    Kali Gast
    war G.p. nicht eigentlich mal G.r.?

    Vielleicht is ja auch der Händler nicht auf dem "neusten" Stand

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    Hallo Jürgen,

    du musst doch nue G. porteri bei Google eingeben oder in der arachnophilia artenliste nachsehen wenn du in den genuss der vollkommenen verwirrung kommen möchtest.

    gruß karsten

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590
    Hallo!

    Ich würde mich über Angaben/Quellen/Puplikationen zu der angeblichen Abtrennung freuen!

    Lg Jürgen

  5. #5
    Kali Gast
    Hab hier grad mal im Artenteil geguckt, da steht drin, dass die G.p jetzt wieder von der G.r getrennt wurde.

    Na mal schaun, wann die G.cala auch wieder eine eigenständige Art ist :P

  6. #6
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo!

    Da steht viel drin, wenn der Tag lang ist. (leider)
    Gr. porteri wurde schon 1936 beschrieben, wie also soll sie jetzt "abgetrennt" worden sein?


    Gruß
    KATRiN

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    Ich würde mich über Angaben/Quellen/Puplikationen zu der angeblichen Abtrennung freuen!
    wenn man sich die kommentare so anguckt, dann scheinst du nicht der einzige zu sein der gerne wissen würde wi andreas darauf kommt sowas zu schreiben.

    Hab hier grad mal im Artenteil geguckt, da steht drin, dass die G.p jetzt wieder von der G.r getrennt wurde.
    also im platnick ist davon nichts zu finden.

    m porteri (Mello-Leitão, 1936)....................Chile
    Lasiodora p. Mello-Leitão, 1936d: 122, pl. 13 (Dm).
    G. p. Schiapelli & Gerschman, 1979: 295 (Tm from Lasiodora).
    brauchbareres findet man hier.

    >>Klick<<

    gruß karsten

  8. #8
    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    22
    Hi!!

    Ich habe folgendes gefunden: Bemerkungen : Diese Art war vormals als "graue" Grammostola rosea verbreitet, wurde jetzt aber von dieser Art abgetrennt. Bei einem Teil der Tiere kann es aufgrund von Anpassungsschwierigkeiten an den hiesigen Jahreszeitenverlauf (umgekehrte Jahreszeiten im Vergleich zum Habitat) zu teilweise sehr langen Perioden der Futterweigerung und des Eingrabens kommen, die von zwei Monaten bis einem Jahr dauern können, und dies auch schon bei nur halbwüchsigen Tieren, bei Tieren auch Nachzucht tritt dieses Problem weniger häufig auf.
    Die Art wächst recht langsam! Synonyme : Grammostola rosea

    Infos hinzugefügt von Andreas Belz am 12.11.2006.
    Infos zuletzt aktualisiert von Andreas Belz am 15.11.2007.

    Das steht auf Arachnophilla bei den Artenbeschreibungen - hoffe das hilft dir

  9. #9
    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    1.013
    Hallo.

    Diese Art war vormals als "graue" Grammostola rosea verbreitet, wurde jetzt aber von dieser Art abgetrennt.

    Grammostola porteri
    wurde 1936 beschrieben und seit dem auch nicht mit Grammostola rosea synomisiert, von daher kann sie auch nicht wieder abgetrennt werden! Da sieht man mal wieder, das Zoohandel und Wissenschaft nicht immer gleich sein müssen!

    Gruß, Damian

Ähnliche Themen

  1. Grammostola porteri/rosea
    Von darkcrow im Forum Grammostola
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2015, 22:29
  2. Grammostola rosea oder Grammostola porteri?
    Von Rick Grimes89 im Forum Grammostola
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 17:18
  3. Grammostola rosea oder porteri?
    Von GrinsekatzZe im Forum Grammostola
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 18:14
  4. Grammostola Porteri=Rosea?
    Von Gast8675 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 17:42
  5. Grammostola rosea / porteri
    Von PoloFee im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 21:05